Kinderschlaf

Die Bedeutung von Kinderschläfchen im Sommer


Mit der Ankunft der Ferien (insbesondere der Sommerferien) fragen sich die Eltern, was wir mit den Zeitplänen und Routinen unserer Kinder machen werden, die gelegentlich so schwer festzulegen waren. Und so entstehen Zweifel wie: "Muss ich die gleichen Essenszeiten einhalten?" oder 'Sollten Kinder im Sommer ein Nickerchen machen? ' Als nächstes werden wir Ihnen das Geheimnis enthüllen und Ihnen einige Richtlinien geben, damit Sie alle diesen großartigen Moment genießen können, auf den alle Familienmitglieder so warten.

Es ist wahr, dass es schwierig sein kann, den gleichen Zeitplan und das gleiche Nickerchen einzuhalten, wenn wir eine Reise vor uns haben oder wenn Mahlzeiten mit Freunden geplant sind oder eine Familienveranstaltung organisiert wird, oder?

Abhängig von der Persönlichkeit und dem Temperament Ihres Kindes kann es für uns in Ordnung sein, an einem bestimmten Tag gegen die Regeln zu verstoßen, aber an diesem Tag ist es möglicherweise zu müde und hat einen harten Schlaf, obwohl es wahrscheinlich auch wieder auf Kurs kommt den ganzen nächsten Tag. Andererseits kann es einige Kinder einige Zeit, einige Tage dauern, bis sie wieder normal sind.

Wenn Ihr Kind ein Nickerchen macht, egal ob es 3, 2 oder 1 Jahre alt ist, ist es natürlich notwendig, es zu behalten, da Sie sich sonst am Ende des Nachmittags mit etwas Übermüdung und Reizbarkeit wiederfinden und sich kaum versöhnen können der Traum.

Was wir angesichts des Sommers tun können, ohne die Ruhe des Babys stark zu beeinträchtigen, und daher unsere, ist, den Ort, an dem es schläft, zu variieren, aber immer zu versuchen, die Zeitpläne einzuhalten. Das Wichtigste ist, dass der Kleine schläft, damit er ruhig ist. Dies ist jedoch nicht der einzige Rat. Beachten Sie die folgenden Maßnahmen, die Sie ergreifen können!

1. Wenn Ihr Kind vom Nickerchen übergeht, versuchen Sie, sich an die Routine zu halten oder so viel Zeit wie möglich einzuplanen. Die ersten Wochen, in denen Sie Ihren neuen Zeitplan festlegen, sind normalerweise die wichtigsten.

2. Wenn er zwei Nickerchen macht und Sie zwischen einem der beiden wählen müssen, verpassen Sie das Mittagsschläfchen und legen Sie ihn früher ins Bett, wenn Sie nachts schlafen gehen. Das morgendliche Nickerchen bestimmt normalerweise die Stimmung und den emotionalen Zustand Ihres Kindes für den Rest des Tages. Ein müdes Baby am Morgen kann normalerweise den Rest des Tages und der Nacht pingelig sein.

3. Wenn Ihr Kind im Auto leicht einschlafen kann, können Sie die Reisezeiten mit den Nickerchenzeiten abgleichen.

4. Und wenn er nachts wieder einschläft, können Sie ihn vom Autositz direkt auf sein Bett bringen. Wenn er aufwacht, behandeln Sie ihn nicht wie ein Nickerchen. Sein Körper wird immer noch erwarten zu schlafen, also machen Sie eine kleine Routine, um ihn ins Bett zu bringen. Versuchen Sie, den Raum dunkel zu halten, während Sie die Routine ausführen, damit sie nicht aufwacht und aufwacht.

5. Wenn Sie im Auto kein Nickerchen machen, fahren Sie nach dem ersten Nickerchen des Tages, um einen guten Start und Tag zu erzielen, und machen Sie dann ein Nickerchen, wenn Sie an Ihrem Ziel ankommen.

Genießen Sie die Ferien, verbringen Sie Zeit in der Sonne und im Freien, und die Sonne ist ein guter Verbündeter für den Rest Ihrer Kinder.

** Alle diese Empfehlungen stammen aus den Büchern der Experten für Kinderschlaf: Tracy Hogg, Elisabeth Pantley, Kim West, National Sleep Foundation und einige mehr.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Die Bedeutung von Kinderschläfchen im Sommer, in der Kategorie Kinderschlaf vor Ort.