Werte

Kindliche Ängste. Ängste bei Kindern

Kindliche Ängste. Ängste bei Kindern


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Ihr Kind unter Angstzuständen leidet, ist es sehr wichtig, Ruhe, Sicherheit und Zuversicht zu vermitteln und ihm zu helfen, sie mit Liebe und Verständnis zu überwinden. Im Allgemeinen treten Ängste normalerweise im Alter zwischen 3 und 6 Jahren auf, wenn das Kind die Welt um sich herum immer noch nicht versteht und nicht in der Lage ist, das Reale vom Imaginären zu trennen.

Einige Ängste wirken sich nachteilig auf die Entwicklung des Kindes aus, andere lehren ihn jedoch, vorsichtiger und vorsichtiger zu sein. Nach Ansicht einiger Forscher erscheinen und verschwinden Ängste, ändern sich mit zunehmendem Alter des Kindes und können sie überwinden, wenn es die Realität allmählich erkennt. Es muss berücksichtigt werden, dass Sie nicht alle Ängste beenden können, weil sie es dem Kind auch ermöglichen, die Welt zu verstehen.

Viele dieser Ängste werden durch die äußere Umgebung hervorgerufen, andere beruhen auf negativen Erfahrungen zu Hause oder unterwegs. Letzteres kann als Alarm für Eltern dienen, um Situationen der Misshandlung oder des Missbrauchs ihres Kindes zu identifizieren.

Eine der häufigsten Ängste in der Kindheit ist die Angst, im Allgemeinen allein zu bleiben, was sich in den ersten Schultagen oder in der Trennung der Eltern widerspiegelt. Auch Ängste vor Fremden, fremden Gegenständen, lauten Geräuschen, Tod oder Dunkelheit sind häufig.

Was tun, wenn das Kind Angst hat? Was NICHT mit ängstlichen Kindern zu tun ist. Leitfaden für die Ängste der Kinder. Wie man einem ängstlichen Kind Sicherheit, Schutz und Vertrauen vermittelt. Wie Sie Ihrem Kind helfen können, seine Ängste zu überwinden. Angst ist nur ein 5-Buchstaben-Wort. Unsere Website bietet Tipps, wie Sie einem Kind mit Angst helfen können.

Kinderangst vor der Dunkelheit. Warum Kinder Angst vor der Dunkelheit haben. So geben Sie Ihrem Kind Sicherheit. Bildung für ängstliche Kinder.

Juan ohne Angst. Kindliche Geschichte. Angst ist eines der Kindheitsprobleme, die Eltern am meisten beunruhigen. Diese neue Geschichte, die auf unserer Website veröffentlicht wird, gibt ein Beispiel dafür, dass jeder zu einem bestimmten Zeitpunkt in kleinem oder großem Maße Angst hat. Juan ohne Angst ist eine ideale Geschichte, um Kindern zu helfen, ihre Ängste zu überwinden.

Die Ängste der Kinder nach ihrem Alter. Ängste in der Kindheit nach dem Alter des Kindes. Es gibt Zeitalter, in denen es evolutionär gesehen normal ist, Angst zu haben. Kinder mit zwei, vier oder sogar sechs Jahren durchlaufen eine Phase der Angst. Kennen Sie die häufigsten Ängste in jeder Phase der Kinder.

Angst der Kinder vor der Schule. Angst vor der Schule. Schulphobie. Schulphobie ist die anhaltende Weigerung eines Kindes, aufgrund von Angst zur Schule zu gehen. Wie man einem Kind mit Schulphobie hilft.

Die häufigsten Ängste von Kindern. Informationen über die Arten von Kinderängsten. Identifizieren Sie die Ängste Ihres Kindes. Die häufigsten Ängste von Kindern sind Angst vor der Dunkelheit, Angst vor Fremden und Angst vor neuen Situationen. Aber es gibt noch mehr.

Die Angst vor der Führung von Kindern und Babys. Wutanfälle von Babys und Kindern, die nicht ins Wasser wollen, können den besten Familienurlaub ruinieren. Das Kind mit Wasser vertraut zu machen und seine Anpassung an die aquatische Umwelt zu erleichtern, hat seine Geheimnisse. Wir sagen Ihnen, was Aquaphobie in der Kindheit ist oder wenn Kinder Angst vor Wasser haben.

Videos über Kinderängste. Die Ängste in der Kindheit variieren je nach Charakter des Kindes und den Situationen, in denen es lebt. Aber Ängste sind universell, sie beginnen im ersten Lebensjahr und treten am häufigsten zwischen 4 und 6 Jahren auf. Die Kinderpsychologin Silvia Álava beantwortet unsere Fragen, um Ihnen bei den Ängsten Ihrer Kinder zu helfen.

Albträume und Nachtangst in der Kindheit. Ängste und Albträume von Kindern. Ab 18 Monaten haben Kinder unterschiedliche Ängste. Sie werden die Unterstützung und Sicherheit ihrer Eltern brauchen, um sich ihren Ängsten vor Geistern, Dunkelheit, Monstern und Schatten zu stellen.

Die Angst vor Hunden bei Kindern. Wir sind zunehmend urbaner und wenn Kinder seit ihrer Kindheit nicht mehr mit einem Tier leben, ist es für sie eine Herausforderung, beispielsweise die Angst vor Hunden zu überwinden. Die Psychologin Silvia Alava gibt uns Hinweise, um die Angst der Kinder vor Tieren zu überwinden.

Unterschied der Ängste von Jungen und Mädchen. Haben Jungen andere Ängste als Mädchen? Silvia Alava, Ärztin für Kinderpsychologie, erklärt uns, welche Ressourcen Kinder je nach Geschlecht haben, um sich ihren Ängsten zu stellen. Erfahren Sie mehr über die häufigsten Ängste von Mädchen und Jungen. Wie unterscheiden sich Ängste je nach Geschlecht der Kinder?

Dekalog von Kindheitsängsten. Wenn Kinder älter werden, durchlaufen sie verschiedene Phasen und erleben unterschiedliche Ängste, die sich ändern, wenn sie überwunden werden. 10 Ängste in der Kindheit und 10 Lösungen, um Kindern zu helfen.

Angst, allein zu sein. Warum viele Kinder nicht gerne allein sind. Ursachen für die Angst der Kinder, allein zu sein. Was Eltern angesichts der Angst der Kinder tun können Wenn die Angst vor Einsamkeit bei Kindern auftritt. Kinder machen Dinge gerne "alleine", aber nicht alleine. Sie brauchen jemanden, dem sie vertrauen.

Die Angst vor dem Wettbewerb. Kinder, die Angst haben, an Wettkämpfen teilzunehmen, haben Angst, falsch zu liegen. Wir geben Ihnen einige Tipps, wie Sie Ihrem Kind helfen können, diese Angst zu überwinden.

Angst vor dem Kacken. Es gibt Kinder, die Probleme haben zu kacken, weil sie Angst haben. Andere weigern sich einfach, dies außerhalb ihres Hauses zu tun. Finden Sie heraus, was diese Ängste bei Kindern verursacht und wie Sie ihnen helfen können. Die Gründe, warum manche Kinder Angst vor "Kacken" haben.

Angst vor Insekten. Eine der häufigsten Ängste in der Kindheit ist die Angst vor Insekten, aber es betrifft auch Mädchen mehr als Jungen. Wir helfen Ihnen, eine Phobie von Fehlern von einer irrationalen Angst zu unterscheiden. Wie man bei der Angst vor Insekten bei Kindern hilft.

Kindliche Angst vor Feuer. Die Brände, die jedes Jahr Städte treffen, erschrecken und erschrecken viele Kinder. Sie sind Kinder, die Momente der Angst und Unsicherheit erleben und Angst erzeugen müssen. Wir sagen Ihnen, was Sie gegen die Angst vor Feuer in der Kindheit tun sollen.

Tagesängste bei Kindern. Höhenangst, Spinnen, Alleinsein in einem Raum, Beziehung zu anderen Kindern ... Tagesängste sind noch häufiger als nächtliche. Wir bringen Ihnen bei, wie Sie mit Tagesängsten von Kindern umgehen können.

Befürchtet, dass wir Kinder infizieren. Es gibt Ängste in der Kindheit, die normal sind und dem Alter und dem Evolutionsstadium entsprechen. Es gibt jedoch andere Befürchtungen, die Eltern an ihre Kinder weitergeben. Wir sagen Ihnen, welche Ängste Kinder von ihren Eltern lernen.

Angst vor Pflanzen. Wenn es eine anhaltende, abnormale und ungerechtfertigte Angst vor allen Arten von Pflanzen gibt, sprechen wir von der sogenannten Botanophobie. Diese Art von Phobie erzeugt bei denjenigen, die darunter leiden, und bei verschiedenen Angstsymptomen ein hohes Maß an Stress.

Angst vor Stürmen. Die Angst vor Blitz und Donner während eines Sturms ist bei Kindern und Erwachsenen sehr verbreitet. Wir sagen Ihnen, was Sie mit Kindern tun sollen, die Angst vor Stürmen haben. Wir geben Ihnen eine Reihe von Tipps, wie Sie dem Kind helfen können, die Angst vor stürmischen Tagen oder Nächten zu überwinden und es zu beruhigen, wenn es die Nerven verliert und sich nicht beruhigen kann. Fürchte dich vor Sturm, Blitz und Donner. Kindliche Ängste

Kinder haben Angst zu schlucken. Unter den Nahrungsphobien, die auf unserer Website existieren, werden wir Phagophobie behandeln. Es handelt sich um Kinder mit Schluckangst. Dies liegt an der Angst vor Erstickungsgefahr, wenn sie flüssige und feste Nahrungsmittel schlucken.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Kindliche Ängste. Ängste bei Kindern, in der Kategorie Ängste vor Ort.


Video: Wie Angst sich aufs Kind überträgt - Tipps für Eltern um ängstliche Kinder zu stärken (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Adriaan

    Sie haben die Marke getroffen. Darin ist etwas und es ist eine gute Idee. Ich unterstütze dich.

  2. Vudojind

    Ich schweige besser

  3. Walbridge

    Schade, dass ich jetzt nicht sprechen kann - ich komme zu spät zum Meeting. Ich werde freigelassen - ich werde auf jeden Fall meine Meinung äußern

  4. Cynewulf

    Entschuldigung für mein Eindringen ... ich verstehe diese Frage. Wir werden diskutieren.

  5. Zuzshura

    Vielleicht hast du Recht.

  6. Ahriman

    Ich denke du liegst falsch. Schreiben Sie mir in PM.



Eine Nachricht schreiben