Geburt

Die Kerzentechnik, damit die schwangere Frau eine schmerzlose Entbindung hat


Heben Sie die Hand dieser schwangeren Frau, die in den neun Monaten der Schwangerschaft keine Angst vor einer Geburt hatte? Und es ist unvermeidlich darüber nachzudenken, wie dieser Moment sein wird, in dem Sie endlich Ihr Baby bei sich haben werden, oder? Wir verstehen dich! Wenn Sie in den nächsten Monaten ein Kind zur Welt bringen, werden wir Sie daher weiterempfehlen die unfehlbare Kerzentechnik, damit Sie eine schmerzfreie Lieferung haben!

Wenn wir mit etwas Neuem konfrontiert werden, erzeugt dies immer ein wenig Respekt und Nervosität, und selbst manchmal kann unser Körper blockiert werden. Wenn Ihnen dies während der Geburt passiert, hilft es Ihnen überhaupt nicht! und ist das Stress dein Feind Nummer 1. Es kann auch passieren, dass habe diese Angst vor einer schmerzhaften Entbindung weil jemand in Ihrer Nähe Ihnen von einer schlechten Erfahrung erzählt hat oder weil Sie sie bereits in der ersten Person erlebt haben und nicht möchten, dass sie erneut auftritt.

Während des VIII. Treffens #ConectaConTuHijo, das von unserer Website organisiert wurde, erzählte uns Caroline Correia, eine auf Frauengesundheit spezialisierte Physiotherapeutin, von der Kerzentechnik, Ein sehr einfaches Werkzeug, das jede schwangere Frau lernen sollte, da es Ihnen hilft, sich zum Zeitpunkt der Entbindung zu entspannen und die durch Kontraktionen verursachten Beschwerden und Schmerzen zu verringern.

'Die Schmerzen von Wehen können durch Atmen kontrolliert werden. Es ist wichtig, dass die Frau ruhig ist und ihr vertraut, da dies Endorphine freisetzt. Je mehr Endorphine, desto mehr Oxytocin, das Hormon, das für die Uteruskontraktion verantwortlich ist “, erklärt dieser Beckenbodenexperte.

Ich bitte die schwangere Frau einfach, durch die Nase einzuatmen und die Luft langsam durch den Mund herauszulassen. Beeilen Sie sich nicht, diesen Moment zu beenden, lassen Sie ihn so lange wie möglich dauern. Es sollte so lange wie möglich ausatmen. Und damit dies der Fall ist, gebe ich einen Trick: Sie müssen sich vorstellen, dass Sie eine Kerze vor sich haben, diese aber nicht mit einer reibungslosen Bewegung löschen können. Indem wir die Atmung kontrollieren, kontrollieren wir den Schmerz der Arbeit “, fügt Caroline Correia hinzu.

Ich erinnere mich, besonders an meine zweite Tochter, dass ich nicht wollte, dass der Moment kommt, um sie aus meinem Bauch zu bekommen. In diesem Fall war es nicht, weil ich hatte Angst vor der GeburtAber weil ich wusste, dass wir all diese magischen Momente, die nur sie und ich in diesen neun Monaten teilten, niemals wiederholen würden.

Die Schwangerschaft ist eine besondere Zeit für jede Frau, die nicht durch negative Gedanken wie die Angst vor einer Geburt getrübt werden kann. Es ist nicht real! Bewahren Sie es also in einer Schachtel auf und genießen Sie diesen Zustand. Und da ich weiß, dass es sehr einfach ist, es zu sagen, aber komplizierter, es zu tun, hier einige Tipps, die ich in die Praxis umsetze und von denen ich hoffe, dass sie Ihnen helfen werden!

- Entspannen Sie sich von Anfang an
Sie haben neun Monate vor sich, eine Zeit, die für Sie ewig dauern wird, aber die alle um Sie herum schnell vergehen werden. Gehen Sie spazieren, melden Sie sich für Yoga an oder machen Sie Entspannungstechniken. All dies wird Ihren emotionalen Zustand verbessern und sich günstig auf Ihren Kleinen auswirken.

- Frag alles
Wenn Sie kleine Fragen haben, wenden Sie sich an Ihre Hebamme oder Ihren Gynäkologen! Das macht Sie weniger unruhig und konzentriert sich auf das, was Sie berühren: fühlen. Ich erinnere mich, dass ich bei jeder Überarbeitung ein Blatt voller Fragen mitgenommen habe und als mein Arzt sie beantwortete, habe ich sie durchgestrichen und am Ende das Papier in den Papierkorb geworfen.

- Verlassen Sie sich auf Ihren Partner, Ihre Familie und Ihre Freunde
Sie haben viele Menschen um sich, die Sie lieben und nur das Beste für Sie wollen. Wenn Sie sich moralisch schlechter fühlen, entlasten Sie sich mit ihnen und rufen Sie sogar einen Freund an, der das Gleiche durchgemacht hat. Er wird Ihnen sicherlich dasselbe sagen wie wir: dass Sie mit dem gegenwärtigen Moment verbunden sind!

- Mach Übungen
Wenden Sie sich an Ihren Gynäkologen. Sofern es sich nicht um eine Hochrisikoschwangerschaft handelt, die Ruhe benötigt, empfehlen alle Ärzte, dass sich die schwangere Frau bewegt, da sie fit ist, um eine bessere Schwangerschaft zu erreichen. Vermeiden Sie es, mehr Gewicht zuzunehmen, als hier angegeben Stadium Ihres Lebens, kontrollieren Sie den Blutdruck und verbessern Sie die Stimmung.

- Kontrolliere und akzeptiere deine Emotionen
Die Hormone während der Schwangerschaft sind verändert und dies kann zu plötzlichen Stimmungsschwankungen führen. Eines Tages wirst du glücklich sein und an anderen wirst du wie ein Hund aussehen, der den ersten beißen will, der deinen Weg kreuzt. Wissen Sie, wie Sie Abhilfe schaffen können? Versuchen Sie jeden Tag, etwas von Ihrer Routine abzuwechseln, sich gesund zu ernähren, acht Stunden nachts auszuruhen ... Werden Sie sich anmelden? Es liegt in deinen Händen!

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Die Kerzentechnik, damit die schwangere Frau eine schmerzfreie Lieferung hat, in der Kategorie Lieferung vor Ort.


Video: Meine Frau macht komische Sachen: Schwangere leitet Geburt ein. Klinik am Südring. TV (Dezember 2021).