Werte

Anna, das Mädchen mit den Augen des Feuers. Kindergeschichte über Toleranz

Anna, das Mädchen mit den Augen des Feuers. Kindergeschichte über Toleranz


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Geschichten sind großartig, um Kindern bestimmte Werte beizubringen. Zum Beispiel haben Sie diese Kurzgeschichte von 'Anna, das Mädchen mit den Augen des Feuers'. Es ist eine eigenartige Geschichte über ein Mädchen mit "seltsamen" Kräften.

Wird der Rest der Klasse diese Unterschiede erkennen können? Finden Sie es heraus, indem Sie lesen diese interessante Kindergeschichte über Toleranz.

Annas ganze Familie sagte ihm, er hätte ein Geschenk. Aber sie, mehr als ein Geschenk, dachte, sie hätte ein Problem. Und es ist so, dass alles, was aussah, erhitzt wurde. Selbst wenn er seinen Blick für eine lange Zeit auf ein Objekt hielt, würde es brennen. Seine Augen spuckten Feuer. Das war von Geburt an so gewesen. Ihre Mutter erzählte ihr, dass sie drei Tage nach ihrer Geburt eine Fee auf ihrem Kinderbett sah und seitdem ihre Augen etwas Besonderes geworden waren.

Anna hatte nur wenige Freunde, denn als sie mit ihr spielten, waren sie sehr heiß. Wenn er im Sommer auf den Pool schaute, erwärmte sich sein Wasser und seine Freunde konnten sich darin nicht abkühlen. Als sie nachmittags auf ihre Fahrräder gingen und sie dort war, waren sie alle bald von der Hitze erschöpft und obwohl sie im Schatten der Bäume laufen wollten, schien es zu brennen. Im Winter wollten jedoch alle in ihrer Nähe sein. Sie erwärmte ihre Hände wenn sie der Schneeballschlacht ein Ende setzten und er die Schulklasse immer warm hielt.

Eines Tages kam ein neuer Junge zur Schule. Sein Name war Teo und er war auch ein besonderer Junge. Wie Anna war auch er als Baby von einer Fee besucht worden. Und von diesem Moment an erstarrte sein Blick. Er konnte alles einfrieren, was er sah. So wurden Teo und Anna die besten Freunde der Welt. Sie waren immer zusammen. Und zusammen hatten sie eine großartige Idee. Anna würde warme Gläser für Tim bauen und er würde kalte Gläser für Anna bauen. A) Ja, mit der Hitze des einen und der Kälte des anderen würde es sein besonderes Aussehen kompensieren und sie konnten mit dem Rest ihrer Freunde so lange sein, wie sie wollten, weil sie keine Probleme mehr verursachen würden, weder kalt noch heiß.

Anna und Teo waren weiterhin gute Freunde. Die beiden hatten herausgefunden, dass Teamwork uns besser macht und dass es für die Dinge, die wir nicht tun können, immer jemanden gibt, der uns helfen kann.

Überprüfen Sie, ob Ihr Kind die Lektüre dieser Kurzgeschichte von gehört hat einige Fragen zum Leseverständnis. Zum Beispiel können Sie sich bei all diesen Dingen selbst helfen:

1. Was war mit Anna los? Welches Problem hatte er?

2. War es wirklich ein Problem oder eine Tugend?

3. Was konnte Anna mit dem Aussehen machen, das die anderen Kinder mochten?

4. Welches andere besondere Kind kam zur Schule?

5. Welche Macht hatte es?

6. Was haben Anna und der neue Junge getan, um ihre Kräfte zu ergänzen?

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Anna, das Mädchen mit den Augen des Feuers. Kindergeschichte über Toleranz, in der Kategorie Kindergeschichten vor Ort.


Video: Frau Holle - Anregungen zur Deutung Kurzversion (Dezember 2022).