Spiele

6 Montessori-Spiele für Kinder zu Hause, ohne Geld auszugeben


Sicherlich haben Sie mehr als einmal von der Montessori-Methode gehört, Kinder zu unterrichten, und es ist so, dass sie von nun an sehr in Mode gekommen ist. Mehr als eine Modeerscheinung können wir jedoch sagen, dass es sich um einen ganzen Trend handelt, der auf den Lehren von María Montessori basiert, die bestätigte, dass das Beste darin besteht, durch aktive Erfahrung zu lernen, in der das Spiel die Hauptrolle spielt. Deshalb in unsere Seite Wir teilen einige mit Ihnen Montessori-Spiele für zu Hause mit Ihren Kindern mit einfachen und alltäglichen Materialien. Welcher von ihnen wird dein Favorit sein?

Diese spielerischen Aktivitäten, die auf der Montessori-Methode basieren, haben das Hauptziel, die Kapazität der Kleinsten des Hauses zu entwickeln, die dies können spielerisch lernen. Und sie machen auch sehr viel Spaß und Sie können sie machen, ohne viel Geld auszugeben!

1. Das Spiel der Montessori-Bälle für Babys
Wir beginnen die Liste der besten Montessori-Aktivitäten, indem wir Sie über das Ballspiel für Babys informieren. Sie brauchen nur ein paar weiche Bälle, besser, wenn sie aus Stoff bestehen, damit sie nicht viel rollen. Es geht darum, dem Baby die Eier zu zeigen und es sie berühren zu lassen, um sich mit ihnen vertraut zu machen und seine Neugier zu wecken. Dann werden beide Bälle ein paar Zentimeter vom Kind entfernt geworfen, damit es ermutigt wird, sie zu fangen. Montessori glaubte das Jedes Mal, wenn wir uns bewegen, tun wir es für etwas, mit einem Zweck und nicht nur für die bloße Tatsache, sich zu bewegen. Nun, dieses einfache Spiel bringt dies dem Baby bei.

Das Baby wird nach den Bällen greifen wollen und es für möglich halten, weil sie nicht weit von seiner Hand entfernt waren. Wenn er bereits krabbelt, kann er sie sofort fangen. Wenn er diese Fähigkeit noch nicht entwickelt hat, streckt er seine Arme in Richtung der Bälle. In beiden Fällen, egal ob Sie sie selbst genommen haben oder wir sie Ihnen gegeben haben, werden Sie froh sein, dass Sie sich bemüht haben und die Belohnung erhalten haben. Haben Sie gesehen, wie viel Spaß Sie mit einer einfachen Montessori-Aktivität verbringen können?

2. Das Spiel der Manipulation von Objekten für Kinder bis 2 Jahre
Maria Montessori sagte, dass jede unnötige Hilfe eher ein Hindernis als eine Hilfe sei. Dies bedeutet, dass wir neben Kindern sein und ihnen helfen müssen, die Welt um sie herum zu verstehen, aber das wiederum Sie sollten Raum zum Erkunden erhalten und lernen Sie es selbst kennen. Die Montessori-Aktivität, die wir hier vorschlagen, ist dafür perfekt.

Nehmen Sie ein paar Alltagsgegenstände mit, die Sie zu Hause haben und die für Ihr Kind täglich von Nutzen sind, z. B. sein Lieblingsspielzeug, den Löffel, mit dem es isst, seinen Schlafanzug oder das Stofftier, mit dem es sich wiegt. Sprechen Sie mit ihm über jeden von ihnen, sagen Sie ihm, wofür sie sind, und lassen Sie ihn sie nach Belieben manipulieren. Sie können einfache Fragen stellen wie: Wo sind Ihre Pyjamas? Wie benutzt man den Löffel? Sei nicht überrascht, wenn er seine Antworten richtig macht!

3. Musikalische Maracas von dir selbst gemacht
Für die Kleinen, die bereits drei Jahre alt sind, haben wir einige originale musikalische Maracas. Mit ihnen lernen sie die Bedeutung von Musik, sie wissen, wie man Texturen unterscheidet und sie werden eine tolle Zeit haben. María Montessori hatte einen Satz, den sie immer wieder wiederholte: "Das Kind, das die Freiheit und Gelegenheit hat, seine Hand auf logische Weise zu manipulieren und zu benutzen, mit Konsequenzen und unter Verwendung realer Elemente, entwickelt eine starke Persönlichkeit." Was ist, wenn die Objekte, die er gleichzeitig manipuliert, Musik haben? Sicherer Erfolg!

Nehmen Sie zwei oder drei leere Plastikflaschen und legen Sie Tonobjekte wie Farben oder rohe Nudeln hinein. Schließen Sie die Flasche und schütteln Sie sie wie ein Maraca. Lassen Sie Ihr Kind vorne sein, während Sie dieses hausgemachte Instrument vorbereiten. Sie können die Maracas sogar personalisieren, indem Sie Aufkleber malen oder aufkleben. Wie aufregend!

4. Lernen Sie Farben mit dem Montessori-Heimspiel
Farben sind eines der ersten Dinge, die die Aufmerksamkeit auf Kinder lenken, umso mehr, wenn sie auffallen. Dieses Spiel ist geeignet für kleine drei oder vier Jahre. Zu Beginn benötigen Sie einige leere Rollen Toiletten- oder Küchenpapier, etwas Pappe und einige Farben.

Wie Sie vielleicht bereits vermutet haben, müssen die Pappröhren in verschiedenen Farben gestrichen, kleine Pappstücke ausgeschnitten und auch in denselben Farben gestrichen werden. Zeigen Sie Ihrem Kind, wie es klassifiziert ist, und lassen Sie es dies selbst tun. Dieselbe Aktivität kann versioniert und mit Texturen ausgeführt werden. Wie bei den Farben geht es darum, nach kleinen Objekten zu suchen, die mit unterschiedlichen Texturen zu Hause aufbewahrt werden, und sie in separate Kisten zu legen, je nachdem, ob sie weich, rau oder rau sind ... Garantierter Spaß!

[Read +: Montessori-Geschichte für Kinder über ihre Autonomie]

5. Malen Sie Steine ​​im Mandala-Stil
Diese Montessori-Aktivität fördert Konzentration, Feinmotorik, lässt die Fantasie schweben und ist auch sehr entspannend. Sie ist ideal, um Kindern zu zeigen, wenn sie etwas aufgeregt oder nervös sind, weil sich die Ferien nähern oder es eine andere Veränderung gibt, die ihren Alltag verändert .

Sammle ein paar Steine ​​aus dem Park oder vom Strand und bereite einige Farben vor. Sie können Marker, Wachse oder Tempera mit Applikator sein. Lassen Sie als nächstes Ihr Kind auf die Steine ​​zeichnen. Wenn Sie es etwas einfacher machen möchten, können Sie mit Bleistift eine schöne Zeichnung im Mandala-Stil erstellen und die von Ihnen vorbereiteten Farben ausfüllen. Sie werden nicht widerstehen können, sich selbst zu malen!

6. Karten zum Verknüpfen einfacher Wörter
Für Kinder, die gerade in die aufregende Welt der Alphabetisierung eintreten, haben wir diese Montessori-Aktivität, auf der basiert Lerne einfache Buchstaben und Wörter mit Karteikarten. Sie können die Karten zu Hause selbst vorbereiten, Sie benötigen nur Pappe, Buntstifte und möchten wirklich Spaß haben.

Machen Sie einige grundlegende Zeichnungen, die sich auf die Umgebung Ihres Kindes beziehen: Mama, Papa, Schule, Park ... und schreiben Sie den Namen jeder Zeichnung in Großbuchstaben. Schreiben Sie andererseits die Initiale jeder Zeichnung, die Sie gemacht haben, auf ein großes Papier und fordern Sie Ihren Kleinen auf, herauszufinden, welcher Zeichnung sie entspricht. Die nächste Stufe dieses Spiels besteht darin, die Karte zu ziehen und dem Kind zu sagen, dass es schreiben soll, was es sieht. So Wörter sind mit Bildern verbunden und das Alphabet ist bekannt.

Sind Sie bereit, all diese Montessori-Aktivitäten auszuprobieren?

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 6 Montessori-Spiele für Kinder zu Hause, ohne Geld auszugeben, in der Kategorie Games on Site.


Video: KOSTENLOSES SELBSTGEBASTELTES SPIELZEUG FÜR DEIN BABY. SPIELZEUG MIT EIGENEN HÄNDEN GEMACHT (Juni 2021).