Werte

Wie man dem Kind hilft, die Windel auszuziehen, bevor es wieder zur Schule geht


Das Loslassen der Windel ist eine der Leistungen, die das Kind vor der Rückkehr in die Schule erbringen muss. Und es ist so, dass das Kind, sobald die kindliche Ausbildung mit 3 Jahren beginnt, in der Lage sein muss, Schließmuskeln zu kontrollieren.

Sie sind noch sehr jung und ihre Lehrer werden sich mit einer Zeit auseinandersetzen müssen, in der sie pinkeln oder kacken, es sollte jedoch nicht üblich sein. Wir sagen Ihnen, wie wir dem Kind helfen können, die Windel auszuziehen, bevor es wieder zur Schule geht.

Die Kontrolle der Toilette vor dem Schuleintritt kann aus mehreren Gründen kompliziert sein:

1.- In den meisten Bildungszentren Kinder dürfen nicht mit Windeln am Unterricht teilnehmen und verlangen von den Eltern, dass sie ihren Kindern beibringen, die Toilette zu kontrollieren, bevor sie zum Unterricht gehen.

2- Die meisten Schulen Sie haben kein Personal, das den Kleinen helfen kann, sich umzuziehen Für den Fall, dass sie mit Natursekt oder Kot befleckt werden und dies eine Aufgabe ist, die nicht in die Zuständigkeit der Lehrer fällt. In diesen Fällen kontaktiert die Schule normalerweise die Eltern, damit sie ihr Kind wechseln können, wo immer sie sind.

3- Die Tatsache, dass dem Kind bewusst ist, dass seine Altersgenossen die Toilette kontrollieren und es keine oder einige Lecks hat. Es kann Ihr Selbstwertgefühl verletzen.

Um unserem Sohn zu helfen, seinen Stuhlgang zu kontrollieren, können uns die folgenden Empfehlungen helfen:

1- Alle Kinder lernen früher oder später, ihre Toilettenschüsseln zu kontrollieren. Deshalb sollten wir sehr geduldig sein und vermeiden, zu nörgeln und unser Kind nicht wegen möglicher Flucht schuldig zu machen. Und es ist bequem, die Erfolge hoch zu schätzen, damit wir unseren Sohn motivieren können, diese Kontrolle zu erlangen.

2- Es ist bequem Wählen Sie eine Zeit, zu der das Kind keine Änderungen erfährt wichtig wie ein Umzug.

3- Sprechen Sie natürlich mit unserem Sohn über Natursekt und Kacken, damit er verstehen kann, was es ist und wo er es tun muss.

4- Aktivieren Sie die Toilette oder ein Urinal, wo das Kind es ohne unsere Hilfe benutzen kann, um sich zu entlasten.

5- Einige Experten empfehlen, das Kind mit Kleidung und Windel auf der Toilette zu sitzen. Nachdem es sich in der Windel entspannt hat, nehmen Sie es ab und setzen Sie es nackt auf die Toilette, damit es verstehen kann, dass dort pinkeln und kacken.

6- Wenn wir mit dem Entfernen der Windel begonnen haben, ist es ratsam, sie nicht wieder anzuziehen. Manchmal nicht einmal zu Hause.

7- Vergleiche vor unserem Sohn zwischen Geschwistern oder zwischen anderen Kindern hinsichtlich der Kontrolle ihrer Schließmuskeln können das Selbstwertgefühl unseres Kleinen schädigen und ihn bei der Erreichung dieses Ziels demotivieren.

8- Wenn unser Sohn uns auf die Toilette gehen sieht, wird er leichter verstehen, wo er sich erleichtern muss.

9- Die Verwendung von Lernhöschen kann es unserem Sohn erleichtern, autonom ohne unsere Hilfe auf die Toilette zu gehen, wenn er sie benötigt. Er lernt, seine Unterwäsche zu senken, um nicht darüber zu pinkeln oder zu kacken.

10- Bringen Sie unserem Kind bei, uns zu bitten, zu pinkeln oder zu kacken wenn Sie die Notwendigkeit haben, sie zu tun.

Wenn Ihr Kind zum Mittagessen in der Schule bleibt, müssen wir auch versuchen, ihm das Essen alleine beizubringen, da in einigen Zentren keine Arbeit des Assistenten vorhanden ist, um ihm bei dieser Aufgabe zu helfen, oder es gibt nicht genügend Assistenten, die den Speisesaal beaufsichtigen in der Lage sein, Schulkinder individuell zu betreuen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie man dem Kind hilft, die Windel auszuziehen, bevor es wieder zur Schule geht, in der Kategorie Verwendung von Windeln vor Ort.


Video: Tipps u0026 Tricks zum Trocken werden - TSCHÜSS WINDEL - HALLO TÖPFCHEN! Täglich Mama (Dezember 2021).