Spiele

7 Spiele, um am ersten Schultag mit Kindern das Eis zu brechen


Der Schulanfang ist für alle eine aufregende und stressige Situation. voller Ängste, sowohl für die Eltern als auch für Schüler und Lehrer. Aus dem gleichen Grund möchte ich Ihnen als Lehrer etwas anbieten, damit es nicht das eine oder andere negative Gefühl hervorruft Spiele, die Ihnen helfen, am ersten Schultag mit den Kindern das Eis zu brechen. Darüber hinaus dienen diese Aktivitäten dazu, den Schulanfang zu einem einfachen, angenehmen Treffen zu machen, bei dem Sie eine Bindung zu Ihren Schülern herstellen können.

Hier sind einige Spiele, die Lehrern helfen können, den Kurs mit ihren Kleinen auf dem richtigen Fuß zu beginnen. Dies sind alles lustige Aktivitäten, die den Kindern helfen, sich am ersten Kurstag weniger nervös zu fühlen, aber auch die Schüler besser kennenlernen. Sie können so angepasst werden, dass sie mit Kindern unterschiedlichen Alters durchgeführt werden können.

1. 'Mein Name ist ... und ich mag ...'
Dieses erste Spiel ist großartig, um ein wenig mehr über die Schüler zu erfahren und um sich kennenzulernen, falls es Kinder gibt, die gerade zum Unterricht gekommen sind. Der Lehrer stellt sich zunächst mit seinem Namen und etwas vor, das er gerne tut. Zum Beispiel: "Mein Name ist Jorge und ich mag Fußball- und Star Wars-Filme." Dann kommen die jungen Leute nacheinander heraus und beten dasselbe Gebet. Zum Beispiel: "Ich bin José und ich mag Autos und Roboter"; "Ich bin Agustín und ich mag Pizza und alles an Marvel." Nachdem alle fertig sind, starten Sie das Spiel, indem Sie zufällig nach dem Namen eines Partners und den Dingen fragen, die er gerne macht.

2. Ich sage meinen Namen
Neue Studenten kennen sich im Allgemeinen nicht. Aus dem gleichen Grund ist es gut, die eine oder andere Dynamik auszuführen, um das Eis zu brechen und Wissen mit Ihren Kollegen zu ermöglichen. Das Spiel ist alphabetisch oder nach Größe geordnet. Wie im vorherigen Spiel beginnt der Schulleiter damit, sich vorzustellen. Er steht mitten auf der Terrasse oder im Klassenzimmer und sagt: "Mein Name ist Jorge". Er begleitet seine Worte mit einer Handlung, die die Schüler zum Lachen bringt (ein Sprung mit gespreizten Beinen, eine Bewegung der Arme oder eine auffällige Geste usw.). .). Als nächstes ist jeder Schüler gemäß der Reihenfolge an der Reihe und führt dieselbe Aktion aus. Am Ende, wie im vorherigen Spiel, besteht der Test darin, jeden zu bitten, die Geste eines seiner Teamkollegen nachzuahmen.

3. Welches Tier habe ich?
Zehn Schüler werden ausgewählt und ein Bild eines Tieres auf den Rücken gelegt. Sie wissen nicht, was es ist und müssen versuchen zu raten, indem sie ihren Klassenkameraden Fragen stellen. Beispiel: Hat es vier Beine? Fliegend? Nichts? Lebt im Meer? Legt es Eier? Dieses Spiel macht selbst älteren Schülern sehr viel Spaß und ermöglicht es dem Unterricht, mit einer entspannteren Atmosphäre und einer besseren Disposition der Kleinen zu beginnen.

4. Was ist in der Box?
In eine Schachtel werden viele Dinge der Klasse gelegt. Dies können Stifte, Etuis, Blätter, Kleber, Tempera, die gleiche Agenda im Raum, Scheren usw. sein. Es lädt sogar die Kinder ein, immer wieder Dinge hinzuzufügen. Ein Kind wird gerufen und gebeten, alle Objekte genau zu betrachten. Dann wird die Box geschlossen und gefragt: "Können Sie sagen, was sich in dieser Box befindet?" Wir nehmen zur Kenntnis, an wie viele Dinge Sie sich erinnern können. Es wird mit dem gesamten Kurs gemacht und wer es schafft, die meisten Punkte zu sammeln, gewinnt.

5. Der Detektiv
Dieses Spiel ist großartig für den ersten Schultag. Die Kinder setzen sich und bilden einen Kreis. Sie müssen einen von ihnen auswählen, der der Detektiv sein muss, der jeden seiner Gefährten beobachten und bemerken muss, wie sie angezogen sind. Der Lehrer bedeckt nach einer Weile seine Augen und dann wechselt ein Kind die Plätze. Der Detektiv hat die Aufgabe zu identifizieren, wer von seinem Platz umgezogen ist. Wenn er Recht hat, kann er weitermachen, aber wenn er Unrecht hat, wird derjenige, der umgezogen ist, seinen Platz einnehmen. Dies kann variiert werden, indem Sie einige Ihrer Kleider wechseln, einen Hut aufsetzen oder Schuhe wechseln.

6. Wie klingt es?
Mit dem Handy zeichnen wir die Gespräche der Kinder auf. Sie rufen nacheinander an, damit er die Stimmen seiner Gefährten identifizieren kann. Sie können variieren, indem Sie Geräusche von der Straße oder von Ihrem Haus aufnehmen. Wer kann die meisten Geräusche erraten?

7. Berühren Sie Spiele
Legen Sie eines dieser Produkte in eine Schachtel: Baumwolle, Plastilin, Sandpapier, Lederball, Würfel, Blöcke, Semmelbrösel, Pommes Frites, was auch immer. Dank der Berührung müssen die Kinder, wenn sie ihre Hand in die Schachtel legen, das Objekt entfernen, nach dem die übrigen Klassenkameraden fragen, und ihm die gewünschten Eigenschaften verleihen.

Dies sind einige Beispiele. Das Endziel all dieser Aktivitäten ist genau, dass sich die Schüler, aber auch die Lehrer wohl fühlen. Darüber hinaus kann sich jeder besser kennenlernen und eine angenehme Verbindung herstellen. Denken Sie daran, dass Schule mehr als nur akademisches Lernen ist. Sie ist einer der ersten Orte, an denen wir in der Gesellschaft leben können.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 7 Spiele, um am ersten Schultag mit Kindern das Eis zu brechen, in der Kategorie Games on Site.


Video: 13 Mädchen Geheimnisse und Hacks, Von Denen Jungs Nichts Wissen (Dezember 2020).