Werte

Wie man Kindern Gruselgeschichten erzählt

Wie man Kindern Gruselgeschichten erzählt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eine Geschichte von Angst oder Liebe? Angst, Angst, erzählen mir die Kinder im Chor. Und ab ihrem siebten Lebensjahr sind sie fasziniert von Geschichten über Abenteuer, Rätsel und Angst. Obwohl Gruselgeschichten sie erschrecken, möchten Kinder, dass Sie Gruselgeschichten erzählen, damit sie wissen, dass sie den Albtraum überleben können.

Als der neunjährige Axiel mich panisch fragte, ob der schwarze Reiter von der Kurzgeschichte Jimmy NowlanIch konnte ihn besuchen, was ich suchte, war eine beruhigende Antwort, also erfand ich im Laufe der Zeit, dass dafür zwei Bedingungen erfüllt sein mussten: eine, um in Irland zu sein, und eine, um alleine zu gehen Nacht durch einen Wald. Axiels Gesicht entspannte sich und ich fuhr mit der Geschichte fort.

Kinder unter sechs Jahren mögen und fürchten die Angst vor dem Unbekannten (die Nacht, seltsame Geräusche ...) und auch Geschichten von Hexen und Monstern, die nicht schrecklich sind. Zum Beispiel lkleine Kinder haben Spaß mit meiner Geschichte 'Herr Ramón und Frau Ramona', zwei Großeltern, die Angst vor Geräuschen haben, die sie nachts hören.

Mit dieser Geschichte verstehen die Kleinen, dass Angst sie nicht lähmen sollte und dass eine Person ohne Angst offener für Lernen, Beziehen, Teilen, Entdecken und Lieben ist.

Befolgen Sie diese Tipps, um Ihren Kindern unter 6 Jahren Gruselgeschichten zu erzählen:

- Wähle Geschichten von Hexen, Monstern und Themen, die sie wie die Geräusche in der Nacht erschrecken. Erzählen Sie ihm die traditionellen Geschichten wie Hänsel und Gretel, die der Hexe entkommen.

- Stimmen Sie die Hexe und die Monster der Geschichte an, ohne jedoch zu viel zu dramatisieren, um sie nicht zu erschrecken.

- Humor überwindet Angst, also entladen Sie Ihre Ängste, indem Sie Witze in die Geschichte einbeziehen.

- Seien Sie sich der Fragen und Ängste bewusst, die das Kind hat, wenn es die Geschichte hört. Lösen Sie ihre Zweifel und passen Sie die Geschichte an, wenn Sie ihre Reaktionen sehen. Sie müssen angespannt sein, aber keine Angst haben.

- Erzählen Sie die gruseligsten Momente der Geschichte mit einem absichtlichen Ton, langsam und ohne Ihre Stimme zu verändern.

In diesem Alter sind Kinder sehr beeindruckbar, daher sollten Sie folgende Tipps beachten:

- Erzählen Sie die Geschichte der Angst, die Sie erzählen, Sie müssen den Terror zwischen Lachen wickeln.

- Integrieren Sie unerwartete und ungewöhnliche Berührungen in die Gruselgeschichte, z. B. dass der lahme Diener einen hängenden Schleim hat. Sie können ihn zum Lachen bringen, Spannungen lösen und sich entspannen, was ihm hilft, sich der Angst zu stellen.

- Spielen Sie mit der Stimme, um die Geschichte zu erzählen: Imitieren Sie das Quietschen einer alten Tür, die Hufe des Pferdes, setzen Sie eine Hexenstimme auf und sprechen Sie jedes Mal leise mit einem ernsten Ton, wenn Sie die Stimme eines bösen Charakters aufsetzen.

- Halten Sie drei Sekunden lang an, um das Rätsel zu lösen.

- Ambiente den Raum durch Verringern der Lichtintensität oder Anzünden einer Kerze.

- Wie bei jüngeren Kindern besiegt Humor immer die Angst. Lassen Sie also von Zeit zu Zeit Ihre Angst los, indem Sie Witze in die Erzählung einbeziehen.

- Verwenden Sie Elemente, die die Geschichte als Kürbis, einen kleinen Koffer voller Bücher, eine Weltkarte oder einen Buchstaben mit verbrannten Kanten festlegen können, der alte Buchstaben simuliert.

Beatriz Montero

Schriftsteller und Geschichtenerzähler
Blog beatrizmontero.com

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie man Kindern Gruselgeschichten erzählt, in der Kategorie Kindergeschichten vor Ort.


Video: 10 Horrorgeschichten die dich nicht mehr einschlafen lassen (Oktober 2022).