Werte

Wie viel sollte ein Kind oder Baby schlafen?


Wie viele Stunden Schlaf braucht ein Baby je nach Alter? Die Ruhezeit jedes Kindes hängt vom Alter, seinem ruhigen oder geschäftigen Charakter, seinen Aktivitäten, Gewohnheiten und Bräuchen, seinem Gesundheitszustand und der Umgebung ab, in der es lebt.

Jede Person hat ihre eigene "Uhr", die ihre Schlaf- und Wachperioden reguliert. Der Schlaf in der Kindheit hat jedoch einige allgemeine Merkmale gemeinsam.

- Die NeugeborenenZum Beispiel brauchen sie 16 bis 20 Stunden Schlaf pro Tag.

- Babys im dritten MonatSie brauchen 14 bis 15 Stunden Schlaf pro Tag

- Babys im sechsten MonatSie benötigen ungefähr 14 Stunden pro Tag, zwischen 10 und 12 Stunden in der Nacht und zwischen 2 und 4 Stunden Nickerchen. Wenn das Kind zu diesem Zeitpunkt gut daran gewöhnt ist, kann es die Nacht in einem "Ruck" durchschlafen.

- Kinder im ersten LebensjahrSie schlafen 13 bis 14 Stunden am Tag, mit einem Nickerchen von ein oder zwei Stunden.

- Kinder im Alter von 2 JahrenSie schlafen zwischen 12 und 13 Stunden mit einer Stunde Nickerchen.

- Kinder im Alter von 3 JahrenSie brauchen 10 bis 12 Stunden Schlaf pro Tag.

- Kinder von 5 bis 7 Jahren alt, brauchen sie zwischen 9 und 10 Stunden Schlaf pro Tag.

- Kinder von 7 bis 9 Jahrenvon 8,5 bis 9 Stunden.

- Kinder von 11 bis 12 Jahrenzwischen 8 und 8,5 Stunden. Ein Anteil, der bis zum Erwachsenenalter erhalten bleiben muss.

Um zu wissen, ob das Kind genug Schlaf bekommt, sollten die Eltern auf die Qualität seines Schlafes und die Symptome achten, die es tagsüber zeigen kann. Der chilenische Physiologe, Enio Vivaldiempfiehlt den Eltern, auf folgende Symptome zu achten:

- Das Kind wacht mit Kopfschmerzen auf.

- Es fällt Ihnen schwer aufzuwachen und Sie möchten weiter schlafen.

- Es braucht zu viel, um aufzuklären.

- Sie haben tagsüber Schläfrigkeit.

- Schläft im Unterricht oder bei kurzen Fahrten im Auto usw. ein.

- Präsentiert Aufmerksamkeits- und Verhaltensprobleme in der Schule.

Wenn Kinder diese Symptome aufweisen und auch nervöser und gereizter als normal sind, bedeutet dies, dass ihr Schlaf unzureichend ist oder sie an einer Schlafstörung leiden. Im letzteren Fall sollte ein Spezialist gesucht werden, der dem Kind hilft, seinen Schlaf zu regulieren.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie viel sollte ein Kind oder Baby schlafen?, in der Kategorie Kinderschlaf vor Ort.


Video: #055 Baby baden - Wann, wie oft, wo und wie? - Familienhaus-Infothek (Juni 2021).