Werte

Sommernachmittag. Gedichte mit Reim für Kinder


Durch Gedichte lernen Kinder etwas über ihre Umwelt und die Welt um sie herum. Diese Kinderpoesie über den Sommer ist ein Beispiel dafür.

Sommernachmittag, es ist ein schönes Reimgedicht für Kinder dass wir mit unseren Kindern lesen und die verschiedenen Ereignisse im Sommer kommentieren können.

Die Rosen vom Rosenstrauch

sie sehen mich lachend an,

wie ich aus dem Schatten

die Schönheit, die ich in ihnen bewundere.

Eine Ameise kommt an meiner Seite vorbei

ohne anzuhalten, um zu schauen,

aber ich sehe sie an

weil ich darauf treten kann.

Die Fliege beißt mein Bein

und ich werde sie verscheuchen,

aber er hört mir nie zu

und wieder sticht es.

Die Blume wächst auf der Hortensie

den Garten verschönern,

Ich höre den Triller des Vogels.

Vielleicht fühlen sie mich?

Damit Kinder lernen, Poesie zu lieben, ist es zweckmäßig, mit kurzen Reimen zu beginnen und ihnen Gedichte zu bringen, in denen die Sprache sehr einfach, attraktiv und ihrem Alter für Kinder angemessen ist.

Es ist wichtig, dass Kinder die Botschaft verstehen, die die Poesie zu vermitteln versucht, dass sie denken, verstehen oder einfach nur Spaß haben.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Sommernachmittag. Gedichte mit Reim für Kinder, in der Kategorie Gedichte vor Ort.


Video: Die Tulpe von Josef Guggenmos - Frühlingsgedicht für Kinder (Januar 2022).