Werte

Kopfschmerzen während der Schwangerschaft

Kopfschmerzen während der Schwangerschaft


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Während der Schwangerschaft Kopfschmerzen oder Kopfschmerzen sind ziemlich häufigTatsächlich können Kopfschmerzen in dieser Zeit häufiger auftreten.

In den meisten Fällen sind Kopfschmerzen jedoch keine sehr besorgniserregenden Symptome. Sie stehen häufig im Zusammenhang mit Stress oder Müdigkeit bei schwangeren Frauen. Erfahren Sie mehr über die möglichen Ursachen und wie Sie die durch diese Schmerzen verursachten Spannungen lösen können.

Die Hauptursachen für Kopfschmerzen sind:

- Schlafmangel

- Müdigkeit

- Verstopfte Nase

- Nahrungsmittelallergien oder -unverträglichkeiten

- Visuelle Müdigkeit

- Stress

- Depression

- Hunger

- Dehydration.

Migräne verursachen starke, pochende Schmerzen auf einer Seite des Kopfes. Einige Frauen leiden zum ersten Mal in der frühen Schwangerschaft an Migräne. Sie werden auch oft von Übelkeit oder Erbrechen begleitet. Aber viele Frauen, die dazu neigen, Migräne zu haben, stellen fest, dass sie sich während der Schwangerschaft verbessern.

Andere Frauen, die an Migräne leiden, bemerken wiederum, dass es während der Schwangerschaft keine Veränderungen gibt oder dass die Kopfschmerzen häufiger und intensiver sind. Die meisten Kopfschmerzen sind jedoch sowohl auf physischen als auch auf psychischen Stress zurückzuführen.

Um Spannungskopfschmerzen zu kontrollieren, geben wir Ihnen einige Tipps:

1. Tragen Sie Kompressen oder ein in kaltem Wasser getränktes Handtuch auf die Schläfen oder die Stirn auf.

2. Versuchen Sie, die Reize zu verringern, und legen Sie sich bei ausgeschaltetem Licht auf das Bett.

3. Nehmen Sie ein entspannendes Bad oder eine entspannende Dusche.

4. Iss etwas Süßes.

5. Versuchen Sie, die Stunden zu bekommen, die Sie brauchen, um nachts zu schlafen oder ein Nickerchen zu machen.

6. Trainieren Sie regelmäßig, um Verspannungen und Stress abzubauen. Darüber hinaus setzt körperliche Betätigung Endorphine frei (wodurch wir uns besser fühlen und das schmerzhafte Gefühl reduzieren).

7. Sie können sich eine entspannende Massage gönnen.

Es besteht kein Risiko, dass Sie Paracetamol einnehmen, aber die meisten anderen Kopfschmerzmedikamente wie Aspirin und Ibuprofen sowie die meisten Migränemedikamente werden schwangeren Frauen nicht empfohlen.

Wenn sich die Kopfschmerzen trotz der Ratschläge, die wir Ihnen gegeben haben, nicht bessern oder wenn die Kopfschmerzen sehr häufig sind oder nach einem Schlag auf den Kopf auftreten, ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt konsultieren.

Sie sollten sich auch an den Spezialisten wenden, wenn die Kopfschmerzen von anderen Symptomen wie Sehverlust begleitet werden oder wenn Sie Flecken (Fotopsien) sehen, wenn Sie abrupt zunehmen oder Ihre Hände oder Ihr Gesicht stark anschwellen, da wir dies ausschließen müssen Präeklampsie.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Kopfschmerzen während der Schwangerschaft, in der Kategorie Krankheiten - Belästigungen vor Ort.


Video: ADHS durch ParacetamolEinnahme wegen Schmerzen während der Schwangerschaft? Was ist dran? (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Mobei

    Jetzt wird das Reiten für Sie zu einer sicheren und angenehmen Unterhaltung.

  2. Kalle

    So etwas habe ich noch nie gesehen

  3. Arnett

    Ich bestätige. Ich schließe mich all dem an. Versuchen wir, die Angelegenheit zu besprechen. Hier oder am Nachmittag.

  4. Shelby

    Bravo, that the necessary phrase ..., the excellent thought

  5. Manawanui

    Schauen was funktioniert



Eine Nachricht schreiben