Diäten - Menüs

Menüs für schwangere Frauen Woche für Woche


Während der Schwangerschaft treten viele Zweifel und Fragen auf, von denen einige mit Lebensmitteln zu tun haben. Und es ist ein Lebensabschnitt, in dem gutes, gesundes und gesundes Essen eine Maxime sein muss.

Eine gute Ernährung in der Schwangerschaft gibt der schwangeren Frau genügend Energie und hilft dem Baby, richtig zu wachsen und sich zu entwickeln.

Die Schwangerschaft ist eine gute Zeit, um gesunde Essgewohnheiten anzunehmen, wenn Sie diese noch nicht haben. Wir schlagen daher eine vor Menü für jede Schwangerschaftswoche.

Diese Menüs wurden von Cristina Abascal, unserer erfahrenen Ernährungsberaterin, zubereitet und versuchen, das Gleichgewicht bei der Aufnahme der verschiedenen Lebensmittelgruppen aufrechtzuerhalten.

Wie Sie sehen werden, basieren unsere Menüs auf der Idee, dass die schwangere Frau 5 Mahlzeiten pro Tag zu sich nehmen muss: Frühstück, Vormittag, Mittagessen, Snack und Abendessen. Bevor Sie eines der von uns vorgeschlagenen Rezepte zubereiten, sollten Sie auf jeden Fall die folgenden Tipps lesen:

- Es ist bequem, dass Essen Sie keine rohen oder ungekochten LebensmittelVor allem, wenn Sie negativ auf Toxoplasmose getestet haben.

- Sie müssen Küchenutensilien sowie das Essen, das Sie essen, sehr gut waschen.

- Vermeiden Sie nicht pasteurisierten Käse und Pasteten.

- Versuchen Sie, mindestens ein Stück Obst pro Tag zu essen.

- Bleiben Sie immer hydratisiert und obwohl es nicht notwendig ist, sich zu zwingen, Wasser ohne Durst zu trinken, ist es ratsam, nicht weniger als einen Liter Wasser pro Tag zu trinken.

Erstes Trimester
Woche 1 - 4
Woche 5Woche 6
Woche 7Woche 8
Woche 9Woche 10
Woche 11Woche 12
Woche 13
Zweites Trimester
Woche 14Woche 15
Woche 16Woche 17
Woche 18Woche 19
Woche 20Woche 21
Woche 22Woche 23
Woche 24Woche 25
Woche 26Woche 27
Drittes Trimester
Woche 28Woche 29
Woche 30Woche 31
Woche 32Woche 33
Woche 34Woche 35
Woche 36Woche 37
Woche 38Woche 39
Woche 40

Während der Schwangerschaft sollte die Frau nicht nur eine richtige Ernährung auf der Grundlage natürlicher Lebensmittel einhalten, sondern mindestens 5 Lebensmittel meiden.

1. Schimmelkäse, wie es bei Gorgonzola und Roquefortkäse der Fall ist, zusätzlich zu Brie, Camembert und Chevre aufgrund seiner geringen Säure und hohen Luftfeuchtigkeit, was die Kultivierung von schlechten Bakterien begünstigt.

2. Rohes oder ungekochtes Fleisch. Fleisch unter diesen Bedingungen ist nicht durch das Risiko einer Toxoplasmose gekennzeichnet, einer Infektion, die durch einen in Fleisch gefundenen Parasiten verursacht wird, der beim Baby Blindheit, Epilepsie oder geistige Behinderung verursachen kann. Fleisch oder Leberpastete sind ebenfalls kontraindiziert.

3. Eier Während der Schwangerschaft wird nicht empfohlen, rohe oder leicht gekochte Eier zu konsumieren, da diese mit Salmonellen kontaminiert sein können.

4. Blaufisch. Roter Thun, Schwertfisch, Dogfish, Hecht und Königsmakrele sind fettreiche Fische, die eine gefährliche Dosis Quecksilber enthalten können, ein für Neuronen giftiges Schwermetall. Es ist am besten, kleine Fische wie Sardinen und Weißfisch zu essen.

Fettiger Fisch ist reich an Omega-3-Fettsäuren, aber während der Schwangerschaft können Sie diese Fettsäuren in Gemüse wie Öl und zerkleinertem Flachs, Walnuss und Chiasamen erhalten.

5. Koffein und Alkohol. Koffein wird absorbiert und erreicht die Plazenta und den Fötus, der nicht über die notwendigen Enzyme verfügt, um es zu metabolisieren. Wenn die schwangere Frau viel Koffein konsumiert, kann sie das Risiko eingehen, dass das Baby mit geringem Gewicht geboren wird.

Anstelle von Kaffee wird empfohlen, dass die schwangere Frau Infusionen wie Kamille, Pennyroyal oder Minze trinkt. Alkohol kann ein fötales Alkoholsyndrom verursachen, das zu Gesichtsdeformitäten, Herzfehlern und geistiger Behinderung führt.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Menüs für schwangere Frauen Woche für Woche, in der Kategorie Diät - Menüs vor Ort.


Video: Workout für Schwangere: Complete Body Workout 20 Minuten. FlexibleFit (Oktober 2021).