Schule

Alles, was Sie wissen müssen, wenn Ihr Kind von der dritten in die vierte Klasse geht


Mit der Ankunft des neuen Jahres kehren Zweifel und eine gewisse Nervosität zurück, insbesondere die, die Familien aufgrund der Herausforderungen erfahren, denen sich ihre Kinder in den kommenden Monaten stellen müssen. Eine Sorge, die für die Kleinen nicht so ist, die besonders darauf aus sind, ihre Kollegen wiederzusehen. Wenn Ihr Kind dieses Jahr von der dritten bis zur vierten Klasse gehtEs gibt bestimmte Dinge, die wir im Folgenden detailliert beschreiben und die Sie interessieren werden.

Wir werden Punkt für Punkt sehen, was die Hauptziele sind, denen sich Kinder in diesem neuen Jahr stellen müssen.

1. Eine Erweiterung der zu untersuchenden Inhalte
Beim Übergang von der dritten in die vierte Klasse erleben Kinder die Hauptveränderung in ihrem täglichen Leben im Klassenzimmer und sind hauptsächlich auf Folgendes zurückzuführen die Erweiterung von Inhalten, die funktionieren werden während des Kurses. Diese Änderung ist bemerkenswert, aber für das Alter der Schüler (8-9 Jahre) werden geeignete Ziele festgelegt, insbesondere wenn sie die von den Lehrern empfohlenen Lern- und Arbeitsgewohnheiten beibehalten haben.

2. Eine emotionale Reifung
In Bezug auf die soziale und emotionale Sphäre sind Kinder gereift, sie können ihre Umgebung genauer analysieren und kritischer gegenüber dem sein, was sie für unfair halten. Sie hinterlassen einige Einstellungen, die typisch für Ichbezogenheit, den Wunsch nach einer Hauptrolle und die ständigen Aufrufe zur Aufmerksamkeit sind. Auf emotionaler Ebene werden sie, solange ihnen die Möglichkeit dazu gegeben wird, dazu neigen, ihre Gefühle auszudrücken, sie mit ihren alltäglichen Situationen in Verbindung zu bringen und zu lernen, mit diesen Emotionen umzugehen.

In diesem Sinne ist es wichtig, dass Lehrer und Familien als Partner bei der umfassenden Ausbildung von Kindern Hand in Hand arbeiten. Neben dem akademischen Teil, auf den wir später noch näher eingehen werden, ist es wichtig, die emotionale Situation zu kennen, in der sie leben, oder die Veränderungen, die sie in dieser Hinsicht erfahren. In diesen Jahren haben sie mehr Interesse daran, sich um ihr Image und ihr Aussehen zu kümmern, und sie legen großen Wert darauf, was andere über sie denken. Sowohl Lehrer als auch Familien müssen an folgenden Aspekten arbeiten: Selbstwertgefühl, persönlicher Wert, Selbstverständnis, individuelle Stärken, etc. Ein Großteil ihres Erfolgs während des Kurses auf allen Ebenen hängt von ihrer Stimmung, dem Vertrauen in sich selbst und ihrer Fähigkeit ab, mit Konflikten umzugehen.

3. Entwicklung effektiver Lerntechniken
In Bezug auf die Arbeit ist es wichtig, Lerntechniken einzuführen, die ihnen helfen und sie motivieren, um Inhalte auf wettbewerbsfähige Weise zu erwerben. Es gibt auch zwei Achsen, die für ihren Erfolg als Schüler entscheidend sein können: das Leseverständnis und die Verwendung von Logik-Mathematik. Der erste von ihnen ist auf jeden Kontext und jeden Studienbereich anwendbar und der zweite bezieht sich auf eine Arbeit über die Welt der Wissenschaft, die zum Nachdenken einlädt, Hypothesen erstellt usw.

Ich erinnere mich an meine Erfahrung als Tutor in diesem Kurs als die positivste. Dies sind Kinder, die keine kindliche Einstellung haben, sich aber nicht in der Phase der hormonellen Revolution befinden, die in einigen Fällen schwer zu bewältigen ist. Im Allgemeinen ist dieser Kurs eine großartige Erfahrung für Kinder, da sie größere Verantwortung übernehmen, sprunghaft reifen und den Charakter und die Persönlichkeit prägen, die ihre individuelle Identität ausmachen.

In diesem neuen Kurs kann man sagen, dass es drei großartige Schlüssel gibt: wissen, wie man ist, wissen, wie man tut und wie man denkt. In früheren Kursen ist es auch zugänglich, aber in der vierten Klasse werden wir diese großartige Übung der Reflexion über sie machen:

- Wissen, wie man ist
Erwerben Sie für dieses Alter typische Verhaltensweisen und Einstellungen, übernehmen Sie eine führende Rolle im Lernprozess, konkurrieren Sie mit sich selbst usw.

- Wissen zu tun
Haben Sie die Absicht zu lernen, sich darum zu kümmern, was neu ist, sich an die Anforderungen einer Arbeit anzupassen, die mit Ausdauer und Engagement erledigt wird usw.

- Wissen, wie man denkt
In der Lage sein, Ideen zu organisieren, Debatten zu führen, Eindrücke auszutauschen, Vorschläge zu diskutieren, kritisch zu denken usw.

Kurz gesagt, wir können sagen, dass die vierte Klasse ein wichtiger Kurs ist, wenn es darum geht, all diese Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erwerben, und wir können bestätigen, dass ein großer Teil davon durch persönliche Anstrengung erreicht wird, wobei die Kinder während des gesamten Prozesses immer begleitet werden und ohne zu gehen Legen Sie niemals Ihre Gefühle, Sorgen und Sorgen auf allen Ebenen beiseite.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Alles, was Sie wissen müssen, wenn Ihr Kind von der dritten in die vierte Klasse geht, in der Kategorie Schule / Hochschule vor Ort.


Video: BLW: Alles was du über Baby Led Weaning wissen musst. Wann starten? Unterschied zu Beikost mit Brei (Kann 2021).