Kinderunfälle

Warum werden Nackenschwimmer für Babys nicht empfohlen?


Wenn es eine Sache gibt, die die meisten Babys und Kinder mögen, ist es, im Wasser zu spielen, eine Aktivität, die ihnen bei ihrer Entwicklung helfen kann, die jedoch immer unter der Aufsicht eines Monitors durchgeführt werden sollte, falls das Kind daran teilnimmt zum Schwimmunterricht oder von den Eltern selbst. Wasser kann jedoch ein ziemlich gefährlicher Ort für sie sein, und oft entscheiden sich Eltern aus Unwissenheit dafür, Schläuche oder Schwimmer einzubauen. Haben Sie das Neueste auf dem Markt gesehen, Neck Floats? Es ist die neueste Mode, aber seien Sie vorsichtig, sagen wir Ihnen Warum werden die Halsschwimmer nicht für Babys empfohlen?

Das Hals schwimmt Sie wurden hergestellt, um Kinder mit Behinderungen im Wasser zu halten, und wurden von einem Schwimmlehrer erfunden. Sie bestehen aus einem ungiftigen Material, das nicht durchstochen werden kann und ein Gewicht von bis zu 25 kg tragen kann (die spanische Akademie für Pädiatrie rät dazu, die Verwendung von Schwimmern zu vermeiden, die Luft ablassen können).

In letzter Zeit wurde die Verwendung auf Babys und Kinder ausgedehnt, die nicht schwimmen können, und es wurden sogar Spas geschaffen, in denen sie Schwimmkörper um den Hals verwenden, damit sich die Kleinen entspannen können. Wir haben nach Halsringen gesucht, um Babys in Schwimmbädern schweben zu lassen, und wir teilen Ihnen die Schlussfolgerungen mit, die wir zu diesem Zubehör gezogen haben.

- Muss Sei sehr vorsichtig mit der Größe weil Sie über das Risiko nachdenken, dass es zu groß ist und herunterrutschen kann: Wenn es andererseits zu klein ist, kann es den Hals des Babys quetschen.

- Diese schwimmt die Bewegungen von Babys einschränken, da es sie von der Umgebung isoliert und sie mit niemandem interagieren können. Das Zubehör erlaubt es Kindern nicht, mit Wasser zu experimentieren und sich damit vertraut zu machen, und es erleichtert auch nicht die Bindung zu ihren Eltern.

- Sie zwingen, eine vertikale Position beizubehalten. Der Ring hält Babys in einer aufrechten Position, was das Gegenteil von Schwimmen ist, wodurch der Körper horizontal bleibt. Wenn Sie so bleiben, werden Ihre Wirbel davon abgehalten, zu lange in dieser Position zu sein.

- Hals schwimmt, lange getragen, könnte zu einer Kompression des Halses des Babys führenAnspannen der Bänder und Muskeln der Schultern und des Rückens.

- Es stört Ihre neurologische Entwicklung. Einige Kinderärzte haben vereinbart, dass der Schwimmer bei Missbrauch den Kopfreflex stören kann, der Babys hilft, auf ihren Wunsch, sich aufzusetzen, zu reagieren.

- Beachten Sie diese Warnung, wenn Sie sie verwenden möchten: Tragen Sie niemals den Halsring am Strand. Die Wellen könnten Ihr Baby Wasser schlucken lassen.

Nach Angaben der spanischen Vereinigung für Pädiatrie (AEPED) Der sicherste Weg, mit Babys in Pools zu baden, besteht darin, sie fest in den Armen eines Erwachsenen zu halten. Vergessen wir also die Schwimmer um den Hals auf der Höhe der Achselhöhlen oder der Manschetten. Was wir tun müssen, ist, den Kleinen gut in unseren Armen zu halten und natürlich immer unter unserer Aufsicht und Kontrolle zu sein.

Wichtig ist, dass wir uns keine Sekunde ablenken lassen, wenn unsere Kinder im Wasser sind oder eine Nachricht auf dem Handy ansehen oder mit einem Freund sprechen, den wir neben uns haben. Ein Trick, den wir Ihnen geben, ist, dass der Abstand zum Baby nicht geringer ist als die Länge des Arms der Person, die es überwacht. Wenn also etwas passiert, haben wir unser Baby immer in Reichweite, um schnell zu reagieren.

Sie wissen bereits etwas anderes über Halsringe oder Schwimmer. Die Entscheidung, ob Sie sie verwenden oder nicht, bleibt jedem Elternteil überlassen. Denken Sie jedoch daran, dass es besser ist, mit Ihrem Baby im Arm zu baden - dies stärkt die Bindung zwischen Ihnen - und vor allem sicherer.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Warum werden Nackenschwimmer für Babys nicht empfohlen?, in der Kategorie der Kinderunfälle vor Ort.


Video: Baby Bauchschmerzen, Blähungen, Dreimonatskolik, Hebammentipps, Hebamme Jenny,Bauchweh,Bauchmassage (Kann 2021).