Umgebung

Warum brennt alles? Wie man Kindern erklärt, was ein Feuer ist


Sie sehen zu Hause fern, schalten einfach den Nachrichtensender ein und ein Moderator spricht über ein aktives Feuer in einem Wald. Genau dort fragt dich dein Sohn, was das ist? Warum gibt es Feuer auf dem Berg? Die Kleinen sind neugierig auf alles, daher ist es normal, dass sie ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen, wenn sie solche Dinge in den Medien sehen. Wir reden darüber, wie wir können Erklären Sie Kindern, was ein Feuer ist und darüber, was wir alle tun können, um dies zu vermeiden.

Sie hören in den Nachrichten, dass ein Wald in der Nähe Ihrer Stadt brennt. Die Feuerwehrleute tun alles, um die Flammen zu löschen, und wie könnte es auch anders sein, Ihr Kind achtet auf dieses Ereignis. Zu wissen, wie Sie alle Ihre Fragen beantworten und richtig erklären können, damit Sie verstehen, warum diese Dinge passieren, ist eine große Hilfe. Erstens, damit er die notwendigen Informationen haben kann, und zweitens, damit er weiß, dass auch er etwas tun kann, um diese Brände zu verhindern. Mal sehen!

1. Erklären Sie Ihrem Kind in einfachen Worten, was ein Feuer ist
Es geht darum, die Wörter an das Alter des Kindes anzupassen, damit es sie gut verstehen kann. Wenn er noch sehr klein ist, können Sie ihm sagen, dass das Feuer ein Feuer im Wald ist, das die Pflanzen und das Feld zerstört. Wenn es etwas älter ist, können Begriffe so verwendet werden, wie sie in den Nachrichten zu hören sind. Sagen Sie Ihrem Kind außerdem, dass es die Nachrichten mit Ihnen sehen soll, damit Sie alle die Entwicklung des Feuers verfolgen können.

2. Geben Sie ihm nicht mehr Informationen, als er verarbeiten kann
Die Idee ist, dass Sie ihm sagen, was ein Feuer ist, und dass Sie ihm sogar von den Nachrichten erzählen, die heutzutage im Fernsehen zu sehen sind. Aber machen Sie nicht den Fehler, ihr mehr Informationen zu geben, als sie verarbeiten kann. Dies würde nur zu Verwirrung und einem Missverständnis des Themas führen.

3. Erlauben Sie mir, so viele Fragen zu stellen, wie ich möchte
Durch Fragen und mehr Fragen verstehen die Kleinsten des Hauses die Dinge. Lassen Sie sie in diesem Fall auch tun, was sie wollen. Auf der anderen Seite können Sie, sobald Sie ihnen die entsprechenden Erklärungen gegeben haben, die Fragen stellen, um festzustellen, ob sie sie richtig verstanden haben. Stellen Sie kurze und einfache Fragen, die Sie sogar mit Ja oder Nein beantworten können.

4. Mama, wer hat das Feuer gemacht?
Eine andere Sache, die Jungen und Mädchen oft sagen, wenn sie im Fernsehen ein Feuer sehen, ist, wer es getan hat. Dort müssen Sie antworten, dass es Zeiten gibt, in denen Feuer aufgrund der extremen Hitze und des warmen Windes, die einen einfachen Funken ausbreiten, um ein großes Feuer zu erzeugen, von selbst entstehen. Zu anderen Zeiten tut es jemand absichtlich, eine Tatsache, die gesetzlich strafbar ist, und zu anderen Zeiten geht es durch Unachtsamkeit, die vermieden werden kann. Genau an diesem Punkt können Sie ihm einige Grundregeln beibringen, die befolgt werden müssen, wenn wir auf das Feld oder in den Wald gehen, und die Brände verhindern.


Lassen Sie uns die Grundregeln überprüfen, die in der Natur zu befolgen sind, mit denen wir uns maximal darum kümmern können. Zeigen Sie sie Ihren Kindern, Sie werden sehen, dass sie es wunderbar verstehen! Und vor allem, wenn Sie mit gutem Beispiel vorangehen, wissen Sie, dass sie Sie lernen mit gutem Beispiel.

Sie können mit so etwas beginnen ... Schauen Sie, mein Sohn, jedes Mal, wenn jemand in den Wald geht, einschließlich uns, gibt es eine Reihe von Dingen, die wir tun müssen, und andere, die wir vermeiden müssen. Nur so kann der Wald sicher und gesund sein, er brennt nicht und die Pflanzen, Bäume und Tiere können weiterhin ruhig und glücklich leben. Also auf unserer nächsten Exkursion ...

- Wir werden keinen Müll werfen. Wir werden es behalten, bis wir einen Container finden. Essensreste in der Sonne können leicht verbrennen.

- Die Älteren niemals, niemals Wir werden Zigarettenkippen auf den Boden werfen.

- Wir werden keine Feuer oder Lagerfeuer machen egal wie klein es sein mag, es sei denn, wir befinden uns in einem Bereich, der dafür erlaubt ist. Und wir werden sie immer ausschalten, bevor wir gehen!

- Nichts, um Glasboote auf dem Boden zu lassenlch nicht einmal, wenn sie kaputt sind.

- Wir werden um Hilfe bitten wenn wir sehen, dass jemand die Dinge nicht richtig macht.

- Und wenn wir leider in ein Feuer geraten, Wir rufen die Feuerwehr an und gehen von ihm weg so schnell wie möglich, um an einen sicheren Ort zu gelangen. Wir müssen gegen den Wind und in Richtung eines Gebiets des Berges mit wenig Vegetation gehen.

Jetzt wissen Sie wie man Kindern erklärt, was ein Feuer ist, definitiv gelöst!

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Warum brennt alles? Wie man Kindern erklärt, was ein Feuer ist, in der Kategorie Umwelt vor Ort.


Video: Der Steinzeit-Check. Reportage für Kinder. Checker Tobi (Dezember 2020).