Werte

Was schätzen Sie an einem Spielzeug, wenn Sie es Ihrem Kind geben?


Was schätzen Sie an einem Spielzeug, wenn Sie es Ihrem Kind geben? Welche Werte und Kriterien verwenden Sie normalerweise, wenn Sie ein Spielzeug für Ihr Kind kaufen, um es auszuwählen?

Gemäß Spanischer Verband der SpielzeugherstellerEin Spielzeug sollte nicht nur als spielerisches Instrument gesehen werden, sondern als unverzichtbares Werkzeug für die Erziehung und Entwicklung von Kindern.

Das Spielzeug, das in allen Zivilisationen vorhanden ist, ist Teil der Geschichte der Menschheit und spiegelt die Kultur und Gesellschaft jedes Augenblicks wider. Deshalb ist es so wichtig, sein Konzept und seine Verwendung neu zu definieren. Wer hat nicht die Gelegenheit gehabt, einen Bären in den Armen zu halten, ihn zu umarmen ...? Der Bär ist der Teddy schlechthin!

In allen Kulturen haben Spielzeuge dazu beigetragen, Kinder in die Welt der Erwachsenen einzuführen. Wenn ein Kind mit einem Spielzeug spielt, verbringt es nicht nur Zeit, es lernt, verinnerlicht Werte und entwickelt seine psychomotorischen Fähigkeiten, emotionalen Bindungen, Intelligenz und sein Selbstwertgefühl. Das Spielzeug sozialisiert auch Kinder. Es gibt ihnen die Möglichkeit, Erfahrungen über das Geben und Empfangen, Teilen und Abwechseln zu sammeln.

Beim Kauf eines Spielzeugs für Kinder müssen klare und objektive Kriterien festgelegt werden. Eltern sind diejenigen, die Kinder sowohl mit dem, was sie spielen, als auch mit dem, was sie spielen, beeinflussen. Daher ist unsere Meinung und unsere Einstellung zu Spielen und Spielzeug für sie sehr wichtig. Gemäß den EG-Vorschriften müssen Eltern Folgendes berücksichtigen:

- Für jedes Alter von Kindern gibt es ein passendes Spielzeug.

- Es gibt ein geeignetes Spielzeug, das den Fähigkeiten und Fertigkeiten der Kinder entspricht

- Die beste Alternative ist der Kauf von nachhaltigem Spielzeug, das keine giftigen Abfälle für die Umwelt erzeugt.

- Spielzeug sollte die Eltern-Kind-Beziehung nicht ersetzen. Das beste Geschenk für Kinder ist die Zeit, die ihre Eltern mit ihnen verbringen.

- Spielzeug sollte keine Belohnung für Kinder sein

- Das Spielzeug muss didaktisch sein und Werte wie Frieden, Zusammenarbeit, Freundschaft, Teilen und andere vermitteln. Kriegsspielzeug oder Spielzeug, das zu Gewalt oder Aggression anregt, sollte vermieden werden.

- Spielzeug muss von Kindern frei gewählt werden. Dazu müssen wir Ihre Präferenzen vorher informieren.

- Das Material des Spielzeugs ist wichtig. Die besten sind die natürlichen, sie sind stärker und wärmer. Holz zum Beispiel "altern" nie. Und dass das Gemälde repariert ist. Synthetische Materialien sollten vermieden werden.

- Es ist besser, Spielzeug zu wählen, das Kreativität und Fantasie anregt, als Passivität, wie dies bei Batterien der Fall ist.

- Brettspiele wie Patches, Dominosteine, Puzzles usw. sollten Kindern empfohlen werden, um der Tradition unserer Kultur zu folgen.

- Kinder sollten mit verschiedenen Spielsachen spielen. Vergessen wir nicht Bücher und Spielzeug, die auf der Straße usw. gespielt werden können.

Abgesehen von diesen Tipps ist es wichtig, dass Eltern nicht zu viele Spielsachen für Kinder geben. Es ist auch ratsam, dass wir dem Kind, sobald es nicht mit einem Spielzeug spielt, beibringen, es zu recyceln oder an eine Einrichtung zu spenden.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Was schätzen Sie an einem Spielzeug, wenn Sie es Ihrem Kind geben?, in der Kategorie Spielzeug vor Ort.


Video: 7 Sätze, die du nie zu deinen Kindern sagen solltest (Januar 2022).