Säuglingsernährung

Lebensmittel, die die Intelligenz von Kindern fördern


Es gibt keine Wundernahrungsmittel, aber es ist wahr, dass es einige Lebensmittel gibt, die aufgrund ihrer Eigenschaften können Verbesserung der Intelligenz von Kindern und sie sind wesentlich für eine gute Gehirnentwicklung unserer Kinder. Lassen Sie uns alle überprüfen und ... vergessen Sie nicht, sie in Ihre wöchentlichen Diäten aufzunehmen, damit sie eine gute akademische Leistung erbringen!

Obwohl eine gesunde und ausgewogene Ernährung sowohl für Erwachsene als auch für Kinder ideal ist, ist sie während der Schwangerschaft und in der Kindheit nach Möglichkeit noch wichtiger. Die korrekte Entwicklung des Fötus hängt weitgehend von den Nährstoffen ab, die die Mutter durch ihre Ernährung liefert. und während der Kindheit erfordert die hohe Wachstumsrate einen spezifischen Ernährungsbeitrag, damit sich alle Organe in die gewünschte Richtung bewegen.

Insbesondere die Entwicklung des Gehirns ist eine der Entwicklungen, die Eltern sowohl während des intrauterinen Wachstums als auch während der Kindheit am meisten betreffen. Einige Lebensmittel enthalten Nährstoffe oder Inhaltsstoffe, die entweder für sich selbst oder durch ihren jeweiligen Stoffwechsel die Ernährung stimulieren oder fördern Neuronale Schaltkreise und / oder Gedächtnis oder helfen bei der Entwicklung des Gehirns selbst, so dass es interessant sein kann, sie in die Ernährung aufzunehmen.

Er Cholesterin, Zum Beispiel spielt es eine entscheidende Rolle im Nervensystem, verbessert das Lernen und das Gedächtnis und sein Beitrag ist für Kinder im schulischen und vorschulischen Alter sowie in der frühen Kindheit von immensem Wert. Während der Schwangerschaft sind Cholesterin sowie Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren im zweiten Trimenon der Schwangerschaft von entscheidender Bedeutung, da sich die Entwicklung des Fötus auf die Entwicklung des Gehirns konzentriert und diese essentiellen Fettsäuren für die Herstellung neuronaler Verbindungen wichtig sind. deren Qualität die Funktion des Gehirns des Kindes bestimmt.

Ein weiteres Mineral, das während der Schwangerschaft an Bedeutung gewinnt, ist Phosphor, eine der am häufigsten vorkommenden im Körper, die für das reibungslose Funktionieren von Neuronen und Zellen im Allgemeinen notwendig ist, deren Schwangerschaftsmangel jedoch mit einer Abnahme der kognitiven Fähigkeiten des Babys zusammenhängt.

Er Jod ist ein weiterer Mikronährstoff, der mit dem Gedächtnis zusammenhängt und der, wenn sein Beitrag mangelhaft ist, Symptome wie geistige Verwirrung und Lernprobleme verursachen kann Kalium Es hängt mit schnellen neuronalen Verbindungen zusammen, genau das, wonach wir suchen, um die Intelligenz unserer Kinder zu verbessern.

Er Eisen und ZinkObwohl sie nicht direkt mit der Intelligenz zusammenhängen, verursachen sie mangelnde Aufmerksamkeit und Konzentrationsschwierigkeiten, wenn ihr Beitrag zur Ernährung knapp ist. Sie sollten daher nicht fehlen, wenn wir möchten, dass unsere Kleinen ihre intellektuellen Fähigkeiten maximal nutzen.

Andererseits ist die Flüssigkeitszufuhr eines der Grundbedürfnisse für eine gute Gehirnleistung sowie für alle Organe des Körpers Wasser Es ist in jeder Hinsicht wichtig, und in diesem Fall ist es entscheidend, dass das Gehirn normal funktioniert, insbesondere in Stresssituationen oder solchen, die eine höhere Konzentration erfordern.

Das Nüsse Sie sind eines der Lebensmittel mit einer höheren Konzentration an Nährstoffen, die mit dem Gehirn oder dem Gedächtnis zusammenhängen. Dank ihres Gehalts an ungesättigten Fettsäuren und Spurenelementen sind sie ideal zur Verbesserung der Intelligenz.

Auch der Fisch Nicht weit dahinter, mit Mengen an Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, die proportional zu ihrem Fettgehalt sind, sind blaue Fische ideal, um das Gehirn unserer Kleinen zu ernähren.

Er Ei Es ist eines der interessantesten Lebensmittel, um die Intelligenz von Kindern zu fördern, da es Cholin enthält, eine Substanz, die mit einer Verbesserung der Gehirnaktivität, einer effizienten Konzentration und vor allem mit der aktiven Aufrechterhaltung des Gedächtnisses zusammenhängt. Darüber hinaus liefert es Phospholipide, die an neuronalen Übertragungen beteiligt sind und daher zur Förderung des Lernens erforderlich sind.

Er Banane Es ist unter Obst und Gemüse das am häufigsten angegebene Lebensmittel, da es neben Fructose zur Ernährung des Gehirns ein sehr begehrtes Mineral für die Konzentration und die im Gehirn auftretenden Reaktionen, Kalium, enthält.

Zusätzlich zu diesen Nahrungsmitteln gibt es Substanzen, die als Stimulanzien oder Hirnstimulanzien bekannt sind und dafür verantwortlich sind, den Geist wach zu halten. Obwohl Koffein im Erwachsenenalter ganz oben auf dieser Liste steht, ist Kakao das am meisten konsumierte natürliche Stimulans in der Kindheit. Während es hilft, die Konzentration aufrechtzuerhalten und zu optimieren, müssen Sie sicherstellen, dass es so rein wie möglich ist, da es sich um ein zweischneidiges Schwert handelt. In Kombination mit Zucker kann Kakao den gegenteiligen Effekt, extreme Bewegung und Unaufmerksamkeit erzielen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Lebensmittel, die die Intelligenz von Kindern fördern, in der Kategorie Säuglingsernährung vor Ort.


Video: Hochbegabung bei Kindern - so erhalten Eltern Klarheit (Kann 2021).