Werte

Warum wir Kindern beibringen sollten, Einsamkeit zu genießen


Sicherlich war unser Urlaubsplan voller Spaß, Zuneigung, Begeisterung, Begeisterung und verschiedener Aktivitäten, aber ich wünsche und hoffe auch, dass es Zeit für Einsamkeit gab.

Ich erinnere mich, als ich klein war, dass ich es liebte, auf dem Bett zu liegen und meine Füße zu heben, um sie an der Wand zu stützen, und das Gefühl der Frische zu erhalten, das mir das Gemälde gab ... es war eine Zeit, nichts zu tun, nur zu schauen meine Füße und die Wand und lassen meine Gedanken ohne mehr vergehen. Und es ist, dass Einsamkeit auch viel dazu beiträgt. Ich werde Ihnen erklären, warum wir Kindern beibringen sollten, die Einsamkeit zu genießen.

Als Eltern wir sorgen dafür, dass unsere Kinder unterhalten werden, so dass sie beide Hemisphären Ihres Gehirns aktivieren, die linke und die rechte, aber auch wir müssen sie lehren, allein zu sein, ohne Aktivität, ohne Mobiltelefone, ohne Fernsehen und ohne verschiedene Technologien.

Ich spreche nicht von einer Einsamkeit, die stört (die sie auch irgendwann in ihrem Leben lernen müssen), sondern von diese Momente, in denen wir bei uns sind und wir nutzen die Gelegenheit zum Nachdenken. Und obwohl wir soziale Wesen sind und andere brauchen, um zu lernen und dem, was wir tun, einen Sinn zu geben, müssen wir bei uns sein, um zuzuhören und unsere innere Welt zu beobachten. Hier sind einige Gründe, warum Sie Ihrem Kind beibringen sollten, die Einsamkeit zu genießen:

1. Wenn wir unseren Kindern beibringen, allein zu sein, Wir werden sie lehren, freier zu sein, und dies kann bedeuten, dass sie, wenn sie erwachsen werden, gesündere Beziehungen finden, da sie aus Angst vor Einsamkeit nicht mit anderen Menschen zusammen sein werden, sondern weil sie sich wirklich gut mit ihnen fühlen.

2. Auch alleine sein, Es ist eine andere Möglichkeit, unsere kreativste Seite herauszustellen, vielleicht sogar unsere verborgensten Talente. Kindern beizubringen, selbst Spaß zu haben, ist eine weitere großartige Lehre, die wir anbieten können, um beide Hemisphären weiterzuentwickeln, insbesondere die richtige, die sich um die Fantasie kümmert. Denken Sie daran, dass unsere Talente manchmal, wenn wir begleitet werden, von unseren Mitmenschen frustriert werden können.

3. Und was ist mit den Momenten, in denen wir uns alleine und plötzlich befinden? Wir schätzen mehr, was wir haben? Nun, dies ist eine weitere wichtige Lehre für unsere Kinder, um ihnen bewusst zu machen, dass es eine sehr positive Lebensweise ist, den Moment zu nutzen, ob sie begleitet oder allein sind.

4. Allein sein kann dich mit dem Hier und Jetzt verbindenWenn Sie ihnen also ein wenig Meditation beibringen oder ihnen sagen, wie sie tief atmen sollen, und schätzen, wie die Luft in unsere Nase und / oder unseren Mund eindringt und diese verlässt, geben Sie Ihre ersten Achtsamkeitsklassen und unsere Kinder, empfangen sie, ohne es zu merken.

5. Manchmal kann es uns traurig machen, allein zu sein, das ist großartig! Ein weiterer perfekter Moment um sie zu lehren, Emotionen zu schätzen und vor allem, um sie zu verwalten.

Kurz gesagt, allein sein hilft uns, uns besser zu kennen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie Ihre Kinder in Momenten der Einsamkeit trainieren, alles schätzen, was wir in diesem Artikel enthüllt haben, und sich natürlich auf das ausweiten, was Sie für sich alleine halten können.

Nicht alles im Leben wird Aktivität, Aufgaben oder Handlungen sein. auch Zeit haben, nichts zu tunEs ist ein effektiver Weg, um unsere Agenda zu leben.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Warum wir Kindern beibringen sollten, Einsamkeit zu genießen, in der Kategorie Vor-Ort-Bildung.


Video: Jobglæde i 2020: Hvor mange føler sig af og til ensomme på jobbet? (September 2021).