Geschichten

Ein Schnuller für das Jesuskind. Zarte Weihnachtskinderreim


Zu Weihnachten lesen wir gerne Gedichte, aber wir erfinden sie auch gerne zusammen mit unseren Kindern. Bei dieser Gelegenheit schlagen wir Ihnen vor ein Weihnachtskinderreim geschrieben von Marisa Alonso. Es trägt den Titel "Ein Schnuller für das Jesuskind" und kann Sie dazu inspirieren, Ihr eigenes kurzes Weihnachtsgedicht zu schreiben. Nach den Versen finden Sie einige Fragen zum Leseverständnis und einige Tipps, die es Ihnen erleichtern, für einen Tag Dichter und Dichter zu werden.

Unten können Sie das Gedicht von Marisa Alonso lesen. Es hat drei Strophen, von denen jede vier Zeilen lang ist, so dass es nicht zu lang ist, um es sich zu merken. Wenn Sie es wissen, können Sie es dem Jesuskind in Ihrem Bethlehem-Portal vorlesen oder ein Video aufnehmen und es als Weihnachtspostkarte an ein Familienmitglied senden. Was ist, wenn Sie Musik darauf legen und sie in den Text eines Songs verwandeln?

Viel Spaß damit!

drei weise Männer aus dem Osten

das Kind Gott nehmen

Geschenke und einige Geschenke.

Bin mit der Hilfe gekommen

das wie ein Leuchtturm im Meer

hat den Weg beleuchtet.

Sie tragen Gold, Weihrauch und Myrrhe,

und Melchior ein Spielzeug,

und Gaspar und Baltasar

Sie haben ihm einen Schnuller gegeben.

Wenn wir eine Geschichte oder ein Gedicht lesen, können wir sie nutzen, um zu überprüfen, ob die Kinder verstanden haben, was sie gelesen haben. Es ist so einfach, ihnen einige Fragen zu dem Text zu stellen, den Sie gelesen haben. Es gibt viele Möglichkeiten, sich dieser Übung zu nähern: mit direkten Fragen zur Geschichte, wahren oder falschen Übungen ... Aber um sie attraktiver zu machen, müssen wir nach anderen suchen Wege zur Annäherung an das Leseverständnis.

Bei dieser Gelegenheit schlagen wir einige Sätze vor, die Ihre Kinder entsprechend dem, was sie gelesen haben, vervollständigen müssen.

- Die Könige aus dem Osten kamen zu ...

- Dank der ... haben sie es geschafft, zum Portal zu gelangen.

- Sie brachten ihm Gold, Weihrauch und ...

- Aber sie brachten ihm auch ein Spielzeug und ein ...

Wagen Sie es, Ihre eigenen Weihnachtsgedichte zu schreiben? Natürlich! Mit ein wenig Lust und viel Fantasie können Sie einige schöne Verse erfinden, die von der besonderen Zeit des Jahres inspiriert sind. Dann können Sie eine Zeichnung erstellen und die Gedichte rahmen, um sie Großeltern, Onkeln oder Paten zu geben.

Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, beachten Sie die folgenden Tipps.

- Die Idee ist, dass das Kind selbst das Gedicht schreibt. Allerdings sicher würde mich über ein wenig hilfe freuen. Nutzen Sie deshalb die Gelegenheit, einen schönen Moment mit dem Kleinen zu verbringen und die Verse mit ihm zu schreiben.

- Versuchen Sie nicht, nach sehr ausgefeilten Wörtern oder Phrasen zu suchen, deren Verständnis sehr kompliziert ist. Verwenden Sie besser a Sprache sehr einfach und klar zu verstehen. Auf diese Weise wird es einfacher, es zu erstellen und zu genießen.

- Suchen Sie nach lustigen und lustigen Reimen, die es schaffen, Kinder für das poetische Genre zu begeistern. Denken Sie daran, es gibt zwei Arten von Reimen: der Assonanzreim (in dem sich die Vokale der letzten Silbe der Verse reimen) und der Konsonantenreim (in dem sich die Vokale und Konsonanten der letzten Silbe des Verses reimen).

- Erstellen Gedichte, die über alltägliche Themen sprechen, dass Kinder mögen. Zum Beispiel können Sie den Lieblingssuperhelden Ihrer Kinder machen, der das Bethlehem-Portal besucht. Es kann auch eine gute Idee sein, über die Tiere zu sprechen, die das Jesuskind in der Krippe begleiten, oder über die Spiele, die die Hirten dem Jesuskind beibringen.

Sehr sehr sehr frohe Weihnachten!

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Ein Schnuller für das Jesuskind. Zarte Weihnachtskinderreim, in der Kategorie Geschichten vor Ort.


Video: Schnullerkatzen Sehr Süß:- (Kann 2021).