Werte

Wie man Kindesentführungen verhindert

Wie man Kindesentführungen verhindert


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eine der großen Befürchtungen der Eltern ist, dass ein Fremder ihre Kinder entführen könnte. Es gibt keine Worte, um Angst und Terror zu definieren oder zu erklären, wenn man nur daran denkt. Diese Angst oder dieser Stress sollten jedoch nicht an Kinder weitergegeben werden. Was getan werden sollte, ist aufmerksam zu sein und das zu nehmen Vorsichtsmaßnahmen notwendig, um Kindesentführung zu verhindern. Wie kann man Kinder erziehen, damit sie nicht mit Menschen sprechen oder gehen, die sie nicht kennen?

Die Kleinen müssen sich auch der Gefahr bewusst sein, also müssen wir mit ihnen sprechen, ihnen eine gewisse Klugheit einflößen, ohne Alarmisten zu sein und ohne sie zu erschrecken. Es gibt jedoch einige Regeln, die zwischen Eltern und Kindern klargestellt werden müssen, um eine Episode wie Kindesentführung oder Kindesmissbrauch zu vermeiden.

1. Es ist wichtig, den Kleinen beizubringen, Fremden zu misstrauen. Das Kind sollte besser durchgehen unhöflich dafür, einem Fremden nicht zu antworten, wenn er allein ist, als eine Abneigung zu haben. Bringen Sie Ihren Kindern bei, nichts von Menschen zu sprechen oder anzunehmen, die sie nicht kennen.

2. Posen sicher RegelnErklären Sie, warum er nicht mit Fremden sprechen oder Süßigkeiten annehmen kann, geschweige denn in ein Auto steigen kann. Für den Fall, dass sich ihm jemand Fremdes nähert, dass das Kind immer zu seinem Vater oder seiner Mutter geht, um dies zu sagen. Tun Sie nichts ohne Ihre Erlaubnis.

3. Sie würden niemals jemanden schicken, den das Kind nicht kennt, um ihm eine Nachricht zu geben oder nach ihm zu suchen. Machen Sie diesen Aspekt Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter klar, weil viele Entführer Sie benutzen den Trick zu sagen, dass ihre Mutter nach ihnen geschickt hat.

4. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kinder ihre nicht tragen sichtbarer Name in jedem Kleidungsstück oder Rucksack, um zu verhindern, dass der Entführer Sie beim Namen nennt, und so ein Klima des Vertrauens zu schaffen.

5. Wenn Sie Ihre Kinder in den Park bringen, begrenzen Sie den Spielplatz und Verliere sie nicht aus den Augen. Wenn sie das markierte Limit verlassen, lassen Sie sich warnen und begleiten. Es kann Ihnen helfen, ihn zu überwachen, indem es ihn in farbenfrohe Kleidung kleidet. Es wird Ihnen helfen, sie schnell zu finden.

6. Kinder sollten wissen, was im Falle einer möglichen Entführung zu tun ist. Bringen Sie ihnen bei, dass ein Fremder sich ihnen nähert und versucht, sie wegzunehmen sie müssen schreien andere alarmieren.

7. Lassen Sie Ihre Kinder an überfüllten Orten wie Straßen, Shows oder Messen in der Innenstadt nicht gehen Hand. Es kann sehr einschränkend sein, aber Menschenmassen sind der perfekte Ort für Entführer.

8. Vergessen Sie niemals, dass all diese Maßnahmen zur Verhinderung von Entführungen mit Ihren Kindern begründet werden sollten, egal wie klein sie sind. Sie müssen es wissen die Motive für die die Empfehlungen zu folgen. Wenn nicht, werden diese Sicherheitsmaßnahmen möglicherweise nicht ernst genommen.

9. Kinder müssen geschützt werden, auch wenn dies manchmal eine Einschränkung ihrer Kinderspiele bedeutet. Und auf jeden Fall müssen es die Eltern lernen Achtung zu den Kleinen, ohne sich erstickt zu fühlen.

10. Wenn Sie in einem leben Konfliktzone mit hohem Risiko der Kindesentführungkönnen Sie die übermäßigen vorbeugenden Maßnahmen mit einem Wochenende auf dem Feld kompensieren, damit Ihre Kinder freier spielen können.

Es ist gut, wachsam zu sein, wenn wir mit kleinen Kindern zu überfüllten Orten wie Messen, Parks, Einkaufszentren usw. fahren. An solch turbulenten Orten ist es für Kinder sehr leicht, sich zu verlaufen. Natürlich ist es nicht notwendig, ihnen dieses Gefühl der Angst und des Leidens zu vermitteln, nur weil sie denken, dass dies passieren könnte. Es ist am besten, einige Richtlinien zu befolgen, die uns die geben Psychologin Silvia Álava, damit wir Kindern unter Berücksichtigung aller Altersgruppen erklären, was sie tun sollen, falls sie ihre Eltern verlieren.

1. Suchen Sie immer nach Personen, die Sie in Uniform sehen (Polizisten, Sicherheitspersonal, Strandwächter, Verkäufer oder Parkmanager ...), und greifen Sie mit ihnen zu. Sie werden für die Suche nach Mama und Papa verantwortlich sein.

2. Sobald sie sich Ziffern merken können, ist es wichtig, dass sie die Telefonnummer von Mama oder Papa sowie deren Vor- und Nachnamen kennen. (Es ist wichtig, dass Kinder ihren Nachnamen kennen, da es immer einfacher ist, den Vater zu finden, wenn er verloren geht.)

3. Wenn Sie sich verlaufen, dh Mama und Papa nicht sehen, ist es am besten, an einem Ort still zu bleiben, ohne sich zu bewegen, bis sie Sie finden. Es wird für Eltern einfacher sein, das Kind zu finden, als ihre Eltern zu finden.

4. Wenn der Strand oder der Park, in dem wir uns befinden, die Möglichkeit bietet, den Kindern Identifikationsarmbänder mit dem Handy der Eltern anzubringen, nutzen wir sie. Obwohl das Ziel nicht darin besteht, sie verwenden zu müssen, hilft es uns, ruhiger zu sein.

5. Behalten Sie die Ruhe, denken Sie daran, dass das Kind durch Modellieren lernt und dass es wichtig ist, in der Nähe der Eltern zu bleiben, aber es ist nicht notwendig, dass wir unsere Angst vermitteln.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie man Kindesentführungen verhindertin der Kategorie Missbrauch vor Ort.


Video: Emoční únos (Oktober 2022).