Werte

Ab welchem ​​Alter sollten Mädchen zum Frauenarzt gehen?


Während unsere Babys wachsen und erst Kinder, dann Jugendliche und später Teenager werden, haben viele Eltern mit Töchtern die gleiche Frage: Alter sollten Mädchen zum Frauenarzt gehen zum ersten Mal?

In den letzten Jahren hat sich von diesem Moment an etwas geändert. Schon seit Guiainfantil.com Wir möchten Ihnen mitteilen, wann es uns vernünftig erscheint, dass dieser Besuch stattfindet.

Der erste Besuch beim Gynäkologen hängt von den klinischen Umständen des Mädchens ab (übermäßige oder schmerzhafte Perioden, Ausfluss aus der Scheide usw.), solange der Hausarzt ihre Überweisung in Betracht zieht.

In dieser Hinsicht, laut einer neuen Bevölkerungsstudie, Das Alter der Einleitung des Geschlechtsverkehrs ist fortgeschrittenZumindest in der spanischen Bevölkerung. Wenn vor zwei Jahrzehnten das Anfangsalter auf sechzehn zentriert war, dann tritt das Debüt heute mit dreizehn auf. Es besteht jedoch keine Notwendigkeit, sexuell aktive Teenager-Mädchen zum Gynäkologen zu bringen. Die aktuelle Empfehlung schätzt, dass die ersten Pap-Tests nach dem 25. Lebensjahr durchgeführt werden sollten (21 bei immunsupprimierten Frauen).

Als Frage und Antwort analysieren wir einige der häufigsten Zweifel von Eltern mit jugendlichen Mädchen.

1. Gibt es ein bestimmtes Alter für unsere Tochter, um zum ersten Mal zum Frauenarzt zu gehen?

Nein. Die erste zu berücksichtigende Tatsache ist, dass gynäkologische Probleme verschiedener Art auftreten können, die eine spezifische Behandlung erfordern (erhebliche Menstruationsschmerzen, polyzystischer Eierstock, Metrorrhagie usw.), unabhängig vom Altersfaktor.

Bei gesunden Jugendlichen ist es wichtig, dass die Eltern ein gutes Klima der Kommunikation und des Vertrauens mit unseren Töchtern haben. Es ist wichtig, die richtige sexuelle Hygiene, die Prävention unerwünschter Schwangerschaften und die Prävention sexuell übertragbarer Krankheiten zu beeinflussen. Darüber hinaus ist es sehr wichtig, die aktuellen Empfehlungen zum Impfstoff gegen das humane Papillomavirus zu befolgen.

2. Was ist der erste Besuch beim Frauenarzt?

Die erste gynäkologische Untersuchung besteht aus eine Untersuchung der Brüste und der Vulva. Gegebenenfalls wird eine Zytologie empfohlen. Sie führen ein Spekulum und einen Tupfer ein, um eine Zellprobe aus Ihrem Gebärmutterhals zu erhalten. Diese werden analysiert, um sicherzustellen, dass alles gut läuft.

4. Wie oft wird nach dieser ersten Bewertung empfohlen, Änderungen vorzunehmen?

Es gibt keine festgelegte Häufigkeit, es sei denn, es liegt eine verdächtige Läsion vor, die eine genaue regelmäßige Überwachung erfordert. Vertrauen Sie dem Rat Ihres Frauenarztes.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Ab welchem ​​Alter sollten Mädchen zum Frauenarzt gehen?, in der Kategorie Gynäkologie vor Ort.


Video: Der erste Besuch beim Frauenarzt.. Lets do mit BarbaraSofie (September 2021).