Werte

Wie man stillt

Wie man stillt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Hauptreiz, der die Produktion des induziert Muttermilch es ist der Sog des Babys. Aus dem gleichen Grund wird umso mehr Milch produziert, je öfter sich das Baby an die Brust der Mutter klammert und je mehr es sich leert. Die Menge wird angepasst, was das Kind nimmt und wie oft die Brust pro Tag geleert wird. Die Qualität variiert auch mit den Bedürfnissen des Kindes im Laufe der Zeit.

In den ersten Tagen ist die Milch gelblicher (Kolostrum) und enthält eine größere Menge an Proteinen und antiinfektiösen Substanzen. später erscheint die reife Milch. Sein Aussehen mag besonders zu Beginn des Futters "wässrig" erscheinen, da sein Fettgehalt gegen Ende des Futters zunimmt. Es gibt jedoch keine Muttermilch von schlechter Qualität. Dies ist immer für das Baby geeignet und alles, was es braucht.

Besonders zu Beginn ist es wichtig, dass dem Kind keine Schnuller und Flaschen angeboten werden. Eine Brustwarze wird nicht auf die gleiche Weise wie die Brust "gesaugt", so dass das Neugeborene "verwirrt" werden und sich später weniger effektiv an der Brust festhalten kann. Dies kann auch die Ursache für Probleme wie Risse in der Brustwarze sein, Mastitis und Mangel an Milch auf lange Sicht.

Es ist auch nicht ratsam, Liner zu verwenden. Die Risse entstehen, weil das Kind schlecht an der Brust einrastet. Daher ist es wichtig, die Position zum Stillen zu korrigieren (fragen Sie Ihren Kinderarzt, Ihre Hebamme, Ihre Kinderkrankenschwester oder Ihren Laktationsexperten um Hilfe). Die Verwendung von Liner verkürzt die Dauer der Stillzeit und außerdem macht es es sehr unangenehm.

Die Zeit, die jedes Baby benötigt, um eine Fütterung abzuschließen, ist für jedes Baby und jede Mutter unterschiedlich und variiert auch je nach Alter des Babys und von einer Fütterung zur anderen. Darüber hinaus ist die Zusammensetzung der Milch zu Beginn und am Ende der Fütterung weder in den ersten Lebenstagen noch bei einem Baby von 6 Monaten gleich.

Die frühe Milch ist wässriger, enthält aber den größten Teil der Protein Y. Zucker;; Die Milch am Ende der Fütterung ist zwar weniger reichlich vorhanden, hat aber mehr Kalorien (der Fett- und Vitamingehalt ist höher).

Sowohl die Anzahl der Fütterungen, die das Kind pro Tag nimmt, als auch die Zeit, die es in jede Fütterung investiert, sind sehr unterschiedlich, da dies vom Kind abhängt und daher keine festen Regeln festgelegt werden müssen. Ein Kind möchte möglicherweise 15 Minuten nach dem Füttern stillen oder im Gegenteil mehr als 4 Stunden brauchen, um nach dem nächsten zu fragen, obwohl dies zu Beginn der ersten 15 oder 20 Lebenstage zweckmäßig ist Versuchen Sie, das Kind in 24 Stunden mindestens 8 Schüsse machen zu lassen.

Es ist auch nicht ratsam, dass die Mutter oder diejenigen, die sie begleiten, die Dauer jeder Fütterung begrenzen. Das Baby ist das einzige, das weiß, wann es zufrieden ist, und dafür ist es wichtig, dass es die Milch am Ende der Fütterung genommen hat Fütterung. Idealerweise sollte die Aufnahme bis dauern Lassen Sie das Kind spontan die Brust los.

Einige Kinder bekommen das, was sie brauchen, von einer Brust und andere von beiden. Im letzteren Fall ist es möglich, dass das Kind das letzte nicht vollständig entleert, so dass die nächste Fütterung in diesem beginnen sollte.

Wichtig ist nicht, dass das Kind an beiden Brüsten saugt, sondern dass sich jeder von ihnen vollständig und abwechselnd leert, um zu verhindern, dass sich Milch ansammelt, und dass der Körper der Mutter die Milchproduktion an die Bedürfnisse ihres Kindes anpasst. Daher wird empfohlen, dem Kind zu erlauben, mit einer Brust fertig zu werden, bevor die andere angeboten wird.

Quelle konsultiert:
- Aeped.es

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie man stillt, in der Kategorie Stillen vor Ort.


Video: STILLEN für Neumamas Das hätte ich gerne vorher gewusst Maria Castielle (Dezember 2022).