Stillen

Die meisten empfohlenen Lebensmittel, wenn Sie im Frühjahr stillen


Wir lassen den Winter hinter uns und damit schwere, kalorienreiche Mahlzeiten. Jetzt kommt eine weitere schöne Zeit des Jahres, der Keimung und Blüte, in der die Natur reaktiviert wird, um uns eine große Auswahl an Lebensmitteln anzubieten. Wenn Sie stillen, ist es wichtig, dass Sie Ihre Ernährung ändern, immer unter der Voraussetzung einer ausgewogenen Ernährung, dh einer Ernährung, die Kohlenhydrate, Proteine, Getreide, Getreide, Gemüse und Obst enthält. Dies sind die am meisten empfohlenen Lebensmittel im Frühjahr, wenn Sie stillen.

Um Ihre Gesundheit und die Ihres Babys zu erhalten, sollten Sie Ihre Ernährung nicht vernachlässigen. Daher ist es wichtig, es an jeden Moment des Jahres anzupassen. Ihre Milch ist immer perfekt für Ihr Kind, aber die Herstellung stellt in Ihrem Körper einen Aufwand an Energie, Vitaminen und Mineralstoffen dar, der, wenn Sie ihn nicht durch Ihre Ernährung ersetzen, aus Ihren Reserven entnommen wird, Ihre Gesundheit schädigt und Ihre Lebenskraft verringert diese Elternschaft beinhaltet.

Der Frühling bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Essen zu variieren und sich sehr gesund zu ernähren. mit der Vielfalt an frischem Obst und Gemüse, das mit zunehmenden Sonnenstrahlen wächst. Sehr wichtig ist, dass es sich zu diesem Zeitpunkt etwas warm anfühlt. Daher ist es notwendig, dass Sie die Flüssigkeitsaufnahme erhöhen, um hydratisiert zu bleiben. Denken Sie daran, dass etwa 85% der Muttermilch Wasser ist und Sie eine durchschnittliche tägliche Produktion zwischen 800 und 850 ml Milch haben.

Um Sie mit Feuchtigkeit zu versorgen, gibt es nicht nur Wasser, sondern auch die Früchte dieser Saison wie Erdbeeren (reich an Vitamin A und Antioxidantien), Mispeln und Aprikosen (die Kalium und Provitamin A enthalten), Kirschen und Blaubeeren (mit ihrer hohen antioxidativen Kraft). . In Obst oder Saft versorgen sie Ihren Körper mit Flüssigkeit und halten Sie frisch und hydratisiert.

Nutzen Sie das gute Wetter, um mit Ihrem Baby spazieren zu gehen und sich zu sonnen (vorzugsweise vor 10 Uhr morgens oder nach 3 Uhr nachmittags), damit Sie Ihre Vitamin-D-Aufnahme erhalten. Sie können auch Fisch wie Hering, Lachs, Sardinen und Thunfisch verzehren, die eine wichtige Quelle für sind Dieses Vitamin ist notwendig für eine bessere Verwendung und Fixierung von Kalzium.

Bohnen und Erbsen erscheinen, die Sie bei der Zubereitung verschiedener Gerichte kombinieren können. Sie sind reich an Ballaststoffen und reinigen den Körper. Sie finden auch Auberginen und Zucchini, um gesunde und leicht verdauliche Gerichte zuzubereiten. Es bevorzugt leichtes Kochen, gedämpftes oder sautiertes Gemüse und frische Salate.

Vergessen Sie nicht, ein gutes Protein in Ihre Ernährung aufzunehmen, Sie können zwischen den verschiedenen Fleischsorten, Milchprodukten und Eiern variieren. Im Frühjahr gibt es ein größeres Angebot an frischem Lammfleisch, einer reichhaltigen Quelle an Eiweiß und B-Vitaminen, die dazu beitragen, dass Neuronen und Blutgefäße gesund bleiben. Einige Fische, insbesondere solche aus kaltem Wasser, die wir bereits erwähnt haben, enthalten die Fettsäuren des Omega-3-Vitamins, die für die Entwicklung des Gehirns und des Nervensystems Ihres Babys in seinem ersten Lebensjahr und beim Verzehr wichtig sind Sie werden durch Ihre Milch geben.

Apropos Fette, Sie bevorzugen einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Sie werden als gesunde Fette bezeichnet. Neben Fisch finden Sie sie in Olivenöl, Samen, Nüssen und auch Avocado, was im Frühjahr sehr gut ist. Vollkornprodukte und Getreide sind ihrerseits sehr nahrhaft, sie versorgen Sie den ganzen Tag über mit Ballaststoffen und länger anhaltender Energie.

Nutzen Sie die saisonalen Veränderungen, um Ihre Ernährung zu variieren. verschiedene Kombinationen mit den frischen Zutaten jeder Jahreszeit machen. Obwohl in geringem Maße, werden diese Veränderungen auch von Ihrem Kind im Geschmack von Milch wahrgenommen, was es einfacher macht, eine Ergänzungsfütterung einzuführen, wenn es seinen sechsten Monat erreicht.

Es ist immer gut, die Lebensmittel auszuwählen, die jede Saison gegeben werden Und wenn sie von Orten in der Nähe Ihrer Stadt kommen, desto besser, da sie frischer sind und weniger Zeit erhalten.

Denken Sie daran, immer auf die Veränderungen zu achten, die Sie beim Baby beobachten. Diese neuen Inhaltsstoffe in Ihrer Ernährung können einige Reaktionen hervorrufen, die eine vorübergehende Unterbrechung ihres Verzehrs rechtfertigen. Gehen Sie in dieser Situation zu Ihrem Kinderarzt. wer wird Ihnen die relevanten Hinweise geben.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Die meisten empfohlenen Lebensmittel, wenn Sie im Frühjahr stillen, in der Kategorie Stillen vor Ort.

Video: Kliniktasche packen für Geburt. Was muss ich in meine Kliniktasche packen und was nicht? 4. Kind (November 2020).