Werte

Wann und wie soll ich mit dem Stillen beginnen?

Wann und wie soll ich mit dem Stillen beginnen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn eine junge Mutter zum ersten Mal vor der Aufgabe steht, ihr Baby zu stillen, hat sie viele Fragen. In den Geburtsvorbereitungskursen wurden Sie in die Einleitung des Stillens eingewiesen, aber jetzt müssen Sie sich wirklich dem ruhigen und selbstbewussten Moment stellen und diese besondere Intimität zwischen dem Baby und der Mutter erzeugen.

Es ist am besten, das Baby an die Brust zu legen eine halbe Stunde nach Lieferung. Sie sollten ihm die Brustwarze anbieten und ihn nehmen lassen, wenn er in diesem Moment Lust dazu hat. Sie sind vielleicht etwas schläfrig, aber Hautkontakt stimuliert Sie und hilft Ihrer Milch beim Aufsteigen.

Während der ersten Stunden sollten Sie Ihre Brust anbieten, wenn er weint und wenn er lange geschlafen hat, müssen Sie ihn zum Stillen wecken und Dehydration vermeiden. Heute wird empfohlen, nach Bedarf zu stillen, aber in den ersten Wochen des Babys sollten Sie es versuchen 8 tägliche Einnahmen.

Wenn Sie mit dem Stillen beginnen, werden Sie wahrscheinlich keine gute Milchversorgung haben. Die erste Milch, die Ihr Baby bekommt, heißt Kolostrum und es ist eine gelbliche Flüssigkeit. Seine Menge ist nicht reichlich vorhanden, aber es ist sehr reich an Nährstoffen.

Bei den meisten stillenden Frauen tritt der Milchschub innerhalb von 48 bis 72 Stunden nach der Entbindung auf, jedoch während dieser Zeit Hören Sie nicht auf, das Baby an die Brust zu legen konsequent, damit sie weiterhin das Kolostrum trinkt und beim Absaugen hilft, die Milchproduktion zu stimulieren. Wenn Sie einen Kaiserschnitt hatten, kann es etwas länger dauern, bis Ihre Milch aufgeht, aber Sie können sie trotzdem an Ihrer Brust einrasten lassen.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihre Brüste zu groß oder zu klein sind. Die Größe der Brüste hat keinen Einfluss auf die Milchmenge, die sie produzieren.

Das Baby wird eine durchführen Saugwirkung und wird die Zunge von vorne nach hinten benutzen, damit die Milch herauskommen kann. Damit der Beginn des Stillens effektiv ist und das Baby gut saugen kann, muss es ordnungsgemäß an der Brust eingerastet sein.

Es gibt verschiedene mögliche Körperhaltungen: Sitzen, Liegen auf dem Bett oder mit dem Baby auf Ihrer Seite. Sie müssen die Position finden, die Ihnen am besten gefällt, aber das Wichtigste ist das Sie beide fühlen sich wohl und ruhig. Nervös, aufgeregt oder gestresst zu sein, hilft Ihnen nicht und das Baby wird dieses Gefühl wahrnehmen, indem es die Brust ablehnt.

Die am meisten empfohlene Haltung ist die, in der der Bauchnabel der Mutter trifft den Bauchnabel des Babys, Auf diese Weise wird das Baby von unten an der Brust einrasten. Es ist einfacher, wenn Kopf und Körper in einer geraden Linie liegen. Sie können Ihre Brustwarze über seine Lippe streichen, um ihn zum Saugen anzuregen. Das Neugeborene muss so viel Brust wie möglich in seinen Mund einführen und es sollte mehr Warzenhof über seiner Oberlippe als unter der Unterlippe sein. Der Mund des Babys muss weit geöffnet sein und seine Wangen müssen beim Saugen abgerundet sein, niemals eingefallen, um Schmerzen und Risse in der Brustwarze zu vermeiden.

Wenn Sie einen Kaiserschnitt hatten, fühlen Sie sich wohler, wenn Sie auf Ihrer Seite im Bett stillen.

Es ist nicht bequem, dass Sie während der Aufnahmen die Zangenfinger Drücken Sie auf die Brustwarze, damit mehr Milch austritt. Dieser Vorgang macht es dem Baby unmöglich, sich der Brust zu nähern und die gesamte Brustwarze im Mund zu haben.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wann und wie soll ich mit dem Stillen beginnen?, in der Kategorie Stillen vor Ort.


Video: Sådan stimulérer du sutterefleksen, hvis din baby har svært ved at amme (Oktober 2022).