Schwangerschaftsstadien

Finden Sie heraus, was Babys in den Bäuchen von Müttern hören


Mütter fragen sich oft, was mit ihrem Baby passiert, wenn es sich in ihrem Bauch befindet und ob es alles weiß, was draußen passiert. Heute möchte ich Ihnen von meinen Erfahrungen als schwangere Frau und als Kinderarzt zu diesem Thema erzählen, damit Sie es entdecken können was Babys im Bauch der Mutter hören.

So lange ich mich erinnern kann, habe ich gehört, dass das Baby im Darm die Geräusche der Mutter wie den Herzschlag, ihren Kreislauf und auch die Stimmen hören kann, die von außen kommen, wenn sie mit ihr sprechen oder singen. Für all das, Die Stimulation wird bereits in jungen Jahren empfohlen, damit die Entwicklung und das intrauterine Wachstum hervorragend sind Und sie empfehlen sogar, Musik zu platzieren und wenn es klassisch besser ist, aber was ist mit all dem wahr?

Nun, das muss ich dir sagen Ja, es ist wahr, dass das Baby im Mutterleib hört und ich bestätige es, weil meine Erfahrung als Kinderarzt, der Neugeborene aufnimmt, dazu geführt hat, dass ich viele Anekdoten zu diesem Thema habe. Ich erinnere mich besonders an eine, die meine Aufmerksamkeit auf sich zog, denn nachdem das Baby geboren wurde und ich es seiner Mutter zeigte und früh anhaftete, lächelte das Baby, als es die Stimme der Mutter hörte.

Ich dachte, das wären meine Ideen, aber die Mutter bestätigte es, als sie sagte: "Oh, mein Baby lächelte." Und er tat dasselbe, als ich es dem Vater zeigte, mit ihm lächelte er auch, das heißt, er erkannte sofort die Stimmen seiner Eltern, die mir später sagten, dass sie, als er im Bauch war, mit ihm sprachen und ihn sehr stimulierten, damit ich bezeugen kann dass Babys aus dem Mutterleib hören.

Einige Autoren sagen, dass ab Woche 16 des intrauterinen Lebens und andere ab Woche 20. Während dieser Wochen Das erste, was er hört, sind die Geräusche in der Mutterwie Herzschlag, Blutfluss, Darmgeräusche, Atemfrequenz und das Geräusch, das Ihre Nabelschnur macht.

Ab Woche 20 wurde nachgewiesen, dass er die Stimme seiner Mutter bereits (von innen) hören kann, da in der Ultraschallstudie festgestellt wird, dass die Mutter, wenn sie mit ihm spricht, seine Herzfrequenz und Körperbewegungen erhöht. Ab Woche 24 können die Geräusche der äußeren Umgebung vom Fötus aufgenommen werdenauf subtile Weise, und dies ist möglich, da Ihre Ohren vollständig geformt sind.

Ultraschall hat auch bewiesen, dass bei sehr lauten Außengeräuschen Ihre Herzfrequenz, Ihre Bewegungen und Ihr Blinken erhöht werden können und Sie sogar Grimassen mit Ihrem Gesicht machen können, z. B. Stirnrunzeln.

Innerhalb des Bauches kommt die Intensität der Geräusche mit 20 Dezibel weniger an als das, was tatsächlich draußen passiert, da angenommen wird, dass die Haut, Die Wände der Gebärmutter und Fruchtwasser muffeln;; Deshalb können wir, wenn wir mit unserem Baby auf dem Bauch sprechen, nicht mit leiser Stimme mit ihm sprechen, weil er kaum etwas hören würde. Deshalb müssen wir mit ihm mit hohem Ton sprechen oder singen, damit die Stimulation effektiver wird.


Viele Mütter fragen mich Welche Art von Musik passt am besten zu Ihrem Kleinen? In Bezug darauf habe ich auch eine Anekdote und es war mit meiner zweiten Tochter, Rocío Celeste. Ich erinnere mich, dass ich sie während der Schwangerschaft mit einem Michael Jackson-Song namens "Will you be there" stimuliert habe.

Ich legte mehrmals am Tag Kopfhörer auf meinen Bauch, und als sie geboren wurde und weinte, hielt ich das Lied einfach in ihre Nähe und sie beruhigte sich sofort und hörte auf zu weinen. Dadurch habe ich auch überprüft, ob Babys im Mutterleib hören.

Viele sagen, dass die beste Musik, um ihn zu stimulieren, klassisch ist (Sie sprechen über den Mozart-Effekt bei Babys), aber in Wirklichkeit ist es wichtig, dass Sie ihn auch mögen, wenn Sie ihn mit Musik stimulieren, und er erzeugt Ruhe und Entspannung, denn wenn Sie diesen Zustand der Ruhe erreichen, fließt der Blutfluss zum Die Plazenta verbessert sich und wirkt sich daher sehr positiv auf die Gesundheit Ihres schönen Babys aus.

Und zum Schluss möchte ich Ihnen die Anekdote meiner Tochter Rocío Celeste erzählen. Jahre vergingen und meine Tochter hörte Michael Jacksons Lieder nicht weiter, tatsächlich interessierte sie sich nie für ihn als Sänger, bis sein Tod passierte. An diesem Tag war es schockierend zu sehen, wie er sich hinsetzte, um die Nachrichten im Fernsehen zu sehen, und anfing zu weinen und nach seinen Liedern zu suchen. Sie wurde nach seinem Tod ein Fan von ihm, es war, als würde sie sich an ihn erinnern und ihn mit ihrem Leben im Bauch in Verbindung bringen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Finden Sie heraus, was Babys in den Bäuchen von Müttern hören, in der Kategorie Schwangerschaftsstadien vor Ort.


Video: Babys Herzschlag zu Hause hören. Herzschlag ab der 11. SSW. Unsere Erfahrungen (Kann 2021).