Werte

Magie im Sommer. Kindergeschichte für Kinderferien


Im Sommer haben Kinder mehr Zeit und sind auch wärmer. Sie werden sicherlich eines Tages den kalten Winter verpassen. Es ist der ideale Moment, um diese Geschichte mit ihnen zu lesen: 'Magie im Sommer'.

Im Sommer genießen mit dieser Geschichte für die Kinderferien, "Magie im Sommer".... Ihr Kind wird es lieben!

Es war Sommer und es war so heiß, dass alle Die Dorfkinder sehnten sich nach dem Winter mit seinem kühlen Schnee. Sie versuchten sich jeden Nachmittag im Fluss abzukühlen, aber als sie aus dem Wasser kamen, begannen sie zu schwitzen. Außerdem konnten sie nachts kaum schlafen, und nachdem sie stundenlang im Bett herumgeworfen und sich umgedreht hatten, wachten sie schlecht gelaunt auf.

Der älteste des Ortes, Frau Úrsula, Er wusste, was die Lösung sein könnte: Er schlug vor, dass die Kinder bei Sonnenuntergang den Picuda-Berg besteigen, um den Zauberer Don Teófilo zu besuchen.

Die Kleinen hatten Angst, sich dem Berg zu nähern denn nachts kamen seltsame Geräusche von ihr und außerdem hatten sie immer gehört, dass Don Teófilo kein Zauberer, sondern ein Verrückter war.

- „Natürlich ist er ein Zauberer. Und einer der besten. Sie ist mehr als 500 Jahre alt und hat viele Welten bereist, um alle Arten von Magie zu lernen “, erklärte Doña Úrsula etwas genervt.

Die Kinder zusammen mit Dona Úrsula Sie begannen den Ausflug wie geplant bei Sonnenuntergang. Der Aufstieg war schwierig und mehr als einer befürchtete, dass sie nicht zurückfinden würden. Schließlich erreichten sie die Spitze und dort, oben auf einem Baum, befand sich ein riesiges Haus in vielen Farben.

Doña Úrsula bat den Magier Don Teófilo, seinen Zauber zu wirken, um diesen kleinen Ungläubigen zu zeigen, wie großartig er war. Über einem großen Lagerfeuer sagte er einige seltsame Worte und dann waren es alle Kinder Sie begannen sich zu erheben und über den Wolken zu schweben. Erstaunt begannen sie damit zu spielen, Wattebäusche aus der Wolke zu werfen, als wäre es Schnee. Es war ein sehr kühler Nachmittag.

Seitdem jeden Nachmittag die Dorfkinder Sie besuchten den Zauberer Don Teófilo Wolkenkugeln zu starten. Und nachts hörten sie die Geschichten und Legenden von Dona Úrsula, mit denen sie schnell einschliefen. Es war sicherlich ein großartiger Sommer.

Helfen Sie Ihrem Kind, seine Aufmerksamkeit und Konzentration zu verbessern, indem Sie ihm einige Fragen zu der Geschichte stellen, die Sie gerade gelesen haben. Diese können als Beispiel dienen:

1. Welche Jahreszeit war es?

2. Was wollten die Kinder?

3. Was war die Lösung?

4. Was ist passiert, als sie den Zauberer besucht haben?

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Magie im Sommer. Kindergeschichte für Kinderferien, in der Kategorie Kindergeschichten vor Ort.