Spiele

Geniale Aktivitäten, um Kindern die wichtigsten Punkte beizubringen


Nord Südost und West. Wir alle wissen, was die Kardinalpunkte sind und wohin sie zeigen, aber selbst Sie als Erwachsener können Sie ohne Hilfe eines Kompasses genau feststellen, wo sie sich befinden? Einige werden es wahrscheinlich tun, andere finden es besonders schwierig (und ich gestehe, dass ich Teil der letzteren Gruppe bin). Angesichts dieser Schwierigkeit in Guiainfantil.com wir schlagen einige vor Geniale und unterhaltsame Aktivitäten, mit denen Sie Kindern die wichtigsten Punkte beibringen können sowie Orientierung. Und lernen Sie sie übrigens auch!

Ein guter Weg, um zu verhindern, dass Ihre Kinder es wissen Suchen Sie die Kardinalpunkte gut in Zukunft lehrt es sie von klein auf, sie sowohl mit einem Kompass als auch für sich selbst zu lokalisieren. Auf diese Weise können sie sich besser orientieren, falls sie Hilfe benötigen und das Risiko verringern, an einem Ort verloren zu gehen.

Lassen Sie uns zunächst unser Gedächtnis auffrischen. Nur wenn Sie sich über die Kardinalpunkte im Klaren sind, können Sie sie Ihren Kindern oder Schülern erklären.

- Was sind die Kardinalpunkte?
Die Kardinalpunkte sind die vier Orte oder Pole, die das kartesische Bezugssystem bilden, mit dem wir einen genauen Ort auf einer Karte von jedem Ort auf dem Planeten erhalten können. Diese Punkte beziehen sich auf den Standort der Sonne (die Ost und West darstellt), und wir können uns auch am Standort der Sterne orientieren, insbesondere an Ursa Major (der Norden darstellt).

- Warum ist es wichtig, die Kardinalpunkte zu kennen?
Beginnen wir diese Erklärung mit einer kleinen Geschichte. Den großen Abenteurern und Astronomen gelang es dank seiner kartesischen Lage, jedes Stück Land auf dem Planeten zu lokalisieren. Dank dessen wissen wir jetzt, wo sich jedes Land befindet, wie man einen Ausflug macht, ohne sich zu verlaufen, oder wie man Koordinaten liest.

Dieses Orientierungssystem half ihnen aber auch, sich nicht zu verirren. Unabhängig davon, wo sie es erkunden wollten, konnten sie immer nach Hause zurückkehren, da sie ihren Norden lokalisieren konnten.

Diese Punkte oder Himmelsrichtungen werden dargestellt durch:

  • Der Norden: Auch als Northern oder Boreal bekannt. Es stellt die Position des Nordpols dar und wir können es oben auf jeder Karte finden, da es "die Spitze" der Welt anzeigt und wir es durch den Großen Wagen am Sternenhimmel lokalisieren können.
  • Der Süden: Meridión oder Austral genannt. Es zeigt die Position des Südpols, des unteren Endes der Welt und der gegenüberliegenden Seite des Nordens an, weshalb es immer am unteren Rand der Karten dargestellt wird.
  • Der Osten: Bekannt als Oriente oder Levante. Wir können es leicht finden, dank der Tatsache, dass dies der Ort ist, an dem die Sonne am Morgen aufgeht.
  • Westen: Wird auch als Westen oder Westen bezeichnet. Sein Name leitet sich von dem Moment ab, in dem die Sonne untergeht, da dies direkt über diesem Ort geschieht, im Gegensatz zum Osten, wo sie aufgeht.

Diese Punkte können jedoch trotz ihres oppositionellen Charakters auch in Beziehung gesetzt werden. Zum Beispiel können wir an geografischen Standorten Standorte finden, die sich an den Punkten befinden: Nordwesten, Südwesten, Nordosten und Südosten.

[Read +: Bildungsressourcen zum Erlernen der Geographie zu Hause]

Jetzt, da wir etwas klarer sind, was die Kardinalpunkte sind, beginnen wir mit dem, was wirklich Spaß macht: Lernen! Und dafür schlagen wir einige Spiele und Aktivitäten vor, die Sie Kindern vorschlagen können, damit sie lernen, sich anhand der Kardinalpunkte zu lokalisieren und zu orientieren.

1. Suchen Sie mit Ihrem Körper
Diese Aktivität ist sehr einfach. Sie müssen sich nur auf der Terrasse oder im Garten Ihres Hauses befinden und in Richtung der Sonne schauen. Sie können sich jedoch auch mit einem Kompass führen. Bitten Sie Ihr Kind, die Arme zu den Seiten zu öffnen, wobei die linke den Westen, die rechte den Osten, die Vorderseite den Norden und die Rückseite den Süden darstellt, und bitten Sie es, mit einem seiner Arme zu schauen, wohin die Sonne zeigt. Was wird dieser Kardinalpunkt sein?

Um es noch einfacher zu machen, können Sie auf den Sonnenuntergang warten, damit Sie leichter sehen können, wie Ihre Linke auf die westliche Sonne zeigt, und somit den Rest der Kardinalpunkte lokalisieren können.

2. Simon sagt
Sobald Ihr Kind sich richtig positionieren kann, können Sie mit ihm 'Simon Says' spielen. Auf diese Weise können Sie dieses neue Wissen üben und ein Gefühl für den Rest der geografischen Standorte entwickeln. Sie können mit "Simon sagt ... lass uns nach Norden gehen" beginnen und nach einer Weile mit "Simon sagt ... lass uns nach Südwesten gehen" oder "Simon sagt ... lass uns nach Süden rennen" fortfahren.

3. Schatzsuche
Die 'Schatzsuche' ist eine weitere hervorragende Aktivität, um die Kardinalpunkte im Freien auf unterhaltsame und sehr lehrreiche Weise zu üben. Verwenden Sie dazu Ihre Fantasie und Ihren Platz in Ihrem Garten oder in einem Park, mehrere versteckte Schätze, die Ihr Kind mit einer Karte durchsuchen muss, und mehrere Hinweise, die Sie mit kartesischen Referenzen platzieren werden.

Zum Beispiel: 'Beginnen Sie Ihre Suche in der Mitte, bis Sie die vier Schätze gefunden haben. Die Sonne wird Ihr Führer sein und das Abenteuer beginnt dort. Es beginnt mit 10 Schritten nach Westen. Dann müssen Sie zwei große Sprünge nach Norden machen ... 'Sie können in jedem Schatz neue Hinweise hinterlassen, die die anderen geografischen Richtungen haben, um die Aktivität interessanter und herausfordernder zu gestalten, wo Sie zusätzliche Punkte oder einen' Spezialschlüssel 'sammeln müssen. um den nächsten Schatz zu bekommen.

4. Erstelle eine Geschichte
Dies ist eine großartige Idee, damit Ihre Kinder überprüfen können, was sie nachts vor dem Schlafengehen gelernt haben, und die Informationen perfekt in ihrem Gehirn aufgezeichnet sind. Verwenden Sie Ihre Fantasie und erstellen Sie eine Kurzgeschichte, in der sie die Kardinalpunkte lokalisieren können. Beispielsweise:

„Die Sonne begrüßt dich aus dem Osten, sie geht jeden Tag früh auf, um zu scheinen. Wenn du sie begrüßen willst, hebe deinen rechten Arm. Wenn Sie ein großartiges Abenteuer erleben möchten, fahren Sie weiter geradeaus nach Norden. Wenn Sie den richtigen Ort finden möchten, schauen Sie immer nach Norden.

Wenn Sie nach einer neuen Richtung suchen, können Sie nach Süden gehen und vielleicht das Ende der Welt erreichen. Sie müssen nur den Schritten hinter Ihrem Rücken folgen und durch diese zurückkehren, um vor Sonnenuntergang nach Hause zurückzukehren, wo Sie sich von der Sonne verabschieden müssen, während sie geht zu deiner Linken im Westen schlafen, sich ausruhen und morgen ein neues Abenteuer bringen können. '

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Geniale Aktivitäten, um Kindern die wichtigsten Punkte beizubringen, in der Kategorie Games on Site.


Video: Azure Full Course - Learn Microsoft Azure in 8 Hours. Azure Tutorial For Beginners. Edureka (Kann 2021).