Werte

Die Polizei rettet ein Baby vor dem Ersticken an einem Nugget

Die Polizei rettet ein Baby vor dem Ersticken an einem Nugget


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nachdem eine Mutter bemerkt hatte, dass ihr einjähriges Mädchen erstickte und nicht atmen konnte, nahm sie sie aus ihrem Kinderwagen und schlug sie in einem qualvollen Versuch, ihr Baby zu retten, erfolglos zurück. Glücklicherweise intervenierten zwei Polizisten, die in einem Restaurant im Einkaufszentrum aßen, und konnten das Leben des kleinen Mädchens retten.

Verpassen Sie nicht dieses dramatische Video, aus dem die Szene stammt wie Polizisten ein Baby vor dem Ersticken an einem Nugget retten.

Wie Sie in diesem Video sehen können, war es ein Moment, als wäre es ein Albtraum, sowohl für die Mutter als auch für die Polizisten und für alle Menschen, die diesen Korridor des Einkaufszentrums Palm Beach Gardens (Florida, Florida, durchquerten). VERWENDET). Die Bilder wurden von den Überwachungskameras des Ortes gesammelt und zeigen, wie die Polizei ein Baby vor dem Ersticken rettet.

Die Mutter, Ana Jaramillo de Grahan, war mit ihren beiden Kindern ins Zentrum gegangen, um wie gewöhnlich Hühnchen zu essen. Als er bemerkte, dass Lucia erstickt war, versuchte er verzweifelt, das Nugget mit Schlägen nach hinten zu entfernen, wie es der Kinderarzt angewiesen hatte. Aber die Angst und Panik, die er in diesem Moment empfand, hinderte ihn daran, ihn dazu zu bringen, den Hühnchenball auszutreiben.

Die Mutter fing an zu schreien und um Hilfe zu bitten, bis die beiden Polizisten rannten, um ihr zu helfen. Nach ein paar Minuten konnte das Mädchen endlich atmen. Beide Offiziere wurden vom Büro des Bürgermeisters von Palm Beach Gardens und den Eltern des Mädchens geehrt.

Ein Baby verschluckt sich, wenn seine Atemwege durch Nahrung oder Gegenstände blockiert sind. Was können wir in diesem Fall tun? Wie soll man in diesen Notsituationen handeln? Einige Tipps zur Ersten Hilfe zu kennen, könnte für uns alle gut sein, insbesondere für neue Eltern:

1. Wenn es sich um ein Baby im Alter von 0 bis 2 Jahren handelt, müssen Sie das Baby zunächst mit dem Rücken zu Ihnen auf den Bauch legen und dabei Kopf und Schultern mit dem rechten Arm abstützen. Geben Sie mit Ihrer linken Hand fünf schnelle Schläge zwischen die Schulterblätter des Babys.

Falls dies nicht funktioniert, sollten Sie das Baby vor sich platzieren und es entlang Ihres anderen Arms ablegen. Legen Sie zwei Finger auf die untere Hälfte seiner Brust und drücken Sie fünf Mal schnell nach unten, ca. 2 cm. Falls das Baby nicht reagiert, rufen Sie den Arzt an, während Sie die oben genannten Techniken ausprobieren.

2. Wenn es ein Kind ist, das erstickt, klopfen Sie ihm kurz auf den Rücken. Wenn er bei Bewusstsein ist, bitten Sie ihn zu sprechen, zu husten oder zu blasen. Wenn das Kind dazu nicht in der Lage ist, stehen Sie hinter ihm und lokalisieren mit Ihrer Hand die unterste Rippe.

Bewegen Sie Ihre Hand über ihren Bauch in Richtung Mitte, Nabelbereich und drücken Sie sie schnell nach oben. Drücken Sie, bis das Kind das ausstößt, was in seiner Kehle steckt.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Die Polizei rettet ein Baby vor dem Ersticken an einem Nugget, in der Kategorie Erste Hilfe vor Ort.


Video: Er drohte zu ersticken: US-Polizist rettet kleinen Säugling (Oktober 2022).