Werte

Wie man Juckreiz durch Dermatitis im Kindesalter lindert


Meine Tochter zeigte bereits im Alter von einem Jahr Symptome einer Neurodermitis. Die Irritationen und der Juckreiz begannen zuerst an ihrem Hals. Sie kratzte sich tagsüber, nachts und manchmal tat sie sich sehr weh.

Zuerst dachte ich, es sei etwas Bestimmtes, dass es eine Allergie gegen etwas sein könnte, das sie gegessen hatte, aber die Sache war mehr. Im Nacken begann das Stechen auch an der Innenseite der Ellbogen und Knie. Wir hatten beide eine sehr schlechte Zeit.

Da meine Tochter die Reizung nicht bekam, brachte ich sie zum Kinderarzt, der die Beschwerden schnell als atopische Dermatitis diagnostizierte. Das erste, was er uns erzählte, ist, dass atopische Dermatitis, auch als Ekzem bekannt, nicht heilbar ist. Sie können kontrollieren und sogar verhindern, dass Ausbrüche die Haut von Kindern weiterhin stören und reizen, aber es gab nichts, kein Medikament, um sie zu heilen. Auf der Suche nach mehr Informationen erfuhr ich, dass diese Krankheit betrifft bis zu 20 Prozent der KinderSchulalter.

Das erste, was der Kinderarzt meiner Tochter empfahl, war, dass ich die Nägel des Mädchens immer kurz halte, da sie sich durch Kratzen der betroffenen Stelle sehr verletzen und sogar Infektionen verursachen kann. Dann hat er mir das geraten Es wird die Haut meines kleinen Mädchens maximal mit Feuchtigkeit versorgen, um übermäßiges Schwitzen und sehr lange Bäder oder mit sehr heißem Wasser zu vermeiden.

Ich habe den medizinischen Rat befolgt und die Wahrheit ist, dass es die Auswirkungen der Dermatitis auf meine Tochter stark gelindert hat. Das Ekzem war etwas mehr als ein Jahr lang auf seiner Haut geparkt. Aber dann kamen sie zurück!

Ich benutzte antiseptische Puder, ich zog meinem kleinen Mädchen Handschuhe an, während sie nachts schlief, um zu verhindern, dass sie sich kratzte, ich sah ihr beim Essen zu, ich entfernte alle Etiketten von den Kleidern, die sie trug, und kaufte nur ihre Kleider aus reiner Baumwolle, bis Eines Tages, als sie mit einer Nachbarin sprach, riet sie mir, die Seife zu entfernen, um meine Tochter zu baden.

Ich ging in die Apotheke und kaufte eine Badelotion ohne Seife und ohne Alkohol. Es ist unglaublich, aber das hat meine Tochter dazu gebracht, sich von Dermatitis zu verabschieden. Nach zwei Wochen mit der Lotion hat die Haut meines kleinen Mädchens aufgehört zu jucken und zu reizen. Welche Freude, welche Ruhe!

Kinder sind auch einzigartig in der Heilung von Krankheiten. Deshalb ist es so wichtig, dass die Behandlung vom Arzt entsprechend den Symptomen jedes Kindes verordnet wird. Viele der Empfehlungen, die mir der Kinderarzt meiner Tochter gegeben hat, spiegeln sich jetzt im Dekalog zur Bekämpfung der Neurodermitis wider, der von fünf internationalen Experten zu diesem Thema und der Vereinigung der Angehörigen und Patienten der Neurodermitis (ADEA) durchgeführt wurde. Wenn Ihr Kind ein Ekzem auf der Haut hat, ist es wissenswert. Glück!

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie man Juckreiz durch Dermatitis im Kindesalter lindert, in der Kategorie Hautpflege vor Ort.


Video: Wie wirkt Eucerin AtopiControl bei atopischer Dermatitis? Eucerin (September 2021).