Experimente

Wie man farbige Blumen zu Hause färbt Wasserexperiment für Kinder

Wie man farbige Blumen zu Hause färbt Wasserexperiment für Kinder


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eine Aktivität, die so einfach ist wie ein Spaziergang auf dem Feld oder im Park, kann alle fünf Sinne von Kindern anregen. Was sie normalerweise beachten, sind die Blumen, da sie in diesen Umgebungen im Überfluss vorhanden sind. Sie haben unterschiedliche Größen, Farben oder Gerüche und fallen auf, aber was ist, wenn wir Ihnen sagen, dass wir es können? bunte Blumen zu Hause färben?

Ich schlage ein fabelhaftes vor Experimentieren Sie mit Wasser und Lebensmittelfarbe für Kinder. Es ist eine sehr einfache Aktivität für Kinder ab 3 Jahren, mit der sie neben der rein ästhetischen und visuellen auch die Teile lernen können, die eine Blume hat: Stiel, Blätter und Blütenblätter. Wenn Sie die Aktivität mit älteren Jungen und Mädchen entwickeln, können wir diesen Wortschatz erweitern. Wir sind vorbereitet? Nun, lasst uns die Blumen färben.

Materialien:

  • Weiße Blüten (Nelken oder Rosen)
  • Krug
  • Wasser
  • Lebensmittelfarbe
  • Messer

Durch Befolgen dieser einfachen 4 Schritte können wir unsere Aktivität ausführen. Mal sehen.

1. Füllen Sie die Gläser oder Gläser mit Wasser. Es muss nicht viel Quantität geben; zwei oder drei Finger sind genug.

2. Fügen Sie ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe hinzu sind notwendig. Je mehr Sie verwenden, desto mehr Farbe nimmt das Wasser an.

3. Schneiden Sie die Blüten mit einem Messer diagonal entlang des Stiels. Versuchen Sie mit dem gleichen Messer oder Schaber, rNimm den Stiel ein wenig damit das Wasser besser in die Blume eindringt. Wie Sie sich vorstellen können, ist dies ein Schritt, den ein Erwachsener ausführen muss, um Pannen zu vermeiden.

4. Geben Sie die Blumen in jedes Glas oder Glas Wasser und lassen Sie sie zwei oder drei Tage an einem trockenen Ort mit etwas Sonnenlicht ruhen. Auf diese Weise erleichtern wir die Photosynthese und die Wasseraufnahme.

Wiederholen Sie diese vier Schritte mit verschiedenen Farbstoffen in verschiedenen Farben, um einen Regenbogenblumenstrauß zu erhalten.

Es ist interessant, unser Experiment jeden Tag zu betrachten, da es sich im Laufe der Stunden nach und nach ändern wird. Es muss mehr Geduld geben!

Wenn alles wie erwartet verläuft, können wir Folgendes beobachten:

  • Um 12 Uhr Die Blume, die in intensiveren Farben wie Blau oder Grün platziert ist, zeigt diese Farbe an den Rändern der Blume, in diesem Fall der Nelke.
  • Um 24 Stunden Alle Farben sind erschienen.
  • Um 48 Stunden Die Farben jeder Nelke sind intensiver. Wie schön!

Der Vorgang kann mehrere Tage dauern (sogar 2 oder 3 Tage), es ist jedoch wichtig zu berücksichtigen, dass die Blütenblätter möglicherweise nicht vollständig gefärbt sind. Dies hängt von verschiedenen Faktoren ab, die mit den atmosphärischen Bedingungen und den Eigenschaften der von Ihnen verwendeten Lebensmittelfarbe zusammenhängen.

Und Sie fragen sich vielleicht ... Wie und warum passiert das? Warum ändern Blumen ihre Farbe? Die Erklärung ist einfach: Die Blüten nehmen das mit der Farbe vermischte Wasser auf Dank der Kapillarität und des Schweißes können wir auf diese Weise sowohl den Stiel (aufgrund des von uns vorgenommenen diagonalen Schnitts) als auch die Blütenblätter sehen, wie sie Farbe annehmen.

Dank des Wassers verhindern wir, dass die Blume in dem Moment welkt, in dem der Stiel geschnitten wurde.

Dieses Experiment bietet nicht nur Spaß zu Hause oder im Klassenzimmer, sondern ist auch für Kinder von großem Vorteil. Und dies sind einige der Erkenntnisse oder Praktiken, die Kinder durch die Durchführung erhalten können.

- Für das erste Zeitalter ist dieses Experiment sehr visuell. Hilft ihnen Farben unterscheiden und lernen (Wir können sogar die Gelegenheit nutzen, ihnen die Namen der Farben auf Englisch beizubringen) und sogar mit den Mischungen beginnen.

- Es ist ein klares Beispiel dafür, wie Objekte geändert und ihr Ausgangszustand geändert werden können. Durch Beobachtung werden Kinder die Änderungen bemerken, die darin auftreten.

- Es ist eine sehr einfache Aktivität, an der Kinder teilnehmen können, solange die Erwachsenen die entsprechenden Schnitte in der Blume machen.

Darüber hinaus ist es eine Aktivität, mit der wir Kinder überraschen und den Moment nutzen können, um sie zu erklären Was sind die Teile einer Blume? und wie ist der Prozess, damit sie nicht verdorren, das heißt, die Sorgfalt, die sie haben müssen, damit sie nicht sterben.

Zögern Sie nicht, dieses erstaunliche Experiment mit Kindern zu versuchen!


Video: EXPERIMENTIEREN MIT FARBVERLÄUFEN. WIKIGA - Wie im Kindergarten (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Akinojin

    Ich gratuliere der hervorragenden Botschaft

  2. Burhardt

    Du hast geraten...

  3. Mauricio

    Ich empfehle Ihnen, die Website zu besuchen, auf der Sie viele Informationen zum Interesse finden. Wird dich nicht schade.

  4. Vole

    Es ist hier, wenn ich mich nicht irre.

  5. Kigadal

    Warum gibt es auf dem Blog so wenige Themen zur Krise, diese Frage interessiert dich nicht?

  6. Wethrby

    Anstatt zu kritisieren, empfehlen Sie die Lösung des Problems.

  7. Bakora

    Dies ist die kostbare Münze



Eine Nachricht schreiben