Seid Mütter und Väter

Jede der Familienrollen und wie viel sie Kindern bringen


In letzter Zeit geben wir der Familie viel Verantwortung als Rolle bei der Bildung unserer Kinder, aber ich kann Ihnen versichern, dass es viele Definitionen darüber gibt, was die Familie an sich ist und welche Rollen in ihr existieren. Wir stehen derzeit vor einer Öffnung und einer Neudefinition dessen, was wir als Familie verstehen können, weil Herausforderungen und Veränderungen dazu führen, dass Ideen oder Urteile vorgeschlagen werden, die manchmal das, was wir auf dieser grundlegenden sozialen Basis verstehen können, in Spannung setzen. Deshalb sprechen wir unten darüber die verschiedenen Familienrollen und alles, was sie Kindern bringen und die Gemeinschaft, in der wir leben.

Grundsätzlich gilt, dass es normalerweise als rückläufig oder verschlossen angesehen wird, die Familie nur dann zu definieren, wenn ein Mann und eine Frau durch einen Vertrag vereint sind, und dass sie aufgrund dieses Pakts Kinder haben, die für ihre Bildung verantwortlich sind. Aufgrund der gleichen Situation des Wandels, die in unserer Gesellschaft besteht, wird uns heute eine Modernisierung vorgeschlagen, um diese Gemeinschaft zu untersuchen, anstatt von diesem Standpunkt aus zu sprechen. Wir sprechen nicht nur über den Vater oder die Mutter, sondern werden auch dazu ermutigt, die Rollen zu definieren die innerhalb dieser sozialen Basis existieren.

Wenn ich von Rollen spreche, ist es wichtig anzugeben, dass ich die Mission oder Funktion meine, die sie erfüllt, und dass sie innerhalb dieser sozialen Gruppe existieren muss. Dies bedeutet, dass diese Aufgabe von jedem Familienmitglied ausgeführt werden kann, sei es vom Vater oder der Mutter oder - unter bestimmten Umständen - von den Kindern oder den Großeltern. Wir werden über jede dieser Rollen sprechen, obwohl sie, wie bereits erwähnt, ständig neu definiert werden und daher manchmal nicht der klassischen Familienfigur entsprechen.

Die Rolle des Vaters für Kinder

Beginnen wir mit der väterlichen Rolle. Der gleiche Begriff bezieht sich darauf, wer das Ziel hat, das Community-Projekt selbst auszuführen und zu verwalten. Ich meine nicht, dass er der Hauptverantwortliche und Eigentümer dieser Gruppe ist, sondern derjenige, der andere plant und führt in seinem Leben außerhalb seines Territoriums.

Ich möchte mit diesem Beispiel lieber darauf hinweisen: Ich erinnere mich an eine Familie eines meiner Schüler. Obwohl er einen Vater und eine Mutter hatte, lebte der Großonkel seines Vaters in seinem Haus. Es stellt sich heraus, dass es die wahre Stimme des Gewissens war, es war die Inspiration und das Wort des Ratschlags, die die Entscheidungsfindung aller Familienmitglieder leiteten.

Diese väterliche Rolle war diejenige, die allen Mitgliedern die notwendigen Werkzeuge gab, damit sie vollständig in der Welt leben konnten, die sich außerhalb ihres Zuhauses befand. Deshalb hat es diesen Ursprung, der vom "Vater" abgeleitet ist, weil in seinem Wesen Ich wollte dir geben, was du brauchst, damit du dich verteidigen und handeln kannst außerhalb Ihrer Komfortzone.

Die Mutter und ihre Rolle in der Familie

Die mütterliche Rolle ist der Raum, in dem wir die Gesichter des anderen sehen können. Es ist unser Kissen oder Ort der Eindämmung, an dem wir unsere Emotionen in Beziehung setzen und zeichnen können. Es ist die Gegend wo wir weinen und unsere Gefühle ausdrücken können. Mutterschaft schlägt vor, der Raum zu sein, in dem wir unsere innere Welt ausdrücken und entdecken können. Auf diese Weise können wir uns im Auge sehen und uns im Spiegel erkennen.

Diese Funktion ist von entscheidender Bedeutung, denn obwohl sie uns Waffen geben, um außerhalb unseres Hauses gehen und uns entwickeln zu können, wird unser eigenes Leben auf aufgelöste Weise dargestellt, wenn wir nicht wissen, wer wir sind und uns in unserer Innerlichkeit erkennen. denn an sich werden wir nicht wissen, wer wir wirklich sind. Ich möchte mich nicht der Möglichkeit verschließen, dass diese Funktion von einer Frau ausgeführt wird, da ich in einigen Familien nachweisen konnte, dass es Eltern gibt, die diese Funktion erfüllt haben. Was nicht erlaubt sein sollte ist, dass es keinen Raum gibt, um sich selbst wiederzuentdecken.

Die sehr wichtige Rolle der Großeltern

Die Erinnerung und lebendige Geschichte wird durch die Rolle älterer Menschen repräsentiert. Ich habe einmal gehört, dass Großeltern es sind, die es uns ermöglichen, die Vergangenheit lebendig zu sehen. Dank ihnen kann man erleben, wie diese Geschichten, die in den Büchern beschrieben werden, waren und was wäre, wenn es diese Erfahrung nicht gäbe Wir konnten keine Hoffnung für unsere eigene Zukunft entwickeln.

Wenn wir diese reale Begegnung nicht schaffen, ist es vielleicht sehr schwierig, über den wahren Sinn unseres Lebens nachzudenken. Wie viel Bedarf haben wir heute für dieses Treffen. Heute neigen wir dazu, diese Rolle, die Großeltern in unserer Familie einnehmen, beiseite zu legen oder zu vergessen. Und das Traurige ist, dass dieser Identitätsverlust real wird.

Kinder, Gegenwart und Zukunft der Gemeinschaft

Und die Söhne? Es ist die Frucht dieser Gemeinschaft. Es ist die Zukunft oder der Beitrag, den jede Gemeinschaft der Welt bietet. Die Schüler werden die wahre Bedeutung der Bildung dieser Gemeinschaft sein: Menschen zu bilden, die eine integrierte Gesellschaft aufrechterhalten und bilden wollen, deren Mission es sein wird, eine Fülle zu erfahren, die es uns ermöglicht, in Frieden zu leben und so Spuren in dieser Geschichte zu hinterlassen, die uns in dieser Geschichte präsentiert wird Lebenszeit.

Jetzt kann ich verstehen, wann Schauspieler Michael J. Fox die Familie als Ganzes definiert hat, weil in dieser Gemeinschaft so viele grundlegende Rollen verschmelzen, dass wir alle Menschen sein können, die jeden Tag in völliger Ruhe leben. Dieser Schauspieler hat einmal gesagt: „Familie ist nichts Wichtiges. Es ist alles'.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Jede der Familienrollen und wie viel sie Kindern bringen, in der Kategorie Mütter und Väter vor Ort sein.


Video: Wir sind die Nickis Teil 1: Wie eine Frau mit sieben multiplen Persönlichkeiten lebt (Dezember 2020).