Werte

Fulgencio der ängstliche Hase. Kindergeschichte über Ängste

Fulgencio der ängstliche Hase. Kindergeschichte über Ängste


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ängste sind in der Kindheit sehr verbreitet, es gibt eine Reihe von Ängsten bei Kindern, die mit zunehmendem Alter verschwinden. Die Dunkelheit, Monster und Fremde sind einige der häufigsten.

Es sind Ängste, die sie lähmen können. Dies ist, was dem Protagonisten dieser Geschichte passiert ist: Das Fulgencio-Kaninchen. Wenn Ihr Kind eine solche Phase durchläuft, können Sie dies mit ihm lesen Kindergeschichte über Ängste um zu versuchen, sie zu zerlegen.

Fulgencio war ein sehr beängstigendes Kaninchen.

Eines Abends betrat er seinen Bau und bereitete ein saftiges Abendessen zu: Karotten, Artischocken, Rüben, Brokkoli und Erbsen. Zum Nachtisch hatte er ein Stück Apfel und ging dann schlafen.

Nach einer Weile, als er einschlief, hörte er ein Klopfen an der Tür.

- Klopfen, klopfen, klopfen, klopfen.

- Wer wird es zu diesem Zeitpunkt sein? - Er fragte sich verängstigt und anstatt zu sehen, wer es war, trat er ein paar Schritte zurück und ging zu der Ecke, die am weitesten von der Tür entfernt war.

Sie riefen erneut an.

- Klopfen, klopfen, klopfen, klopfen.

Fulgencio hockte in der Ecke und zitterte vor Angst.

Einige Sekunden später riefen sie erneut an; diesmal stärker.

- Klopfen, klopfen, klopfen, klopfen.

- Es muss der Wolf sein. Er wird mich gerochen haben und hungrig sein - dachte Fulgencio. Immer noch zitternd und zusammengerollt, stand er vor der Wand.

Wieder riefen sie eindringlich:

- Klopfen, klopfen, klopfen, klopfen, klopfen, klopfen, klopfen, klopfen.

- Ayyyyyy! - Fulgencio schrie und bedeckte seinen Kopf mit seinen Pfoten und wollte mit all seinem Verlangen unsichtbar werden. Es ist sicher der Adler. Er wird mich gerochen haben und hungrig sein.

Und so schlief er, zu Tode erschrocken, in der Ecke gekauert und zusammengerollt, im Morgengrauen ein, vom Schlaf überwältigt.

Als er mitten am Morgen aufwachte, sah er schrecklich aus. Mit geschwollenen Augen ging sie, um sich das Gesicht zu waschen und aufzuwachen. Trotz der Angst in seinem Körper beschloss er, mit nach und nach herausstehenden Ohren nach draußen zu gehen. Als er sah, dass der Weg frei war, sprang er auf und begann misstrauisch nach hinten zu schauen.

- Hallo! - Er hörte jemanden plötzlich Hallo sagen, direkt unter seiner Nase.

Fulgencio, der es nicht erwartet hatte, fiel Hals über Kopf vor Schock.

- Ist etwas falsch? - Fragte sein Kaninchenfreund alarmiert.

- Letzte Nacht bin ich in unser Haus zum Abendessen gegangen, wie wir es vereinbart hatten, und obwohl ich überrascht war, dass Sie nicht da sein sollten, weil Sie mir die Tür nicht geöffnet haben - sagte sein Freund, als er ihm beim Aufstehen half.

-Du warst es! Rief Fulgencio mit großen Augen aus und wollte gerade zu Boden fallen.

Dann, ohne seinem Freund etwas zu sagen, dachte er daran, wie dumm er gewesen war, seine Angst abzulassen.

Was für eine Nacht war vergangen!

Bevor Sie mit Ihrem Kind eine andere Geschichte lesen, prüfen Sie, ob es darauf geachtet hat oder ob es verstanden hat, was es gelesen hat. Sie können folgende Fragen stellen:

- Wer ist der Protagonist dieser Geschichte?

- Was hat der Hase gefühlt?

- Öffne die Tür?

- Was haben Sie am nächsten Morgen bemerkt?

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Fulgencio der ängstliche Hase. Kindergeschichte über Ängste, in der Kategorie Kindergeschichten vor Ort.


Video: Ein Mann geht durch die Wand - 1959 Komödie - - ganzer Film (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Kemen

    Bravo, dieser bewundernswerte Satz muss genau absichtlich sein

  2. Finlay

    Ich schlage vor, Sie besuchen die Website, die viele Artikel zu dem Thema enthält, das Sie interessiert.

  3. Mac Ailean

    Es ist bemerkenswert, sehr amüsante Nachricht



Eine Nachricht schreiben