Kinderkrankheiten

Omeprazol für Kinder: ja oder nein?

Omeprazol für Kinder: ja oder nein?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Omeprazol ist ein vom Magen produziertes Medikament zur Hemmung der Säuresekretion. Es ist ein Medikament, das von der allgemeinen Bevölkerung häufig konsumiert wird und zur Gruppe der Protonenpumpenhemmer gehört.

Seit einigen Monaten ist in der Zivilgesellschaft ein gewisser Alarm hinsichtlich möglicher Sekundäreffekte aufgetreten. Von unserer Seite schlagen wir vor, alle Zweifel über die zu klären Omeprazol für Kinder.

Ist Omeprazol ein sicheres Medikament bei Kindern?

In der Kinderpopulation hat sich gezeigt, dass es kurzfristig wirksam und sicher ist, solange es im Rahmen seiner Hauptindikationen verabreicht wird.

Was sind die geeigneten Indikationen für die Anwendung von Omeprazol im Kindesalter?

Die beiden wichtigsten sind: gastroösophageale Refluxkrankheit und H. pylori-Ulkuskrankheit.

Wird Omeprazol bei Kindern und Erwachsenen unterschiedlich metabolisiert?

Ja. Es wird bei Kindern stärker und schneller eliminiert als bei Erwachsenen. Diese Tatsache bestimmt, dass wir bei Kindern proportional höhere Dosen verwenden als bei Erwachsenen.

Was sind die häufigsten Nebenwirkungen von Omeprazol bei Kindern?

-Die am häufigsten beschriebenen Nebenwirkungen stammen aus Studien an Erwachsenen und sind sehr unspezifisch: Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Schwindel, Hautflecken, Kopfschmerzen. Sie werden bei weniger als 5% der mit diesem Medikament behandelten Patienten beschrieben.

- Bei Kindern, die über einen längeren Zeitraum mit Omeprazol behandelt wurden, wurde die Möglichkeit eines Überwucherns von Bakterien beschrieben. Dieses Krankheitsbild wird von Durchfall in Bezug auf die Milchaufnahme begleitet.

-Das Auftreten von gutartigen Polypen und Knötchen im Magen ist bei Patienten, die mehrere Monate mit Omeprazol behandelt wurden, häufiger. Diese Läsionen verschwinden, wenn der Konsum dieses Arzneimittels gestoppt wird.

- Es besteht ein unbestätigter Verdacht, dass Patienten, die länger als 6 bis 12 Monate mit Omeprazol behandelt wurden, ein höheres Risiko haben als die allgemeine Bevölkerung, eine akute Gastroenteritis und Lungenentzündung zu entwickeln.

- Auf die gleiche Weise haben diejenigen, die dieses Medikament erhalten, etwas niedrigere Vitamin B12-Spiegel als diejenigen, die es nicht konsumieren. Bei Kindern wurden keine daraus abgeleiteten Mangelerscheinungen beschrieben.

Können Kinder Omeprazol einnehmen oder nicht?

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Kinder Omeprazol ohne Angst einnehmen können, sofern die Indikation hinsichtlich der zugrunde liegenden Pathologie, Dosis und Zeit mit den aktuellen Erkenntnissen übereinstimmt. Ihr vertrauenswürdiger Kinderarzt wird Letzteres für Sie klären.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Omeprazol für Kinder: ja oder nein?, in der Kategorie Kinderkrankheiten vor Ort.


Video: Magensäureblocker: Wie gefährlich sind diese Medikamente? BR24 (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Laurentiu

    Unglaublich schön!

  2. Fallamhain

    If I were you, I would have acted differently.

  3. Malleville

    Es tut mir leid, aber meiner Meinung nach werden Fehler gemacht. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  4. Arvie

    Ich entschuldige mich, aber diese Variante passt nicht zu mir.

  5. Tyger

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Ich bin versichert. Ich schlage vor, es zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden kommunizieren.

  6. Kylen

    Ich kann nach dem Verweis auf eine Site mit einer Information große Menge zu einem Thema suchen, das Sie interessant.

  7. Palassa

    Gelöscht (Themenmix)



Eine Nachricht schreiben