Werte

Fluff, wo bist du? Kindergeschichte über die Kraft der Freundschaft

Fluff, wo bist du? Kindergeschichte über die Kraft der Freundschaft


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Lesen von Kindergeschichten als Familie ist eine wunderbare Angewohnheit, da es die Bindung zwischen geliebten Menschen stärkt und die Fantasie des Kindes fördert. Darüber hinaus können uns einige Geschichten helfen Sprechen Sie mit unseren Kindern über die unterschiedlichen Werte.

Diese Kurzgeschichte mit dem Titel "Fluff, wo bist du?" spricht über die Kraft der Liebe, die alles kann. Und es ist so, dass der Wolf in dieser Geschichte die Schafe essen wollte, bis er bewegt wurde, um zu sehen, wie sehr das Mädchen sie liebte. Ihr Kind wird sicherlich auch lernen, wie wichtig es ist, unsere Handlungen zu überdenken, insbesondere wenn es ein bisschen böse ist. Wir begleiten dies Kindergeschichte über die Kraft der Freundschaft mit einigen Fragen zum Leseverständnis, damit Sie überprüfen können, ob Ihr Kind die Geschichte verstanden hat.

Es gab nichts Schöneres, als den Tag mit den Schafen zu verbringen. Marieta war schon in jungen Jahren am Fuße des Berges aufgewachsen und spielte mit diesen kleinen Tieren, die wie Wattebäusche aussehen. Ich wollte Pastor werden. Sie war gern Pastorin.

Marieta hatte jedem Schaf einen schönen Namen gegeben. Einer hieß Mancha, ein anderer Cotton, ein anderer kleinerer Fluff ... Und er erzählte ihnen alle Geschichten und sang Lieder.

Eines Tages, als die Schafe auf der Wiese fraßen, amüsierte sich Marieta, indem sie mit den Schmetterlingen tanzte und versuchte, das Lied der Vögel nachzuahmen. Die Minuten vergingen sehr schnell und als das kleine Mädchen ihre Herde sammeln wollte, entdeckte sie das Fluff war nicht bei den anderen Schafen.

Besorgt und verängstigt rief sie sie an.

- Fuzzy! Fuzzy! Fluff, wo bist du?

Aber die Schafe erschienen nicht. Marieta hatte Angst, dass die Nacht hereinbrechen und die kleinen Schafe verletzt werden würden. Also beschloss er, jemanden um Hilfe zu bitten, der am besten schnüffeln und der Spur eines Schafs folgen konnte: zum Wolf.

Der Wolf war erfreut, Marieta zu helfen, er dachte sogar, er würde die Schafe essen, wenn sie sie fanden, aber natürlich hatte er nicht vor, es dem kleinen Mädchen zu offenbaren.

Der Wolf und Marieta waren müde, gaben aber ihre Suche nicht auf. Schließlich sahen sie Fuzzy in einigen Zweigen verwickelt, aus denen er nicht entkommen konnte. Sie retteten sie beide und obwohl sie ein wenig verletzt war, ging es Fuzzy gut.

Marieta war froh, Pelusilla wieder in ihren Armen zu haben und sie hörte nie auf, sie zu streicheln und ihr viele Küsse zu geben. Während der Wolf salivierte und über das Fest nachdachte, das stattfinden würde. Aber als die Minuten vergingen und ich so viel Liebe zwischen Marieta und den kleinen Schafen sah Der wilde Wolf verlor das Verlangen zu essen.

Schließlich kehrten die drei zurück und wurden gute Freunde, und eines Nachmittags näherte sich der Wolf der Herde und Marieta, um Zeit mit ihnen zu verbringen und zu spielen. Liebe und Freundschaft können mit allem!

Wir schlagen einige Fragen vor, die Sie Ihrem Kind stellen können, wenn Sie die Geschichte gelesen haben. Leseverständnis ist eine wesentliche Fähigkeit, die Kinder erwerben müssen um sicherzustellen, dass sie verstehen, was sie lernen.

1. Was machte Marieta, als Pelusilla verloren ging?

2. War das Mädchen glücklich zu finden, als sie die Schafe fand?

3. Warum hat der Wolf am Ende nicht Fluff gegessen?

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Fluff, wo bist du? Kindergeschichte über die Kraft der Freundschaft, in der Kategorie Kindergeschichten vor Ort.


Video: PRIČE ZA DJECU - Mali T. Rex i savršeno Valentinovo - Bajke - Priča o vrijednosti prijateljstva (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Berhanu

    Seien Sie natürlich niemals sicher.

  2. Avner

    Wunderbare, gute Idee

  3. Halomtano

    Ich denke, dass Sie sich irren. Ich kann die Position verteidigen. Schreib mir per PN, wir kommunizieren.

  4. Lazar

    Sicherlich. Alle oben haben die Wahrheit gesagt. Wir können zu diesem Thema kommunizieren. Hier oder per PN.

  5. Tamuro

    Sicherlich. Ich schließe mich dem oben Gesagten an. Wir können zu diesem Thema kommunizieren.



Eine Nachricht schreiben