Frische Luft

6 Gartenaktivitäten, die Sie diesen Sommer mit Ihren Kindern genießen können


Gartenarbeit, Pflanzenpflege oder andere Aktivitäten, die mit dem Kontakt mit Land und Umwelt zu tun haben, haben viele Vorteile für die Kleinen im Haus. Der erste von ihnen lernt wertvolle Lektionen über die Natur, der zweite hat eine tolle Zeit! Und das ist es, Gartenaktivitäten für Jungen und Mädchen jeden Alters Sie sind ideal, um Zeit mit der Familie zu verbringen und diesen Sommer faszinierende Dinge zu entdecken. Hier hinterlassen wir Ihnen eine Liste mit unseren Favoriten, damit Sie mit Ihren Kindern so oft arbeiten können, wie Sie möchten.

Glauben Sie, bevor wir uns mit den Aktivitäten im Garten befassen, können wir die Hauptvorteile erkennen, die diese für die Kleinen haben?

- Sie sind ideal, um an Geduld zu arbeiten, da Kinder warten müssen, um zu sehen, wie die Samen, die sie gepflanzt haben, wachsen.

- Sie unterstützen Verantwortung und Teamarbeit.

- Sie ermöglichen es uns zu wissen, wie die Landschaft ist, wie die Blumen wachsen und woher das Obst und Gemüse kommt, das wir am Tisch servieren.

- Fördert den Respekt vor Natur und Umwelt sowie einen gesunden Lebensstil.

- Werte so wichtig wie Engagement, Anstrengung und Ausdauer.

- Kinder sind sehr zufrieden, wenn sie die erzielten Ergebnisse sehen.

- Sie sind Lustige Aktivitäten für den Sommer, den sie jung und alt mögen.

1. Hülsenfrüchte in ein Glas pflanzen
Sie haben diese Gartenarbeit wahrscheinlich in der Schule gemacht, als Sie klein waren. Es geht darum, etwas Baumwolle in ein Glas und einige rohe Hülsenfrüchte wie Linsen oder Kichererbsen zu geben. Die Baumwolle ist angefeuchtet und nach ein paar Tagen können Sie sehen, wie die Hülsenfrucht gekeimt hat. Einfach, leicht zu Hause zu machen und sehr angenehm für kleine Kinder.

2. Wagen Sie es mit Grashaarköpfen?
Ein Gartenhandwerk, das sehr einfach zu machen ist und ein spektakuläres Ergebnis liefert. Nylonstrümpfe, Schmutz, Grassamen und ein Glas Joghurt. Sie brauchen nichts anderes. Die Spitze des Strumpfes ist mit den Samen gefüllt, mit Erde bedeckt und mit einem Knoten zusammengebunden, so dass es wie eine harte Kugel aussieht.

Als nächstes füllen wir den Joghurtbecher mehr oder weniger zur Hälfte mit Wasser. Wir legen unseren Ball so hinein, dass das, was nach dem Knoten vom Strumpf übrig geblieben ist, als Docht wirkt, dh im Wasser bleibt und es wird dafür verantwortlich sein, dass die Luftfeuchtigkeit die Spitze erreicht. Nach zwei Wochen, wenn das Gras zu wachsen beginnt, ist es Zeit, den Ball / Kopf mit Augen, Nase, Mund zu dekorieren ... Niemand kann widerstehen!

3. Ein sehr lustiger Heimtopf
Mal sehen, was Sie von dieser Idee halten. Bereiten Sie einen Behälter vor, den Sie zu Hause haben. Er kann von einem Glas bis zu einer Hartplastikflasche durch einen herkömmlichen Blumentopf reichen. Die Idee ist, den Kindern zu sagen, sie sollen malen, dekorieren und ihrer Fantasie freien Lauf lassen, um einen Blumentopf in Form ihrer Zeichentrickfigur mit Buchstaben und Botschaften und so viel mehr Dingen zu machen, wie sie wollen. Anschließend werden aromatische Blumen oder Gemüsesamen in diesen Topf gepflanzt.

4. Urban Gardens, melden Sie sich an?
Finden Sie heraus, welchen städtischen Garten Sie in Ihrer Nähe haben, und bereiten Sie einen Besuch mit Ihren Kindern vor. Für sie ist es ideal, aus erster Hand zu sehen, wie der Garten gepflegt wird, welches Material benötigt wird und welche Dinge angebaut werden. Und nicht nur das, sie werden auch die Möglichkeit haben, echte Gärtner mit wichtigen Aufgaben zu sein. Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie nach Hause gefragt werden, was für Gemüse und Obst Sie in der Küche haben. Eine Erfahrung, die sich definitiv lohnt.

[Lesen +: Die Geschichte 'Der freundliche Gärtner']

5. Eine Exkursion
Als Sommeraktivität können Sie eine Exkursion organisieren, um einen Tag mit Ihrer Familie zu verbringen, mit der Natur in Kontakt zu sein und daraus zu lernen. Als ergänzenden Plan können Sie einige Samen auf das Feld bringen, um sie zu pflanzen (markieren Sie den Boden, um sich zu merken, wo genau Sie sie platzieren werden), und Sie können auch Steine, getrocknete Zapfen oder Blätter sammeln, um sie zu Hause zu dekorieren und in die Töpfe zu geben. von denen wir vorher gesprochen haben.

6. Und als letzte Aktivität ... Ein Vogelbad!
Was brauchen wir, um einen Trinkbrunnen für unsere Vogelfreunde zu bauen? Nun, ein paar gleich große Töpfe und eine Tonplatte, wie sie normalerweise mit dem gleichen Topf geliefert wird. Wir stellen einen Topf verkehrt herum auf den Boden und den anderen oben auf den Boden, so dass er die Form eines Brunnens hat. Als nächstes legen wir die Tonplatte darauf, füllen sie mit Wasser und stellen sie an einen ruhigen Ort, damit die Vögel keine Angst haben, Wasser zu trinken. Sie werden sehen, dass es nicht lange dauert, bis sie ankommen!

Und du? Mit welcher dieser idealen Gartenaktivitäten für Kinder beginnen Sie?

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 6 Gartenaktivitäten, die Sie diesen Sommer mit Ihren Kindern genießen können, in der Kategorie Outdoor vor Ort.


Video: Morgen Routine einer 10 jährigen. 4rt Klässlerin. Schul Routine (Kann 2021).