Diäten - Menüs

Wie man Schwangerschaftsverlangen auf gesunde Weise beruhigt - Ja, das können Sie!


Pralinen, Pfannkuchen mit Sirup, Früchte mit Kondensmilch, Zitroneneis, Krapfen, helle und köstliche gebackene Kuchen. Sie sehnen sich? Für viele Menschen wird es sicher sein, aber ich bin mir noch sicherer, dass schwangere Frauen "Hmm!" Sagen werden. und ihre Münder werden wahrscheinlich wässern. Heißhungerattacken in der Schwangerschaft sind am häufigsten und es ist nicht schlecht, sie zu befriedigen, aber man hat immer mit einem gesunden Gewissen zu tun. Deshalb, Auf unserer Website geben wir Ihnen einige Schlüssel, damit Sie wissen, wie Sie Ihr Verlangen stillen können, ohne auf eine gesunde Ernährung zu verzichten.

Es gibt keine wissenschaftliche Antwort darauf, warum Heißhunger während der Schwangerschaft auftritt, aber viele Gesundheitsexperten erklären, dass dies auf hormonelle Veränderungen zurückzuführen ist, die die Geruchs- und Geschmackssinne empfindlicher machen. Während andere Spezialisten behaupten, dass Heißhunger eine Ernährungskompensation darstellt, die während der Schwangerschaft zunimmt.

Dies kann zum Beispiel mit dem niedrigen Gehalt an B-Vitaminen, Beta-Carotin, Glukose und dem Bedarf an Proteinen erklärt werden, die die Mutter dazu veranlassen, Pralinen, Früchte, Mehl, rotes Fleisch und viele Süßigkeiten zu konsumieren. Insbesondere am Nachmittag oder in den frühen Morgenstunden, wo seit der letzten Mahlzeit mehrere Stunden vergangen sind.

Es gibt jedoch nicht immer einen klaren Zusammenhang zwischen dem Wunsch nach bestimmten Nahrungsmitteln und dem bloßen Bedürfnis nach körperlicher Gesundheit der Mutter während der Schwangerschaft. Was ich persönlich denke, erklärt das leicht exotische Verlangen. Wussten Sie zum Beispiel, dass Es gibt Frauen, die sich nach Toilettenpapier oder Zahnpasta sehnen? Ein paar Mütter meiner Freunde bestätigten es mir mit ihren lustigen Geschichten über Schwangerschaften, was sehr merkwürdig ist.

Eine ausgewogene Ernährung ist während der Schwangerschaft unerlässlich, damit sich keine gesundheitlichen Probleme für die Mutter oder Komplikationen für das Baby entwickeln. Denken Sie daran, dass das Immunsystem der Mütter in dieser Phase ständig dynamisch ist, sodass es verändert werden kann und eine falsche Aufnahme von fett- und kalorienreichen Lebensmitteln Folgendes verursachen kann:

  • Diabetes
  • Spannungsprobleme
  • Hohe Triglyceridspiegel
  • Herzprobleme
  • Übergewicht
  • Hormonelle Auswirkungen von Veränderungen der Schilddrüse
  • Präeklampsie fördern

Viele Frauen neigen dazu zu glauben, dass bestimmte Gelüste in der Schwangerschaft nicht schädlich sind Und nur weil sie auf einem Laufband sind, können sie essen, was sie wollen, weil es einfach verschwindet, sobald sie geboren werden. Eine schlechte Ernährung kann jedoch die Symptome, die in der Schwangerschaftsperiode aufgetreten sind, aufrechterhalten oder verschlimmern und sogar die Gesundheit des Babys beeinträchtigen, wodurch es anfällig für hormonelle, endokrine, gastrointestinale, kardiovaskuläre und metabolische Ungleichgewichte wird.

Bei alledem müssen Sie ein Auge offen halten, wie Sie dieses Verlangen stillen, und hier geben wir Ihnen einige Hinweise, damit Sie wissen, wie Sie sie gesünder machen können.

1. Bereiten Sie Ihre Speisekammer vor
Das erste ist, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen. Dazu empfehlen wir, gesunde Lebensmittel und Snacks in Ihre Speisekammer zu legen. Wie Früchte, Hafer, Nüsse, rote Früchte, dunkle Schokolade, Magermilch ... Beseitigen Sie jedoch vor allem Versuchungen und Lebensmittel, die Ihnen schaden können, wie Fette und frittierte Lebensmittel.

2. Gehen Sie zu einem Ernährungsberater
Wenn Sie viele Zweifel haben, was Sie essen können und was Sie vermeiden sollten, wenden Sie sich an einen Ernährungsberater, um einen einfachen und zufriedenstellenden Leitfaden zu erhalten, mit dem Sie Ihr Verlangen auf gesunde Weise beruhigen können.

3. Suchen Sie nach Alternativen
Obwohl Ihr Körper Sie nach bestimmten Lebensmitteln "fragt", ist es nicht notwendig, dass Sie diese am Fuße des Verlangens erfüllen. Sie können Ihr Gehirn mit gesünderen und ebenso köstlichen Optionen austricksen. Zum Beispiel: Dunkle Schokolade oder Obst anstelle von Süßigkeiten oder Industriegebäck. Die besten Snacks, um Sie auf gesunde Weise zu befriedigen, sind rote Früchte und Nüsse, da sie gesunde Fette und viele Nährstoffe enthalten.

4. Überspringen Sie keine Mahlzeiten
Wenn Sie nicht zu Ihren normalen Zeiten essen, wird das Verlangen zunehmend unerträglich und ununterbrochen, weil Ihr Körper seit langer Zeit hungert. Daher ist es wichtig, immer die drei Hauptmahlzeiten pro Tag zu essen, vorzugsweise nach einem festen Zeitplan, und zwischen den Mahlzeiten ein paar kleine Snacks zu sich zu nehmen, um die Intensität des Verlangens zu verringern.

5. Unterhalten
Verbringen Sie Zeit mit Freunden, mit Ihrer Familie, machen Sie zufriedenstellende Aktivitäten, gehen Sie spazieren und trainieren Sie, um die Intensität des Verlangens zu verringern. Dies ist möglich, weil die Angstzustände gesenkt werden, die auch während der Schwangerschaft Heißhungerattacken verursachen können.

Immer daran denken, Fragen Sie Ihren Arzt Wenn Sie Fragen zu Ihrer Schwangerschaft haben, einschließlich der richtigen Ernährung in dieser Phase, damit Sie die ideale Gesundheit für sich und Ihr Baby erhalten.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie man Schwangerschaftsverlangen auf gesunde Weise beruhigt - Ja, das können Sie!, in der Kategorie Diäten - Menüs vor Ort.


Video: Stillen: Milch abpumpen und aufbewahren. Handpumpe, ausstreichen u0026 elektrisch Muttermilch abpumpen (Oktober 2021).