Lernen

Die 9 erstaunlichsten Dinge, die 5-Jährige erreichen


Die Kleinen überraschen uns jeden Tag mit Fähigkeiten und Fertigkeiten, die über Nacht wie durch Zauberei erworben zu werden scheinen. Sicherlich bleiben auch Sie jedes Mal mit offenem Mund, wenn Sie etwas Neues sehen, das Ihr Kind gelernt hat. Kein Wunder, und das ist für sie eine große Herausforderung, für uns ist es die größte Freude. Sehen wir die Dinge, die 5-Jährige erreichen werden? Sie werden Sie sicher überraschen!

Einige der Dinge, die wir auf diese Liste gesetzt haben, sind so wunderbar wie Lesen und Schreiben lernen, und andere bereiten den Eltern echte Kopfschmerzen, wie z. B. Fluchen oder absichtliches Lügen, um ihr eigenes Ziel zu erreichen. Während sie wachsen, Kinder versuchen zunehmend, mehr Grenzen zu testen, die gleichen, die Eltern setzen, damit sie die Dinge verstehen. Aber lassen Sie uns die Präambeln stoppen und auf den Punkt kommen. Hier sind die Dinge, mit denen die Kleinen im Haus Sie überraschen werden, wenn sie 5 Jahre alt sind. Obwohl Sie immer daran denken sollten: Jedes Kind hat sein eigenes Entwicklungs- und Lerntempo!

1. Fluchen
Ich erinnere mich, als wäre es gestern gewesen, als mein Sohn von der Schule kam und mir erzählte, dass er einen Spruch gelernt hatte. Er sagte mir, als wäre nichts passiert, als würde er mir sagen, dass er an diesem Tag Pasta gegessen habe. Nun, es dauerte nicht lange, jedes Mal, wenn er wütend wurde, dasselbe zu sagen. Ja, liebe Mutter, dein Kind wird irgendwann auch diese Art von schlecht klingenden Worten sagen. Der Schlüssel ist, es ihnen zu erklären, dich mit Geduld zu bewaffnen, dass es nicht in Ordnung ist, sie zu sagen und dass sie ihren Ärger auf andere Weise ausdrücken können.

2. Absichtlich lügen
Wenn sie sehr jung sind, lügen Kinder ein wenig mehr, um ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen als alles andere, aber wenn sie erwachsen werden, sagen sie ihnen, sie sollen einen bestimmten Zweck erreichen, beispielsweise sagen, dass sie sich bereits die Zähne geputzt haben, obwohl sie dies in Wahrheit nicht getan haben. getan, um zu sehen, ob sie es auf diese Weise "loswerden" 5-Jährige lügen, manche mehr als andere, aber irgendwann wird es jeder tun. Was mache ich, wenn mein Sohn lügt? Sprechen Sie noch einmal mit ihm und lassen Sie ihn sehen, dass er es auch nicht tun sollte, wenn sie nicht belogen werden wollen.

3. Achten Sie mehr auf die Regeln des Hauses
Entspannen Sie sich, nicht alles ist Verhalten wie das, was wir bisher gesagt haben; Kinder im Alter von 5 Jahren neigen dazu, die Hausregeln sehr gut zu befolgen, zum Beispiel, dass sie sich vor dem Essen die Hände waschen müssen oder dass jeder hilft, den Tisch zu decken, und sie tun es, weil sie sie immer besser verstehen. Deshalb ist es wichtig, klar zu sprechen und ihnen Dinge zu erklären, wie zum Beispiel „Wir waschen unsere Hände, um sie sauber zu halten“, anstatt ohne Argumente Befehle zu erteilen.

4. Entdecken Sie, was Ihr Lieblingssport ist
5-jährige Jungen und Mädchen lieben es, im Freien Sport zu treiben. Sie müssen lediglich eine Aktivität dieser Art vorschlagen, um dies zu realisieren. Nun, in diesem Alter werden sie auch entscheiden, was ihr Lieblingssport ist, Fußball, Skaten, Laufen ... Und sie werden es zu jeder Zeit tun wollen!

5. Beginnen zu schreiben und zu lesen, eine Herausforderung!
Nach und nach werden Sie feststellen, dass sich ihre Lese- und Schreibfähigkeiten erheblich verbessern. Wie wir Ihnen immer sagen, hat jedes Kind seinen eigenen Rhythmus und es muss respektiert werden. Hier ist der Ansturm wertlos. Es lohnt sich, zusammen auf dem Sofa zu sitzen, um ein Buch zu lesen und kurze Wörter zu schreiben, die Ihren Wünschen entsprechen.

6. Sie möchten einige Zeit alleine in Ihrem Zimmer verbringen
Wussten Sie, dass Kinder in diesem Alter bereits in der Lage sind, ihre Emotionen viel besser zu verstehen und zu verwalten? Sie werden es wissen, wenn Ihr Kind Ihnen sagt, dass es für eine Weile in sein Zimmer geht, weil es wütend ist und allein sein möchte oder weil es sich glücklich fühlt und ein Bild zeichnen möchte. Es mag Ihnen seltsam erscheinen, aber denken Sie, dass Sie ihnen immer Zuneigung zeigen und ihnen zeigen müssen, dass wir da sind, aber Sie müssen ihnen auch ihren persönlichen Raum geben.

7. Es ist Zeit, sich anzuziehen
Sie werden mir zustimmen, dass das Befolgen einer Routine mit Kindern am Morgen viel Zeit und Mühe erfordert. Zeit, weil sie faul werden, wenn sie müde sind, und Anstrengung, weil das Anziehen eine Herausforderung ist. Dies sind Dinge, die sie nach und nach tun müssen, um Autonomie zu erlangen und sich somit sicherer zu fühlen, aber wie wir sagen, brauchen sie Zeit. Geduld ist die größte Tugend!

8. Verwenden Sie Besteck wie die Erwachsenen
Etwa im Alter von 5 Jahren zeigen fast alle Kinder große Fähigkeiten im Umgang mit grundlegendem Besteck wie Löffel und Gabel. Nun, sie sind bereits bereit, den nächsten Schritt zu tun und mit einem Messer (als sie klein waren) Fleisch und weichen Fisch zu schneiden. Wie schnell wachsen unsere Kinder!

9. Gefällt es Freunden zu gefallen
Als wir die Liste der Dinge machten, die Kinder im Alter von ungefähr 4 Jahren machten, sahen wir, dass sie gelernt hatten, mit anderen Freunden als Team zu spielen, denn jetzt, wo sie 5 sind, machen sie einen weiteren Schritt, das Ziel ist es, ihren Klassenkameraden zu gefallen, damit Zeigen Sie, dass Ihre Freundschaft wertvoll ist. Seien Sie nicht überrascht, wenn Ihr Kind von der Schule nach Hause kommt und Ihnen die Zeichnung zeigt, die sein Freund gemacht hat, oder wenn Sie ihn sagen hören, dass er seinen Klassenkameraden seine Aufkleber geben möchte. Schön!

Welche andere großartige Fähigkeit hat Ihr 5-Jähriger? Fügen Sie es der Liste hinzu!

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Die 9 erstaunlichsten Dinge, die 5-Jährige erreichenin der Kategorie Lernen vor Ort.


Video: KinderYoga - Abenteuerreise 1 (Dezember 2021).