Werte

15 Tipps zur Vorbereitung der Rückkehr Ihres Kindes in die Schule


Die 15 besten Tipps für Kinder, um ein neues Schuljahr mit Gesundheit zu beginnen

Sehen

Sprechen Sie mit Ihrem Kind über all die positiven Dinge, die ein Schulanfang mit sich bringt: Wiedervereinigung mit Freunden, Erlernen neuer Fähigkeiten ... Erklären Sie, dass es Ausflüge unternehmen, viele Dinge lernen und neue Freunde finden wird. Es stärkt ihr Selbstwertgefühl und den positiven Aspekt, wieder mit dem Unterricht zu beginnen.

Sie können zusammen einkaufen gehen. Auf diese Weise beteiligen sie sich an der Vorbereitung aller benötigten Schulmaterialien. Lassen Sie sie Notizbücher, Federmäppchen, Stifte, Kleidung, Uniform ... auswählen. Sie können die Bücher zusammen abdecken und sie ihren Namen schreiben lassen. Sie werden mit mehr Begeisterung wieder zur Schule gehen.

Wenn Ihr Kind zum ersten Mal zur Schule geht, muss es sich schrittweise an die Stundenpläne anpassen. Es ist praktisch, dass Sie ein paar Tage frei haben, um ihn in seinen ersten Tagen zu begleiten. Zuerst wird er nur für eine Weile zur Schule gehen und nach und nach wird er länger bleiben.

Haben Sie einen Impfstoff ausstehend? Jetzt ist die Zeit. Versuchen Sie, das Kind dazu zu bringen, alle ihm entsprechenden Impfstoffe zu erhalten, und Sie haben es noch nicht gegeben, bevor die Schule beginnt.

Denken Sie daran, dass Allergien jederzeit auftreten können. Wenn Sie eines ihrer Symptome bei Ihrem Kind beobachten, wenden Sie sich an den Allergologen. Seien Sie besonders vorsichtig bei Nahrungsmittelallergien und benachrichtigen Sie die Schule im Voraus, wenn Ihr Kind an solchen leidet, damit es dies bei der Zubereitung seines Menüs berücksichtigt.

Der Schulanfang kann bei Ihrem Kind Stress und Angst verursachen, insbesondere wenn es Probleme mit dem Selbstwertgefühl hat. Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind nicht traurig, niedergeschlagen und ängstlich ist. Wenn Sie Symptome einer Depression feststellen, wenden Sie sich an Ihren Kinderarzt, bevor das Kind mit dem Unterricht beginnt.

Wenn das Kind nachts nicht gut schläft, kann es tagsüber keine guten Leistungen erbringen. Es ist nicht nur so, dass Sie lange Stunden schlafen, sondern dass die Qualität Ihres Schlafes gut ist. Wenn Sie feststellen, dass Sie sehr oft aufwachen und tagsüber sehr schläfrig sind, schlafen Sie wahrscheinlich nicht gut.

Nach einem Urlaub ist es keine leichte Aufgabe, wieder in die Routine einzusteigen. Einige Tage bevor Ihr Kind in die Schule kommt, sehen Sie vor dem Schlafengehen und Essen wieder imposante Zeitpläne. Sie können auch Übungen mit den im vorherigen Kurs erworbenen Kenntnissen vorbereiten. Auf diese Weise wird er sich wieder an den Schulalltag gewöhnen.

Das Kind zu füttern ist eine Grundsäule. Jetzt, da die Schule beginnt, muss man mehr denn je darauf achten, dass die Speisekarte ausgewogen ist. Sie benötigen Eiweiß, mehr Vitamine und kaliumreiche Lebensmittel, wenn Ihre geistige Aktivität zunimmt.

Bringen Sie Ihr Kind zum HNO. Nicht nur um mögliche Hörprobleme zu erkennen. Es muss möglicherweise auch gründlich gereinigt werden, wenn viel Wachs entsteht. Vor Beginn des Unterrichts ist es wichtig, die Seh- und Hörgesundheit des Kindes zu überprüfen.

Bringen Sie Ihr Kind vor jeder Stelle, an der Sie Zweifel haben, einem neuen Maulwurf, der gerade nach dem Sommer aufgetreten ist, oder vor einem Ausbruch der Dermatitis zum Dermatologen. Sobald das Problem diagnostiziert wurde, geben sie die am besten geeignete Behandlung für das Kind an.

Hohlräume frühzeitig erkennen. Vielleicht haben Sie im Sommer eine entwickelt. Wenn Sie Komplikationen während des Kurses vermeiden möchten, bringen Sie Ihr Kind zum Zahnarzt und stellen Sie sicher, dass alles in Ordnung ist. Denken Sie daran, dass Hohlräume sehr schmerzhaft sein können.

Bevor Ihr Kind in die Schule kommt, wählen Sie den am besten geeigneten Rucksack entsprechend seinem Gewicht. Bei Guiainfantil haben wir Tipps zum Schutz des Rückens Ihres Kindes. Angemessene körperliche Bewegung hilft Ihnen auch, Schmerzen zu vermeiden.

Bringen Sie Ihr Kind vor Schulbeginn zum Augenarzt. Wenn Sie Sehprobleme frühzeitig erkennen, helfen Sie ihnen, ihr Lerntempo aufrechtzuerhalten. Wenn Ihr Kind nicht gut sieht, ist es normal, dass es in der Schule Probleme hat.

Lassen Sie nicht zu, dass die schrecklichen Läuse Ihr Kind zur Schule begleiten. Überprüfen Sie vor Beginn des Unterrichts den Kopf des Kindes sehr gut, um diese bösen Parasiten rechtzeitig zu erkennen. Und vergessen Sie nicht die Pflegelotion während des gesamten Kurses.


Video: Tipps für die Prüfungsvorbereitung (Juni 2021).