Stufen der Entwicklung

Tabelle der Entwicklung von Kindern von 0 bis 6 Jahren


Die ersten sechs Lebensjahre eines Kindes Sie sind ein spektakulärer Entwicklungsmarathon, sowohl auf physischer und kognitiver Ebene als auch auf psychologischer und sozialer Ebene. Kinder lernen mit hoher Geschwindigkeit und entwickeln motorische, soziale und kognitive Fähigkeiten, die ihre zukünftige Persönlichkeit teilweise prägen.

Guiainfantil.com hat in einer Tabelle die Veränderungen von Jungen und Mädchen in den ersten sechs Lebensjahren zusammengefasst.

- Von 0 bis 6 Monaten: In den ersten Lebensmonaten, wenn das Kind mehr Veränderungen erfährt, insbesondere im psychomotorischen Bereich. In den ersten 3 Lebensmonaten ist das Baby völlig von den Eltern abhängig. Sie brauchen sie, um sich selbst zu ernähren und die Welt um Sie herum zu entdecken. Ab 3 Monaten beginnt jedoch sein Lernmarathon. Das Baby beginnt mit den Menschen um es herum zu interagieren und entdeckt, dass seine Handlungen eine Reaktion beinhalten. Er fängt an zu lächeln, seine Zunge herauszustrecken, mit seinen Armen zu bitten, in seinem Schoß gehalten zu werden ... Er kann mit Unterstützung sitzen bleiben, und dann wird er es ohne sie tun können.

Das Geplapper beginnt auch. Das Baby wird versuchen, Phoneme mit mehr oder weniger Erfolg abzugleichen.

- 6 bis 12 Monate: Die 6 bis 12-monatige Phase in der Entdeckungsphase. Das Baby beginnt zu kriechen, und wenn es sich einem Jahr nähert, kann es aufrecht stehen und sogar ein paar Schritte unternehmen.

Erhöht Ihre Unabhängigkeit und Neugier, alles zu erkunden. Daher steckt er alles in seinen Mund. Es ist eine Phase der Risiken, und Sie müssen sie berücksichtigen und das Haus vorbereiten, um Unfälle zu vermeiden.

Die Sprache entwickelt sich ebenfalls weiter und das Baby lernt neue Wörter. Lerne 'Mama', 'Papa' zu sagen und andere Objekte zu benennen und darauf zu zeigen. Sie entdecken auch, dass sie nicht allein sind, dass es mehr Kinder gibt, und obwohl sie immer noch schüchtern sind, beginnen sie mit ihnen zu interagieren.

- 12 bis 24 Monate: Das Kind beginnt endlich zu laufen. Jetzt öffnet sich eine neue Welt vor ihm. Seine Autonomie nimmt zu und er erkennt, dass er in der Lage ist, viele Dinge selbst zu tun. Er nähert sich jedoch dem Stadium von Wutanfällen und Eifersucht. Er kann bestimmte Regeln und Grenzen immer noch nicht verstehen.

Während dieser Zeit zeigt er eine große Bindung zu seinen Eltern.

- Von 2 bis 4 Jahren: In dieser Phase gewinnt die soziale und kognitive Entwicklung an Bedeutung. Sie beginnen mehr mit anderen Kindern zu interagieren und entdecken das künstlerische Feld: Malerei, Bücher ... Und in Bezug auf die Sprache können sie endlich Sätze bilden, obwohl sie oft „stolpern“ und ihre nicht ausdrücken können Gedanken in Ordnung.

- Von 4 bis 6 Jahren: Endlich dominieren sie alle Bereiche, sowohl die Sprache als auch die Psychomotorik und die kognitiven. Sie können mit Leichtigkeit springen, klettern und tanzen. Sie drücken Gedanken aus und verfeinern ihre Zeichnungen und künstlerischen Darstellungen. Sie suchen andere Kinder auf, weil sie das kollektive Spielen lieben.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Tabelle der Entwicklung von Kindern von 0 bis 6 Jahrenin der Kategorie der Entwicklungsstufen vor Ort.

Video: Entwicklung und Spiel des Kindes von 0 - 3 Jahre (November 2020).