Werte

Wie man Dehydration bei Kindern verhindert


Trinkwasser ist aus mehreren Gründen eine der wichtigsten Maßnahmen zur Erhaltung der Gesundheit unseres Körpers, vor allem aber, weil unser Körper zu 70% aus Wasser besteht. Für Eltern ist es jedoch schwierig, das Durstgefühl bei Kindern zu erkennen. Deshalb können wir vor allem in den heißen Monaten Dehydration bei Kindern antizipieren und verhindern.

Die Körpermuskeln haben einen hohen Prozentsatz an Wasser. Wenn Sie also Muskelgewicht verlieren, verlieren Sie als erstes genau Wasser. Zusätzlich besteht das Gehirn zu 85% aus Wasser, und daher begünstigt eine gute Flüssigkeitszufuhr seine optimale Funktion.

Dennoch, Das Durstgefühl ist eines der Signale des Organismus, die in der Kindheit schwieriger zu erkennen sind - Und manchmal im Erwachsenenalter. Die überwiegende Mehrheit der Kinder ist in der Lage zu erkennen, wann sie hungrig sind, und sie fragen mehrmals am Tag nach Nahrung, auch wenn sie diese nicht haben, da sie manchmal das Gefühl des Hungers mit dem der Langeweile vermischen, aber in seltenen Fällen Fragen Sie nach Wasser, und wenn Sie gefragt werden, zeigt Ihr Körper bereits die ersten Anzeichen einer Dehydration.

Wasser hilft bei der Regulierung der Körpertemperatur, die über den Normalwert steigt, wenn der Körper zu dehydrieren beginnt. Darüber hinaus transportiert Wasser Nährstoffe zu den Zellen und spielt eine Schlüsselrolle bei der Verdauung von Nahrungsmitteln, die länger und schwerer werden, wenn der Körper nicht genug Wasser hat und was wichtiger ist. Wassermangel führt zu Lethargie, Benommenheit und Energiemangel, da Gehirn und Muskeln nicht zu 100% funktionieren.

- Wenn es für das Kind schwierig ist, seinen Spaß am Essen oder Trinken von Wasser beiseite zu legen, wenn es nicht heiß ist, werden die Dinge im Sommer, wenn die meisten Kinder ihre Zeit im Freien genießen, noch komplizierter. Es ist jedoch offensichtlich wenn die Hitze drückt, wenn die Notwendigkeit, den Körper des Kindes mit Feuchtigkeit zu versorgen, wichtiger und notwendiger ist, um die oben genannten Symptome zu verhindern, da der Körper zu diesem Zeitpunkt einen Dehydrationsgrad von bis zu 3% aufweisen kann.

- Außerdem ist es wichtig, das hinzuzufügen Der Körper des Kindes braucht auch Wasser für das WachstumDaher ist ihr Wasserbedarf proportional höher als der eines Erwachsenen.

- Es ist jedoch praktisch, nicht beunruhigt zu sein, da es viele Möglichkeiten gibt, unsere Kleinen mit Feuchtigkeit zu versorgen, und nicht alle trinken ein Glas Wasser. Gemüse und vor allem solche Gerichte wie Salate, die rohes Gemüse enthalten, liefern viel Wasser.

- Sommerfrüchte wie Wassermelone oder Melone sind eine sehr gute Option, um das Kind mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu erfrischen. Wenn wir sie zusätzlich in den Gefrierschrank stellen, können sie zu einem lustigen Eis werden, das ihre Aufmerksamkeit noch mehr auf sich zieht.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie man Dehydration bei Kindern verhindert, in der Kategorie Säuglingsernährung vor Ort.


Video: Was sind die Anzeichen einer Dehydration bei Säuglingen (Dezember 2021).