Werte

Stunting und Probleme beim Wachstum von Kindern

Stunting und Probleme beim Wachstum von Kindern


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Viele Eltern vergleichen die Größe ihrer Kinder nach der Schule mit denen ihrer gleichaltrigen Klassenkameraden. Wenn sie nicht im Durchschnitt liegen, neigen sie dazu, sich Sorgen zu machen und zum Kinderarzt zu gehen, falls ihr Kind ein Wachstumsproblem hat.

Allerdings haben nur 20 Prozent der Kinder, die wegen eines Wachstumsproblems oder einer Kleinwuchsform zum Kinderarzt gehen, eine Krankheit. Die restlichen 80 Prozent, die kurz sind, sind auf genetische Vererbung zurückzuführen oder leiden unter einer verzögerten Pubertät, die normalerweise nur vorübergehend ist.

Das Wachstum von Kindern ist ein sehr empfindlicher Indikator für die Beurteilung ihres Gesundheitszustands, und jede Abweichung von den normalen Parametern ist ein Alarm. Bei der Bewertung des Wachstums eines Kindes sind drei Parameter zu berücksichtigen: Gewicht, Größe und Wachstumsrate.

Die Normalwerte dieser Variablen wurden in speziellen Wachstumskurven wiedergegeben, um eine korrekte Überwachung der Kinder zu gewährleisten. Dazu müssen häufig Messungen durchgeführt werden. Dies ist sehr wichtig, da isolierte Höhenmessungen von geringem Wert sind.

Im Allgemeinen liegt die Kleinwuchsform unter zwei Standardabweichungen für Alter und Geschlecht in der Höhenkurve der Perzentiltabellen. Die Ursachen, die zu einer Verzögerung des Wachstums führen können, sind vielfältig und können in drei Kategorien eingeteilt werden:

- Die kurze FamiliengrößePräsentieren von Kindern mit Eltern von geringer Statur; Konstitutionelle Wachstumsverzögerung, die Jungen stärker betrifft und in der Kindheit mit einer Verlangsamung der Wachstumsrate beginnt, obwohl sie mit normaler Größe und normalem Gewicht geboren wurde.

- Angeborene Störungen für die es in vielen Fällen keine Behandlung gibt. Die häufigste Ursache ist eine Wachstumsverzögerung in der Gebärmutter der Mutter aufgrund einer Infektion, Strahlenexposition oder der Einnahme von Medikamenten, Drogen, Alkohol oder Tabak.

- Krankheit für die es in vielen Fällen eine wirksame Behandlung gibt. Die Pathologien mit der höchsten Inzidenz im Wachstumsmuster im Kindesalter sind: Unterernährung, Magen-Darm-, Herz-Kreislauf- und Nierenerkrankungen sowie endokrine Störungen wie Hypothyreose, Wachstumshormonmangel und Cushing-Syndrom.

Lesen Sie den zweiten Teil des Artikels: Behandlung mit Säuglingswachstumshormon.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Stunting und Probleme beim Wachstum von Kindern, in der Kategorie Psychische Störungen vor Ort.


Video: Achtsame Eltern, glückliche Kinder. Erziehen mit Gelassenheit - Lienhard Valentin (Oktober 2022).