Werte

Kinder, die mehr Umarmungen bekommen, sind schlauer

Kinder, die mehr Umarmungen bekommen, sind schlauer


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Umarmungen bringen Herzen näher, metaphorisch und physisch. Und die Sache ist, dass eine gute Umarmung im richtigen Moment Ihren Tag umkehren kann ... und immer zum Besseren! Im unsere Seite Wir sind völlig überzeugt von der großen Kraft, die Umarmungen für Erwachsene und Kinder haben, aber jetzt hat eine Studie dies bestätigt Umarmungen helfen der Entwicklung der Kinder und begünstigt daher das sei schlauer in der Zukunft.

Wir hatten bereits Gründe (und den Wunsch), unsere Kinder ständig zu umarmen, aber jetzt haben wir noch einen Grund, der durch wissenschaftliche Forschung gestützt wird.

Eltern sind besessen davon, Babys zu stimulieren, ihre Entwicklung zu fördern und so schnell wie möglich mit der Welt um sie herum aufzuwachen. Wir machen Musik von dem Moment an, in dem sie in unserem Bauch sind, wir kaufen ihnen Spielzeug voller Lichter und Geräusche, wir organisieren alle Arten von Spielen und Aktivitäten ... Und doch ist eine der mächtigsten Waffen, die ihnen helfen, viel näher als was wir uns vorstellen: unsere Umarmungen.

Eine in der Fachzeitschrift Current Biology veröffentlichte Studie (The Dual Nature of Early Life Experience zur Somatosensoy-Verarbeitung im menschlichen Säuglingsgehirn) hat einen Zusammenhang zwischen der Gehirnreaktion von Kindern und dem Grad der Zuneigung festgestellt, den sie in den ersten Augenblicken von erhalten haben ihr Leben. Diese im Ohio Children's Hospital durchgeführte Untersuchung analysierte mehr als hundert Neugeborene, um zu dem Schluss zu gelangen, dass diejenigen, die die Schwangerschaft erreicht hatten, zwar stärker auf Reize reagierten, Frühgeborene, die mehr körperlichen Kontakt hatten (entweder durch Stillen oder durch Haut-zu-Haut-Kontakt) zeigten stärkere Gehirnreaktionen als diejenigen, die nur schmerzhafte Erfahrungen gemacht hatten.

Dies bedeutet, dass Babys, die mehr Umarmungen und Liebkosungen erhalten, stärker reagieren als diejenigen, die sie nicht erhalten konnten, und daher Die Stimulation beginnt früher. Daher verstärkt diese Forschung das, was bereits über die Vorteile körperlicher Zuneigung bekannt ist, insbesondere für Frühgeborene.

Wie in der Studie selbst erläutert, dienen die erhaltenen Schlussfolgerungen dazu, Umarmungen und Haut-zu-Haut-Kontakt von den ersten Augenblicken des Lebens des Babys an hervorzuheben und wie dies dazu beitragen kann, die Art und Weise zu gestalten, in der die kognitive Entwicklung später und sozial des Babys stattfindet. Und es ist, dass die Vorteile von Umarmungen haben dauerhafte Auswirkungen wie die Kinder wachsen.

Über diese Studie hinaus brauchen unsere Kinder (unabhängig von ihrem Alter) auch aus vielen anderen Gründen Umarmungen. Das sind ein paar.

1. Umarmungen machen Sie und Ihre Kinder glücklicher, da sie Ihnen helfen, verschiedene Arten von Hormonen freizusetzen, die mit positiven Emotionen zusammenhängen: Dopamin, Oxytocin ... und außerdem den Cortisolspiegel, das stressbedingte Hormon, senken.

2. Umarmungen helfen auch, den Blutdruck zu regulieren und die Nerven zu beruhigen, wenn Ihr Kind einen Moment der Angst oder des Stresses durchmacht.

3. Diese nette Geste der Zuneigung Sie werden sich geliebt und geschätzt fühlenDies wirkt sich sehr positiv auf Ihr Selbstwertgefühl aus.

4. Bei jeder Umarmung Sie geben Ihrem Kind Kraft und Zuversicht. Dies wird Ihnen helfen, Ihre Ängste zu überwinden und sich mutiger zu fühlen, um die Probleme zu bekämpfen, mit denen Sie konfrontiert sind.

5. Die Umarmungen verbessern Sie die Bindung zwischen den Menschen, die an ihnen teilnehmen. Durch physischen Kontakt wird eine stärkere Verbindung zwischen beiden hergestellt. eine Gewerkschaft, die schwieriger zu brechen ist.

6. Wissen Sie, wie viele Umarmungen pro Tag notwendig sind? Laut der amerikanischen Psychotherapeutin Virginia Satir ist dies die ideale Menge für Kinder, um glücklich aufzuwachsen Es sind 12 Umarmungen pro Tag. Es scheint keine sehr schwierige Figur zu sein, oder?

Wir wissen, dass Sie keine weiteren Gründe brauchen, um Ihr Kind zu umarmen, aber zu wissen, dass Sie gleichzeitig Ihrem Baby so sehr helfen ... Lauf und umarme deinen Kleinen!

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Kinder, die mehr Umarmungen bekommen, sind schlauer, in der Kategorie Säuglingsstimulation vor Ort.


Video: Alliance vs NaVi Grand Championship 5 of 5 English Commentary (Februar 2023).