Werte

Das Gute und Schlechte von Babys, die im Juli geboren wurden

Das Gute und Schlechte von Babys, die im Juli geboren wurden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sommer bringen Sie optimistische Babys und extrovertiert dank der Sonne, die sie als Energiequelle nutzen. Wenn Ihr Baby also im Juli geboren wurde oder in diesem Monat geboren werden soll, ist es von Natur aus ein optimistisches Baby. Aber es gibt noch mehr: Entdecken Sie das Gute und das Schlechte von Babys, die im Juli geboren wurden.

Babys, die in verschiedenen Monaten des Jahres geboren wurden Sie haben unterschiedliche Eigenschaften und Stile.Je nach Jahreszeit sind sie einfühlsamer, kontaktfreudiger, nervöser oder weniger und haben ein völlig anderes Spektrum an Emotionen und Empfindungen. Natürlich ist jedes Kind anders und Allgemeines sind niemals gute Begleiter, aber wir zeigen Ihnen einige Aspekte, die normalerweise bei Babys auftreten, die im Juli geboren wurden. Es ist keine exakte Wissenschaft, sondern es geht darum, Statistiken auf die Ergebnisse verschiedener und manchmal scheinbar nicht verwandter Untersuchungen anzuwenden.

- Folgendes ist großartig an Babys, die im Juli geboren wurden:

1. Viel Energie. Der Sommer hat den Babys im Juli eine ganz besondere Note verliehen. Ob es sich nun um Krebs- oder Leo-Sternzeichen handelt, die Sonne segnet sie, indem sie sie dreht bei sehr energischen Menschen die starke Emotionen und Abenteuer lieben. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Ihr Baby aussehen kann, wenn es mit der Hitze der Sommersaison geboren wurde.

2. Ausdauer. Babys im Juli geboren sind durch Entschlossenheit gekennzeichnetSie sind sehr fokussiert auf ihre Ziele und werden selten von den Hindernissen entmutigt, die der Weg des Lebens darstellt. Wenn sie ihr Ziel kennen, streben sie es an und es ist nicht leicht, sie abzulenken. Wer weiß, vielleicht liegt seine Zukunft im Spitzensport. Sie machen auch einen guten Eindruck, indem sie neue Freunde treffen. Komm schon, sie werden die Könige des Parks und das Leben der Party sein.

3. Viel Einfühlungsvermögen. Sein Einfühlungsvermögen ist großartig und keine seiner Bewegungen ist egoistisch oder abrupt. Behalten Sie Ihren Kleinen im Auge, da in diesem Monat viele erfolgreiche Psychologen geboren wurden. Und vielleicht haben sie nicht immer eine Antwort auf das, was passieren kann, aber ihr Mitgefühl und ihr Verständnis für die Stimmungen anderer sind ein großer Vorteil für sie. Außerdem kommen diese Babys mit einem starken Familiensinn auf die Welt, den sie immer verteidigen werden. Trotz alledem sind sie niemals Freunde der Rache, da nach einer gewissen Zeit schlechte Dinge sie einfach passieren lassen und sie nicht mit dem Wunsch brennen, Rechnungen zu begleichen.

4. Größer und mit starken Knochen. Statistiken zeigen, dass Juli-Babys im Durchschnitt 0,5 cm größer werden und dickere Knochen haben.

- Das ist das Schlechte an Babys, die im Juli geboren wurden:

1. Sehr zerbrechlich. Im Gegenteil, sie sind sehr zerbrechliche kleine Leute. Die kleinsten Details können große Risse in ihnen erzeugen. Manchmal hängen sie zu sehr an tiefen Gefühlen und ihre Emotionen lassen sie nicht aushaken und heilen. Deshalb sind sie oft gerne allein. Geben Sie ihnen ihren Platz und sie werden das Beste aus sich herausholen.

2. Sehr "fragend". Obwohl alle Kinder die Phase durchlaufen, in der alles Fragen sind und das "Warum?" Es scheint, dass dies das einzige ist, was sie sagen können: Babys, die im Juli geboren wurden, verlangen zu viel, bis sie den Moment in Irritation verwandeln können. Geduld, denn wenn Sie sich festhalten und reagieren können, sind sie die süßesten Menschen der Welt.

3. Anfälliger für Atemwegserkrankungen und Stimmungsschwankungen. Wenn es um Krankheiten geht, haben im Juli geborene Babys am häufigsten Asthmaanfälle und ein zyklothymisches Temperament (mit Höhen und Tiefen in der Stimmung, die von mäßiger Depression bis zu emotionaler Euphorie reichen).

4. Weitere Probleme mit Bluthochdruck. Mehrere Studien zeigen, dass bei Mädchen, die diesen Sommer Geburtstag haben, häufiger Bluthochdruckprobleme diagnostiziert werden. Arthritis ist auch eine Bedrohung.

5. Mehr Myopie und Durchfall. Es gibt Studien, die darauf hinweisen, dass "Sommerbabys" eine schlechtere Fernsicht haben als solche, die in anderen Perioden geboren wurden, was sehr wahrscheinlich auf die Wirkung der Lichtexposition zurückzuführen ist. Ebenso führen die hohen Sommertemperaturen zum Auftreten von Durchfall. Sie müssen also vorsichtiger sein, wenn es sich um Neugeborene mit möglichen Verdauungsproblemen handelt, und sich daran erinnern, dass das Stillen bei Bedarf Dehydrierungsprobleme vermeidet.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Das Gute und Schlechte von Babys, die im Juli geboren wurden, in der Kategorie Babys vor Ort.


Video: Das Baby wurde ohne Gehirn geboren. 3 Jahre später entdecken die Ärzte ein Wunder (Oktober 2022).