Werte

Gebratenes Sushi. Meeresfrüchte-Rezept für die ganze Familie

Gebratenes Sushi. Meeresfrüchte-Rezept für die ganze Familie


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sushi ist eine großartige Möglichkeit, Kindern Fisch oder Meeresfrüchte anzubieten. Sie lieben es, weil die Mischung der Aromen mit dem Reis fabelhaft ist.

Es gibt viele Möglichkeiten, Sushi und viele Arten von Sushi zu machen. Wir bieten Ihnen das Rezept für gebratenes Sushi. Sie können die Füllung für andere Zutaten ändern. Darüber hinaus ist es ein Rezept, an dem Kinder teilnehmen können.

Zutaten:

  • 2 Tassen Reis
  • 1 Avocado
  • Garnelen oder Garnelen
  • Räucherlachs
  • Sonnenblumenöl
  • Mehl
  • 2 Eier
  • 4 Esslöffel Zucker
  • 1/2 Tasse Reisessig
  • Semmelbrösel oder Panko-Brot
  • Nori Seetang

Sushi zu machen ist nicht so kompliziert. Es kann eine Möglichkeit sein, Kinder zum Kochen zu ermutigen. Sie werden gerne diese köstlichen und gesunden Snacks machen. Darüber hinaus können Sie einige Zutaten der Füllung jederzeit nach dem Geschmack des Kindes ändern. Wenn Sie anstelle von Meeresfrüchten lieber Fisch verwenden, denken Sie daran, dass Sie diesen vorher einfrieren müssen, um das Risiko einer Anisakis-Ansteckung zu vermeiden.

Sobald Sie alle Zutaten gesammelt haben, können Sie mit der Herstellung beginnen das köstliche gebratene Sushi:

1. Das Wichtigste ist, den Reis gut zu waschen. Denken Sie daran, dass der Reis, aus dem Sushi hergestellt wird, kein normaler weißer Reis ist, sondern japanischer Reis oder Klebreis. Sie können es unter diesem Namen in Geschäften kaufen. Reis sehr gut waschen, ggf. mehrmals. Es sollte ohne Stärke sein.

2. Reis kochen für ungefähr 10 Minuten (sehen Sie sich die geschätzte Zeit an, die die von Ihnen gekaufte Reismarke Ihnen sagt).

3. In einer separaten Schüssel Den Zucker im Essig auflösen und eine Prise Salz.

4. Lassen Sie den Reis gut abtropfen und gießen Sie ihn mit Essig, Zucker und Salz über die Schüssel, sobald kein Wasser mehr vorhanden ist.

5. Die Nori-Algen gut verteilen und Sie sehen, wie Reis darauf gegossen wird und mit den Fingern gut zusammengedrückt wird, so dass eine Reisschicht gut an den Algen haftet.

6. Nun zum Reis: Füllung abstreifen, parallel dazu, wie Sie das Sushi rollen werden. Sie können eine Füllung aus Garnelen, Garnelen, Avocado, Räucherlachs ... wählen oder mehrere dieser Zutaten mischen.

7. Rollen Sie die Algen fest, um das Sushi zu formen.

8. Jetzt ist die Panade an der Reihe. Schlagen Sie die Eier gut und bereiten Sie einen Teller oder Behälter mit Mehl und einen anderen mit Semmelbröseln oder Panko-Brot vor. Sie müssen die Rolle übergeben zuerst durch Mehl, dann durch geschlagenes Ei und schließlich durch Semmelbrösel.

9. Legen Sie die panierten Brötchen einige Minuten in den Kühlschrank, um sie gleichmäßiger zu machen.

10. Gießen Sie die Brötchen in eine Pfanne mit viel Sonnenblumenöl und bewahren Sie sie bei mittlerer bis hoher Hitze auf. Nehmen Sie sie heraus, wenn sie golden sind und lassen Sie sie auf saugfähigem Papier ruhen.

Die gebratenen Sushi-Rollen sind fertig!

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Gebratenes Sushi. Meeresfrüchte-Rezept für die ganze Familie, in der Kategorie Meeresfrüchte und Weichtiere vor Ort.


Video: Tokyo Best Sushi. The art of Sushi making - 寿司 - すし - 4K Ultra HD (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Sarpedon

    Schade, dass ich mich jetzt nicht ausdrücken kann - es ist gezwungen zu gehen. Aber ich werde freigelassen - ich werde unbedingt schreiben, dass ich über diese Frage nachdenke.

  2. Fraomar

    dumm

  3. Rydge

    Groß für Sie, danke für die Hilfe in dieser Frage. Ich wusste es nicht.

  4. Burhleag

    Otpadddddd

  5. Sang

    Ihr Satz genial

  6. Guifi

    Ich wurde sehr heiß



Eine Nachricht schreiben