Werte

Bringen Sie den Kindern Autonomiegewohnheiten bei, bevor Sie wieder zur Schule gehen

Bringen Sie den Kindern Autonomiegewohnheiten bei, bevor Sie wieder zur Schule gehen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn sich die Rückkehr in die Schule nähert, werden viele Eltern angespannt, weil unsere Kinder noch nicht die notwendigen Autonomiegewohnheiten erworben haben.

Die Kontrolle des Stuhlgangs, das Anziehen einer Jacke, das Wissen, wie man sich nach dem Toilettengang reinigt oder alleine isst, sind einige der Gründe Fähigkeiten, die von Kindern benötigt werden, die mit der frühkindlichen Bildung beginnen. Viele Kinder haben diese Fähigkeiten jedoch noch nicht erworben, entweder weil ihre Eltern sie für zu jung halten oder weil das Kind sie nicht erwerben kann. Mal sehen, welche Autonomiegewohnheiten Kinder erwerben müssen, bevor sie wieder zur Schule gehen.

Für Kinder, die mit der frühkindlichen Bildung beginnen, sind diejenigen zwischen 3 und 5 Jahren, die lernen, alleine zu essen, sich anzuziehen oder alleine auf die Toilette zu gehen, großartige Erfolge, die ein Vorher und Nachher markieren. Einige Kinder erwerben sie praktisch ohne Hilfe, andere brauchen mehr Aufmerksamkeit.

Wenn sich jedoch die Rückkehr zur Schule nähert, kommt der Ansturm, weil die Kinder in der Schule keine Mutter oder keinen Vater haben, um ihnen zu helfen, und obwohl ihr Lehrer sie führen kann, werden sie auch 20 andere Kinder haben dein Sohn. Es ist daher wichtig, dass von zu Hause aus an bestimmten Autonomiegewohnheiten und dem Erwerb grundlegender Fähigkeiten gearbeitet wird, damit sich das Kind weniger schwer an die Schule anpassen kann.

- Kontrollschließmuskeln: Das Kind kann nicht mit Windeln zur Schule gehen, es sei denn, es hat eine beschriebene Krankheit, die dies erforderlich macht. Sie müssen wissen, wie man die Notwendigkeit erkennt, zu pinkeln und zu kacken. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Lehrer Sie in der frühkindlichen Bildung bitten, sich im Klassenzimmer umzuziehen, da Kinder in diesem Lernprozess und bei einem Wechsel einen Rückschlag oder einfach einen schlechten Tag haben können. Es ist jedoch wichtig, dass das Kind zu Beginn der Schule weiß, wie man Toilettenschüsseln kontrolliert.

- Erst nach dem Toilettengang reinigen: Es ist eine Lehre, für die wir 3-Jährige normalerweise als sehr jung betrachten. Von den Schulen aus bitten uns die Eltern jedoch, den Kindern beizubringen, sich selbst zu reinigen. Sie sind nicht mehr im Kindergarten und die Anzahl der Kinder pro Klassenzimmer verhindert, dass Lehrer einem Kind die ausschließliche Aufmerksamkeit schenken. Deshalb müssen wir unseren Kindern nach und nach zu Hause beibringen, was sie nach dem Pinkeln oder Kacken tun sollen. Wir müssen ihnen beibringen, das Toilettenpapier zu benutzen und die Toilette nach dem Gebrauch zu spülen.

- Kleid: Wir werden ihnen nicht zunächst das Knöpfen beibringen, eine Aktivität, für die sie mehr Feinmotorik erwerben müssen. Aber wir können ihnen beibringen, ihre Hosen oder Jacken anzuziehen. In Schulen verwenden sie den Trick, die Jacke in entgegengesetzter Richtung auf den Boden zu legen, so dass die Kinder beide Arme gleichzeitig durch die Ärmel stecken, den Mantel über den Kopf führen und ... voila!

- Schuhe anziehen: In Kindergärten machen die Kinder immer noch eine Nickerchenpause. Es ist normal, dass sie dafür ihre Schuhe ausziehen und sie daher am Ende des Traums wieder anziehen müssen. Bringen Sie Ihren Kindern bei, ihre Schuhe an ihrem Platz anzuziehen, mit einer kleinen Zeichnung auf ihren Schuhen, und kaufen Sie die, die keine Schnürsenkel benötigt, da sie noch zu jung sind, um einen Bogen zu machen.

- Allein essen: Vielleicht hatte Ihr Sohn im Kindergarten eine Assistentin im Esszimmer, die ihm das Essen gab, und jeden Tag erzählte sie Ihnen, wie viel er gegessen hatte, aber in der Schule ist das anders. Ihr Kind muss wissen, wie man mindestens die Gabel und den Löffel benutzt, weil es alleine isst. Die Lehrer bieten den Kindern vielleicht ein wenig Hilfe an, aber Sie können nicht jeden Tag mit ihnen zusammensitzen.

Damit das Kind auf diese Herausforderungen vorbereitet ist, müssen Sie zu Hause üben, es nicht für das Ende verlassen, es nicht unter Druck setzen und es nicht anschreien, wenn es keinen Erfolg hat. Es sind großartige Autonomiegewohnheiten, die mit Zeit, Übung und viel Liebe erreicht werden.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Bringen Sie den Kindern Autonomiegewohnheiten bei, bevor Sie wieder zur Schule gehenin der Kategorie Autonomie vor Ort.


Video: Schule in Schweden - Lernen kann auch Spaß machen! (Oktober 2022).