Kinderkrankheiten

Wie man Asthma bei Kindern kontrolliert


Asthma ist ein chronische Bronchialkrankheit das betrifft immer mehr Kinder. Pfeifen oder Keuchen und ein Gefühl der Engegefühl in der Brust, anhaltender trockener Husten (kein Schleim) und Müdigkeit sind einige der häufigsten Symptome bei asthmatischen Kindern.

Kinder, die von dieser Krankheit betroffen sind, fühlen sich eingeschränkter, körperliche Aktivitäten auszuführen, die größere Anstrengungen erfordern, und sind daher immer bewusst und ständig wachsam, wenn sie einen Asthmaanfall haben.

Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, die Kontrolle über Asthma zu haben, damit Kinder wie jedes andere Kind ein normales Leben führen können.

1. Identifizieren Sie einen Asthmaanfall
Wenn das Kind Asthmasymptome hat, sollten Eltern es als erstes beruhigen. Nervosität sowie die mangelnde Kontrolle der Eltern können die Symptome des Kindes verschlimmern und die Beschleunigung seines asthmatischen Bildes weiter verstärken, dh seine Atembeschwerden erhöhen.

2. Personalisierte Behandlung
Asthmatische Kinder sollten ab dem Zeitpunkt der Diagnose eine personalisierte Behandlung erhalten, sowohl zur Vorbeugung als auch zur Asthmakontrolle. Es ist sehr wichtig, die Medikationspläne und das vom Arzt festgelegte Lebensschema einzuhalten. Einige Medikamente wie Entzündungshemmer lindern die Symptome. Inhalatoren sind ein großartiges Mittel, um einen Asthmaanfall zu verhindern und zu stoppen.

3. Kontakt mit Allergenen vermeiden
Die Familie des Kindes muss Vorkehrungen treffen, um zu verhindern, dass das Kind Faktoren ausgesetzt wird, die einen Asthmaanfall auslösen können. Der Allergologe wird durch verschiedene Untersuchungen und Allergietests herausfinden, welche Allergene beim Kind einen Asthmaanfall verursachen können und welche Umstände einen Asthmaanfall auslösen.

4. Wissen, wie man angesichts einer asthmatischen Krise vorgeht
Das rechtzeitige Eingreifen vor einer asthmatischen Krise ist eine sehr wichtige Maßnahme, um die Verschlechterung der Krankheit zu kontrollieren und zu verhindern. Es ist ratsam, sich des Auftretens der Symptome des Kindes, dh der Tageszeit, zu der es hustet oder Atembeschwerden hat, Keuchen oder Keuchen in der Brust, sehr bewusst zu sein.

5. Informieren Sie das Kind
Es wird empfohlen, dass das von Asthma betroffene Kind weiß, wie es diese Krankheit kontrolliert, welche Umstände zu vermeiden sind, welche Medikamente zu welchen Zeiten einzunehmen sind und wie es auf sich selbst aufpasst, um Asthmaanfälle zu vermeiden.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie man Asthma bei Kindern kontrolliert, in der Kategorie Kinderkrankheiten vor Ort.


Video: GesundSchau - Asthma bei Kindern (Dezember 2021).