Werte

So verhindern Sie, dass eine Wespe Ihr Kind sticht

So verhindern Sie, dass eine Wespe Ihr Kind sticht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es gibt keine Person, die keine Angst vor ihnen hat. Ich habe gesehen, wie die Mutigen schneller vor einer Wespe rannten, als wenn sie einen Hai gesehen hätten, und das ist schlimmer bei Kindern, die dazu nicht in der Lage sind Ruhe bewahren, ruhig bleiben sobald ein fliegendes Insekt auftaucht.

Ist die Panik von Bienen und Wespen gerechtfertigt? Sind sie wirklich so gefährlich? Ist es dasselbe, von einer Wespe oder einer Biene gestochen zu werden? Wie können Sie verhindern, dass eine Wespe Ihr Kind sticht? ... Wir geben Ihnen Antworten und bauen einige Mythen ab, die über Bienen und Wespen existieren.

- Stechen alle Bienen und Wespen? Obwohl Kinder sofort nervös werden und es scheint, dass das, was fliegt, ein auferstandener Dinosaurier ist, ist die Wahrheit das Nicht alle Wespen und Bienen stechen. Tatsächlich fehlt es einigen Wespenarten, zusätzlich zu allen männlichen Bienen und Wespen, die keinen Stachel haben. Das heißt, wenn wir eine größere als normale Biene finden, ist es eine Drohne (das Männchen der Biene), und es ist nicht notwendig, wegzulaufen, da Sie nur interessiert sind, wenn Sie eine Krone tragen und die Bienenkönigin einer Wabe sind.

- Tut der Stich der Bienen mehr weh als der der Wespen? Dies hängt von der Art der Wespe ab, da der Schmerz auf die Art des Toxins zurückzuführen ist, das er in unseren Körper einführt. Der größte Schmerz, den sie für den Bienenstich verantwortlich machen, ist tatsächlich darauf zurückzuführen, dass die Biene den Bienenstich verlässt Stachel in unserer Haut, wodurch das Gift länger eindringt. Darüber hinaus kann das Entfernen des Stingers relativ schmerzhaft sein, da seine Form einer Säge oder einem Pfeil ähnelt, wodurch verhindert wird, dass er sauber entfernt wird, und wir benötigen eine Pinzette, um ihn zu extrahieren.

- Stechen Wespen genauso wie Bienen? Nein. Es ist wahr, dass Bienen beim Stechen „mehr darüber nachdenken“, da es in ihrem Leben darum geht. Jedes Mal, wenn eine Biene dich sticht, bleibt der Stachel auf deiner Haut und zieht die Eingeweide der armen Biene, die fast augenblicklich stirbt. Die Wespe hat sich bei der Verteilung der Stacheln besser geschlagen und kann mehrmals stechen, ohne ihren Körper zu schädigen. Sie haben also keine Bedenken, sich gegen einen nervigen Menschen zu verteidigen.

- Beißen Wespen und Bienen? Bienen können nicht beißen, weil sie keine Kiefer haben, höchstens können sie uns saugen, obwohl ich nicht denke, dass wir nach ihrem Geschmack sind, es sei denn, Sie schmecken wie Gänseblümchen; Wespen haben jedoch Kiefer und sind in der Lage, Fleischstücke zu beißen und sogar zu zerreißen, um ihre Larven zu füttern fleischfressend (Wie Sie bei Ihrem Picknick auf dem Feld überprüfen konnten, ob Sie Hühnchen mitgebracht haben). Die Wahrheit ist, dass Wespen keine Menschen beißen, da sie totes Fleisch bevorzugen.

- Kann der Stich einer Wespe oder Biene ein Kind töten? Nein, in der Regel wird es nur für eine Weile ärgerlich sein, es sei denn, wir haben eine Allergie gegen das Gift in seinem Gift. In diesem Fall sollten wir gehen dringend zum Arzt. Dies kann beobachtet werden, wenn ein Teil des Körpers einschläft oder zu geschwollen ist oder sich seltsam verhält. Einige Arten von Bienen oder Wespen haben möglicherweise ein stärkeres Toxin und können je nach Resistenz des Kindes gefährlicher sein. Im Zweifelsfall ist es immer besser, den Biss zu vermeiden.

- Zunächst einmal ruhig bleiben. Wir wissen bereits, dass dies bei Kindern eine fast unmögliche Aufgabe ist, aber wir müssen das Kind darauf aufmerksam machen, dass es sich um die Wespe oder Biene handelt es sticht nur in GefahrDaher ist es am besten, nicht viel Aufhebens zu machen, die Hände schnell zu bewegen, sie zu erschrecken oder wegzuschlagen. Mit sanften Bewegungen können wir es wegbewegen, während wir an einen anderen Ort gehen. Wenn es uns jagt, bleiben wir in Bewegung, und wenn es uns folgt, steigen wir ins Wasser, wann immer wir können, oder machen es nass, um es zu vertreiben.

- Bringen Sie dem Kind das bei Berühren oder nähern Sie sich nicht den Bienenstöcken oder Abfallnester, das kann sehr gefährlich sein, selbst wenn Sie weit weg sind.

- Versuchen Geben Sie keine Früchte oder sehr süße Getränke Bitten Sie ihn auf dem Feld, zu überprüfen, ob sich keine Wespe darauf befindet, bevor Sie den Bissen nehmen. Ein Stich auf Ihrer Zunge kann gefährlich sein, da Sie ersticken können.

- Wenn sie trinken aus GetränkedosenBesser, es ist durch einen Strohhalm, da sie manchmal hineinrutschen und das Kind sie beim Trinken nicht sehen kann.

- Bewahren Sie das nicht auf Müll in einem offenen Behälter. Lassen Sie es aus dem Weg und in geschlossenen Beuteln. Der Geruch zieht sie an.

- Gehen Sie nicht barfuß auf dem Rasen oder im Pool, da normalerweise viele Wespen auf dem Boden ruhen.

  • Legen Sie niemals Schlamm auf uns, da dies die Wunde infizieren könnte.
  • Drücken Sie niemals den Stachel, um ihn zu entfernen, da er sonst weiter kommen könnte. Nur Verwenden Sie eine Pinzette oder eine Kreditkarte oder einen Löffel, niemals kneifen.
  • Das Beste ist Waschen Sie die Wunde mit Wasser und Seife und Eis 10 Minuten setzen. Einige Cremes können auch helfen.

Wespen- oder Bienenstiche Sie sind schmerzhaft, besonders für Kinder, die wenig Schmerzresistenz haben. Halten Sie sich daher von ihnen fern. Es ist jedoch nicht ratsam, ihnen jedes Mal ein Trauma zuzufügen, wenn sie eine Wespe sehen, denn wenn wir uns nicht gegenseitig stören, können wir mit ihnen leben, ohne zu viel Aufhebens zu machen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen So verhindern Sie, dass eine Wespe Ihr Kind sticht, in der Kategorie Erste Hilfe vor Ort.


Video: Wespen und Hornissen in Haus und Hof was soll man tun (Dezember 2022).