Werte

Ich bin eine Monpet-Mutter, eine Mutter ohne persönliche Zeit

Ich bin eine Monpet-Mutter, eine Mutter ohne persönliche Zeit


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zuerst dachte ich, ich wäre eine Mutter mit Wendy-Syndrom, dann stellte ich fest, dass ich näher am Profil einer Hubschraubermutter war, aber es stellte sich heraus, dass weder das eine noch das andere. Ich bin eine Mutter monpet oder Mutter ohne persönliche Zeit.

Wenn Sie diesen Begriff bis jetzt noch nicht gehört haben, werde ich Ihnen sagen, dass er aus dem englischen Ausdruck stammtWeitere ohne persönliche Zeit, deren Übersetzung wäre so etwas wie Mutter ohne persönliche Zeit.

EIN Mutter Monpet schließt Dinge wie sich im Badezimmer mit einer Entschuldigung ein, um zu antworten WhatsApps von ihrer Gruppe von Freunden oder freiwillig, um den Müll zu ungeraden und stürmischen Stunden draußen zu entsorgen, mit dem alleinigen Zweck, ein paar Minuten am Tag zu kratzen, um zu atmen und sich von allem zu trennen. Hört sich so an, oder? Ganz zu schweigen von dem Moment, in dem Sie zwei Minuten duschen müssen - nur zwei Minuten! Und der einzige Weg, dies zu tun, besteht darin, die Mädchen vor den Computer zu stellen, damit sie ein Kapitel ihrer Lieblingszeichnungen sehen können.

Mutter sein ist ein Job, der keine Ferien, keine Werktage, keine Brücken hat ... Es ist 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, in dem Sie die Rolle der perfekten Mutter mit dem anderen Job kombinieren müssen, mit dem Sie bezahlen die Hypothek, die Hauskosten, das Schulgeld, die Uniformen ...

Sie stehen um 6-7 Uhr morgens auf, gehen ins Büro, essen in 15 Minuten, leiden darunter, dass alles fertig ist, bevor es Zeit ist zu gehen und ... zu Ihrem zweiten Job des Tages! Du rennst, um die Mädchen von der Schule abzuholen (auf dem Weg betest du, dass die öffentlichen Verkehrsmittel nicht beschädigt werden oder dass es keinen Unfall auf der Straße gibt), nimmst du eine zur Musik, während die andere Englisch spricht und in dieser Zeit hast du Sie erledigen die Einkäufe zum Abendessen an diesem Abend etwas Warmes, weil Sie vergessen haben, die Tupperware aus dem Gefrierschrank zu nehmen.

Aber es gibt immer noch das Beste. Du kommst nach Hause und alles verlangsamt sich! Es ist 20:00 Uhr und Sie haben noch etwas zu tun: Ihre Hausaufgaben, das Omelett, Ihre Zähne, die Geschichte ... Mit etwas Glück herrscht zu Hause um 22:00 Uhr Stille. Müde du du liegst auf der Couch, um dich auszuruhen, zu wissen, dass diese Zeit nicht lange dauern wird, weil Sie Ihre Kleidung bügeln und Essen für den nächsten Tag vorbereiten müssen.

Eine in den USA durchgeführte Studie des Lebensmittel- und Gesundheitsunternehmens Welch's besagt dies Eine Frau widmet ungefähr 98 Stunden pro Woche rein mühsamen Aufgaben innerhalb und außerhalb des Hauses. Diese Zahlen wiederholen sich in Spanien, wo Frauen laut INE (Nationales Institut für Statistik) 26,5 Stunden pro Woche für die Betreuung von Kindern oder Verwandten, Hausarbeiten und unbezahlten Kooperationen in NRO (zu diesen Zeiten die Stunden bezahlter Arbeit) aufwenden ).

Müde zu leben und es zu lesen! Aber es ist eine Realität, dass viele Mütter uns berühren. Oft sind es wir Frauen, die die gesamte Arbeitsbelastung übernehmen und diejenigen, die sich weigern, loszulassen oder an die anderen zu delegieren, aber es ist klar, dass so viel Druck unsere Gesundheit beeinträchtigen kann. Wir müssen anfangen, die Bremsen zu betätigen!

Glaubst du nach allem, was ich dir gesagt habe, dass du auch ein bist? Mutter Monpet? Ich weiß, dass dies sehr einfach zu sagen ist, aber es ist wichtig, Zeit für sich selbst zu finden, damit es Ihnen und damit auch Ihrer Familie gut geht. Was tun, um nicht mehr zu sein? Mutter Monpet? Die Lösung besteht darin, Ihren Raum und Ihren Moment zu finden, um sich mit sich selbst zu verbinden:

- Reservieren Sie einen Platz, um das zu tun, was Ihnen am besten gefällt
Melden Sie sich für Yoga-Kurse an, gehen Sie laufen, treffen Sie Freunde, gehen Sie auf eine Massage, lesen Sie ein Buch, trinken Sie einen Kaffee ... Sicherlich gibt es Tausende von Dingen, die Sie getan haben, bevor Sie Mutter wurden und die Sie mangels geparkt haben Wetter. Es ist Zeit, einige von ihnen zurückzubekommen!

- Ordnen Sie die Tagesordnung neu
Eine Familie zu gründen ist eine Frage von zwei. Es mag sein, dass wir aufgrund unseres natürlichen Zustands der Mutter mehr Verantwortung übernehmen, aber der andere Teil, das heißt, der Vater spielt dabei auch eine wichtige Rolle. Sprechen Sie mit ihm, um die Aufgaben zu verteilen und sich nicht mit allem zu belasten.

- Üben
Wenn Sport nicht zu Ihren Lieblingshobbys gehört, tut es uns leid! Von nun an und aufhören, eins zu sein Mutter MonpetDu musst dich mehr bewegen! Durch Training wird Stress abgebaut und Verspannungen beseitigt. Suchen Sie nach Ihren Turnschuhen, die ... fangen wir an!

- Verwöhnen Sie sich von innen und außen
Zeitmangel und Eile bedeuten, dass viele Mütter nicht auf sich selbst aufpassen, sondern sich verwöhnen müssen. Sie müssen in den Spiegel schauen, sich fertig machen, sich schön machen, um jeden Tag mit dem besten Lächeln zu beginnen und die Welt zu erobern.

- Bitten Sie um Hilfe
Sie sind eine sehr wichtige Säule für Ihre Kinder. Wenn Sie glücklich sind, werden sie glücklich sein, daher ist es wichtig, dass es Ihnen gut geht. Wenn Sie sich blockiert fühlen, bitten Sie ein Familienmitglied oder einen Nachbarn um Hilfe oder sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt, auch wenn Sie sich sehr überfordert fühlen.

Nachdem ich entdeckt habe, dass ich ein bin Mutter Monpet Und wenn ich es akzeptiere, frage ich mich: "Warum sind wir so daran interessiert, alles zu kennzeichnen?" Und was ist schlimmer, alles was mit Mutterschaft zu tun hat! Es gibt Leute, die über Drama sprechen Mönch Mütter, aber ich sage lieber problem mit einfacher lösung. Sollen wir uns an die Arbeit machen?

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Ich bin eine Monpet-Mutter, eine Mutter ohne persönliche Zeit, in der Kategorie Beziehung vor Ort.



Bemerkungen:

  1. Larry

    Ich gratuliere, was für Worte ..., gute Idee

  2. Naalyehe Ya Sidahi

    the very funny message

  3. Farren

    Ja, diese verständliche Nachricht

  4. Kebar

    Was für ein merkwürdiges Thema

  5. Adiv

    Ich schlage vor, Sie suchen auf google.com, dort finden Sie alle Antworten.

  6. Ahmed

    Und der Schweizer und der Schnitter und im Allgemeinen haben es versaut. Das Erstaunlichste an Pop -Sängern ist, dass sie auf die gleiche Weise mit dem Mund singen ... frisches Essen, aber es ist schwer, gegen das zu kämpfen, was Sie auf Ihrer Brust warm, es wird Ihr ganzes Leben lang brutzeln. Es ist sehr einfach, eine Frau glücklich zu machen. Nur teuer. Nichts wärmt die Seele wie kaltes Bier ...



Eine Nachricht schreiben