Werte

Mit Wasser spielen: sicherer Spaß für Kinder

Mit Wasser spielen: sicherer Spaß für Kinder


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Kinder haben eine sehr starke Anziehungskraft auf Wasser. Obwohl es einige kleine Kinder gibt, die vorübergehend befürchten, dass das Wasser ihre Köpfe benetzt, weil es in ihre Augen oder Nase gelangt, können sie dem Spaß, den das Spielen mit Wasser bietet, nicht widerstehen. Welches Kind hat es nicht erlebt, während des Bades, im Pool oder einfach in einer Pfütze zu spielen?

Der Sommer ist die Jahreszeit, in der Kinder die beste Chance haben, mit dem Wasser zu spielen, da ihre Eltern keine Angst vor Kälte haben, wenn die Manschetten ihrer Pullover oder Schuhe nass werden. Wenn es in einem Park ein wirklich attraktives Spielzeug gibt, ist dies eine leicht zu öffnende Quelle. Das Füllen von Luftballons, um das Hemd Ihres Freundes zu stempeln, Wasserpistolen auf den "Feind" zu schießen, Wasser zu sammeln, um Eintöpfe mit den Töpfen zu machen, Burgen, Wasserdämme zu bauen oder einfach mit dem Schlamm zu spielen, ist für ein Kind mehr als anregend.

Das Problem kommt jetzt zu uns, da es kalt ist, wenn unser Sohn an nichts anderes denken kann, als von Pfütze zu Pfütze zu springen, wenn er schleichend den Bidethahn öffnet, um Wasser zu holen, ohne dass Mama ihn sieht, selbst wenn er sich entschuldigt, seine zu waschen Zähne und Hände lassen das Wasser zwischen seinen "kriminellen Händen" fließen.

Warum nicht dieses aufregende Spiel beim Baden genießen? Das Baden ist eine besondere Zeit für fast alle Kinder. Babys finden es entspannt und im Alter von ein paar Monaten lieben sie es, ihre kleinen Beine zu bewegen und in die Hände zu klatschen, um ihre Eltern beim Lachen zu bespritzen. Das Spielen mit Tassen, Gummienten, Kreisläufen und Wassermühlen ist ein häufiger Vorschlag unter den Spielzeugen für die Badewanne unseres Sohnes.

Je nachdem, wie alt sie sind, sollten Kinder lernen, sich selbst zu baden, aber selbst wenn sie die Verantwortung haben, sich ein paar "Schwämme" auf ihren Körper zu geben, sollten wir sie den Moment genießen lassen. Meine siebenjährige Tochter Ana liebt es, ihren Kopf zum Tauchen ins Wasser zu stecken. Oft bleibt das Wasser fast kalt und erkundet versunkene Schätze. Der Weg, um es aus dem Wasser zu holen, besteht darin, es einzuladen, sich den Wirbel anzusehen, den das Wasser macht, wenn wir die Badewanne ablassen.

Diese Anziehungskraft auf Wasser kann eine hervorragende Motivation sein, um Hygienegewohnheiten zu erlernen, einen Moment, um sich nach einem langen Schultag zu entspannen, und ein anregendes Spiel für ihre Sinne, mit dem sie die physischen Aspekte des Wassers aus erster Hand lernen und erleben können. Wasser .

Patro Gabaldon. Herausgeber unserer Website

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Mit Wasser spielen: sicherer Spaß für Kinder, in der Kategorie Games on Site.



Bemerkungen:

  1. Kagalkree

    Das ist eine lustige Antwort

  2. Zuluramar

    Sie sehen, der Punkt hier ist das, was als richtig angesehen wird und was nicht;) und so ist das Thema natürlich gut, Respekt vor dem Autor.

  3. Kazijas

    Ich finde, dass Sie nicht Recht haben. Ich bin sicher. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie in PM, wir werden kommunizieren.

  4. Camdyn

    Ich gratuliere, dass Sie mit der bemerkenswerten Idee besucht wurden

  5. Geza

    Tut mir leid, aber meiner Meinung nach liegst du falsch.

  6. Vishura

    Bravo scheint mir ein bemerkenswerter Satz zu sein



Eine Nachricht schreiben