Stillen

Was tun mit Muttermilch, die Sie für Ihr Baby nicht mehr benötigen?


Muttermilch hat erstaunliche Eigenschaften. Es dient nicht nur als ernährungsphysiologische und affektive Nahrung für Babys, sondern verleiht ihm aufgrund seiner Bestandteile einzigartige Eigenschaften: Proteine, Kohlenhydrate, Fette, Vitamine wie A, E, K, B12 und Mineralien, Millionen lebender Zellen , Hormone, die dem Körper helfen, richtig zu funktionieren, Antikörper, die helfen, Infektionen zu bekämpfen, unter anderem. Deshalb möchten wir Sie heute anleiten Was tun mit Muttermilch, die Sie für Ihr Baby nicht mehr benötigen? Sie werden diesen Artikel auf jeden Fall lieben!

Viele Mütter fragen mich Wie Sie die Muttermilch für Ihr Baby einfrieren und auftauen und dann gebe ich dir einen kleinen Leitfaden. Sobald die Milch manuell oder mit einer Pumpe gepresst wurde, können Sie Glasbehälter mit Kunststoffdeckel verwenden (stellen Sie sicher, dass sie aus BPA-freiem Kunststoff bestehen, da dies eine Krebsvorstufenkomponente ist).

Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung spezieller Plastiktüten oder Gläser zum Stillen. Wenn Sie Milch ausdrücken, legen Sie sie direkt in einen dieser Behälter, kühlen sie in einem Wasserbad ab und stellen sie auf die Rückseite Ihres Gefrierschranks. Sie sollten sie nicht an der Tür derselben platzieren, da die Temperatur der Tür niedriger ist und die Milch beschädigen kann.

Die Aufbewahrung von Milch in Ihrem Gefrierschrank ist eine ideale Vorgehensweise, wenn Sie nach Ihrem Mutterschaftsurlaub wieder zur Arbeit zurückkehren. Und nicht nur das, sondern auch Reservemilch ist wichtig für unerwartete Fälle oder alltägliche Situationen wie zum Beispiel eine Blitzreise, eine geplante oder Notfalloperation, ein Meeting, zu dem Sie Ihr Baby nicht mitnehmen können, umständliche Eingriffe, lange Schönheitsbehandlungen beim Friseur, eine medizinische Behandlung, die nicht mit dem vereinbar ist Stillzeit...

Darüber hinaus ist es auch sehr nützlich bei hospitalisierten oder leichtgewichtigen Babys, um zu ergänzen. Diese und andere Gründe können dazu führen, dass Sie Ihre Milchbank einrichten und Reserven aufrechterhalten, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Ihrem Baby während Ihrer Abwesenheit die Milch ausgeht.

Und jetzt kommt die andere Millionen-Dollar-Frage, wie man sie auftaut? Die Verwendung von gefrorener Milch ist so einfach wie das Einfüllen von Wasser in einen Topf und das Erhitzen. Dann nehmen Sie es von der Hitze und in diesem Wasser stellen Sie den Behälter, in dem Sie die gefrorene Milch haben, umhüllende Bewegungen, ohne heftig zu schlagen, da Sie die darin enthaltenen Proteine ​​brechen können.

Es ist wichtig, dass Sie berücksichtigen, dass Sie die Milch nicht bei eingeschaltetem Feuer erhitzen oder eine Mikrowelle verwenden können. Wenn die Milch aufgetaut ist, müssen Sie sie verwenden. Wenn das Baby sie nicht mehr möchte, verwerfen Sie den Rest, ohne sie erneut zu verwenden.

Aber gefrorene Milch bringt Sie nicht nur aus Schwierigkeiten heraus, sondern auch, wenn Sie sie nicht mehr benötigen, können Sie sie für andere Zwecke verwenden, z.

- Sie können es an eine Krankenhauseinrichtung spenden Gib es Babys, die es brauchen.

- Sie können es Ihrem Shampoo hinzufügen. Die Menge an Protein ist hervorragend für das Wachstum und die Flüssigkeitszufuhr Ihres Haares.

- Können füge es zu flüssiger Toilettenseife hinzu, Das hilft, Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

- Mit einer Feuchtigkeitscreme verbinden Körpergebrauch.

- Sie können es auf das Baby im Windelbereich anwenden Wenn Sie Windelausschlag haben, auch bei Babys mit atopischen Dermatitis-Läsionen oder Insektenstichen.

- Verwenden Sie es mit Feuchtigkeitscremes für den täglichen Gebrauch für das Gesicht, als Gesichtsfeuchtigkeitscreme.

Hat dir dieser Beitrag geholfen? Ich denke, Sie haben sich die Vorteile der Muttermilch nicht vorgestellt. Diese Flüssigkeit ist erstaunlicherweise ein Wunder der Natur und das Beste ist, dass sie kostenlos ist !!!

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Was tun mit Muttermilch, die Sie für Ihr Baby nicht mehr benötigen?, in der Kategorie Stillen vor Ort.

Video: Abstillen: Meine Erfahrung mit dem Abstillen. Wie war es bei mir mit dem Abstillen? Teil 1 (Dezember 2020).